Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Du hast eh keine Ahnung von Musik   XXX




Sie gehören zu meinem liebsten Lektüren: Die Kritiken am Kritiker und seiner Kritik.
Das gibt es zum einen diese langweiligen Hinweise auf sachliche Fehler. Freundlich und bestimmt wird der Rezensenten darauf hingewiesen, dass eine Band nicht auf etwa Spanisch, sondern Portugiesisch singt, das vermeintliche Debüt-Album de facto schon das zweite oder gar dritte Label-Release ist oder die Musiker nicht etwa auf Hessen, Baden oder (noch schlimmer) aus dem Saarland kommen, sondern Pfälzer sind. Demütigt gesteht der Kritiker seine Fehler ein und gelobt Besserung.
Einen weitaus höheren Unterhaltungswert besitzen Kommentare, die sich mit der eigentlichen Beurteilung des Werkes auseinandersetzen. Da fühlen sich Fans und Bands plötzlich überhaupt nicht verstanden und in einer planlosen und begründungsarmen Argumentation wird zum großen Rundumschlag gegen den Kritiker ausgeholt, das beurteilte Werk über den grünen Klee gelobt und als die musikalische Offenbarung schlechthin betitelt und die eigene Meinung als ultimative objektive Beurteilung dargestellt. Den entgültigen Todesstoß gibt es zum Ende des Kommentars: „Du hast eh keine Ahnung von Musik.“ Noch grotesker entwickeln sich einige Auserwählte der Black Metal-Szene, die dann gleich noch hinterher legen, dass man doch bitte weiter „Kindergarten Black Metal“ hören mag. Realsatire in Ihrer reinsten Form.
Nun sei an dieser Stelle mal die Frage gestellt, was ein subjektiver Eindruck - denn nichts anderes sind Rezensionen – mit Wissen im eigentlichen Sinn zu tun hat?
Wissen in Zusammenhang mit Musik wäre zum Beispiel Noten lesen zu können, ein Instrument zu spielen, komponieren zu können, im Studio die Musik abzumischen, Tonfolgen einem Interpreten zuordnen zu können etc…
Was hat es denn aber mit Wissen zu tun, ob dem Rezensent ein Werk gefällt oder nicht?
Ist es nicht vielmehr, dass eine Kritik gerne als Verurteilung des eigenen Geschmacks aufgefasst wird und der Mensch dies leider von Natur aus sehr viel schlechter verträgt als eine Verurteilung seiner Meinung. Geschmack sagt viel über die eigene Person und ihren Charakter. Mehr als zum Beispiel eine Meinung, die sich im Laufe der Jahre entwickelt hat. Nicht umsonst heißt es ja, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt.
Nur: Welcher ernstzunehmende Kritiker verfolgt bitte das Ziel mit einer Rezension über ein Album die Person XYZ anzugreifen? Vielmehr waren, sind und werden Kritiken immer eine Vermittlung der persönlichen Eindrücke sein. Nicht mehr und nicht weniger. Daher sollte man sich eher freuen, jemand mit ähnlichem Geschmack zu treffen, als sich über Abweichungen künstlich aufzuregen.
geschrieben am 14.09.2004   von Nameless
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 14.09.04 wurde der Artikel 9977 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8