Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Bandspecial Joining Forces II   XXX
Adventskalender - der 2.12.

Diesmal mit zwei Bands....


Discographie:
2000 - ...destroy the Mystery (live) (Spilt CD w/ Paralysing Prophecy)
2002 - Demonheart- An Anathema to this World (CD)
2003 - Astigian (First steps into oblivion) (CD)
2004 - Destination:Downfall (CD)


Line-Up:
Manuel - Pharynx Thrills
Rüdiger - Tornado Licks
Christ - Hell Unearthed
Roman - Crossing the Styx
Daniel - Gravitation

Kontakt:
Path of Golconda
Großer Markt 6
46145 Oberhausen
band@pathofgolconda.com
www.pathofgolconda.com


Bandhistorie:
Gegründet 1999, seitdem betrunken. Die erste CD erschien 2000.
Manuel word 2003 neuer Sänger und die Band ist Weiterhin betrunken. Es folgt in diesem Jahr die Aufnahme von "Destination:Downfall" im
Stage One mit Andy Classen. Über die sturzbesoffenen Jahre immer wieder Shows mit Bands wie Dimension Zero, Hypnos, Master, Arcturus, Deadsoil und Zimmer´s Hole.


Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
Chaos, Aggression, Leidenschaft

Was bedeutet Eure Musik für Euch?
Die Musik, die wir machen, ist genau die Art, uns auszudrücken. Wir machen
uns keine Gedanken darüber, welchen Stil wir spielen, spielen sollten oder
wollen, sondern können nur Songs schreiben, die uns berühren und die wir gut
finden. Metal ist dadurch zu einer Lebenseinstellung geworden und zu einem
Leben, das den Großteil unserer Zeit ausfüllt- und wir fühlen uns gut dabei!

Welche Bands haben Einflüsse auf Euch?
Grundsätzlich hat alles, was wir hören, einen Einfluss auf unsere Musik. Wir
alle lieben Testament, Cannibal Corpse, Vader, Slayer und Pantera- welchen
Einfluss das nun auf die Musik hat, kann ich nicht genau sagen...

Welche Eindrücke hinterlassen Eure Konzerte?
Obwohl wir in der ganzen Zeit erst an die 25 Shows gespielt haben,
hinterließen diese Konzerte mehr als gute Erinnerungen. Wir nehmen und die
Freiheit, uns Konzerte danach auszusuchen, ob wir glauben, dass sie eine
gute Sache sind und Bands wie Fans mit einem guten Gefühl die Halle oder das
Festival verlassen. Wir haben die Bekanntschaft mit tollen Musikern und Fans
schließen können, haben die großartigsten After Shows erlebt und immer
eindrucksvolle Reaktionen auf unsere Live Shows gehabt. Ja, wir mögen es!


Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker?
Wir bitten ihn, sich das Zeug in Ruhe anzuhören oder ein Konzert zu besuchen. Die meisten Leute verstehen sehr schnell, worum es uns geht und mögen, was wir machen. Andere respektieren es wenigstens. Und wenn wir auf Leute treffen, die nicht zu den beiden Gruppen gehören, haben wir selten
Interesse, ihnen mehr über uns zu erzählen- sie können sich schlicht verpissen.



Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Wir mochten die Idee dahinter, eine neue Facette der Medien in einem fairen
Rahmen zu probieren. Wir mögen die Art, wie Andy an die Leute herantritt,
dass er geduldig ist, auch, wenn wir zu versprengt waren, uns pünktlich auf
mails zu melden und letztlich auch die anderen Bands auf Joining Forces!

Was erwartet ihr euch von der Zukunft? Was sind eure musikalischen Ziele? Wo seht Ihr die Band in 10 Jahren?
Wir freuen uns darauf, auch weiterhin kreativ und mit dieser großartigen
Atmosphäre innerhalb der Band zu arbeiten! Es wäre schön, wenn wir durch ein
Label die Unterstützung bekämen, auch größere Touren spielen zu können und
weiterhin qualitative CDs aufzunehmen. Ich denke, dass wir auch in zehn
Jahren noch mit Leidenschaft Musik machen werden; wie das sich genau anhören
wird, kann ich nicht sagen; ich hoffe nur, dass wir das Wort "Stillstand"
dann immer noch nicht zu unserem Vokabular zählen. Eigentlich denke ich,
dass sich nicht all zu viel geändert hat, bis auf, dass wir noch ein
bisschen fetter und unansehnlicher sind.

Stellt Euch selbst eine Frage und beantwrotet sie!
Was ist lustiger als ein totes Kind? - Ein totes Kind im Clownskostüm!





Discographie:
1998 - Live at the Josephshaus
1999 - Steel Death... und der Gedankenumwandlungsraum
2001 - Secrets of the Night
2004 - Electric Mayhem




Line-Up:
Europa, die Weltpeitsche - Vocals
Knax, die Hüpfburg - Gitarre
Bionic Bodybomb - Gitarre
Verrückty Obstgarten - Bass
Denver Dallas - Drums



Kontakt:
Booking & Management
Unstoppable Media
Peter Beermann
info@unstoppablemedia.com
steeldeath@unstoppableforce.de
http://www.unstoppablemedia.com

Bandhistorie:
Mit dem Fernziel eine Pottwal mit Salbe-Imbisskette zu etablieren
gründeten der Incudeibel Sausage Destroyer, Grillprofi Heavy Rock René und Dr.
Doublebass Schnurrbart eine Atomic-Power-Violence-Abschussrampe und versahen
diese mit den beiden unverzichtbarsten Vokabeln der Schwermetallbranche: STEEL &
DEATH!!!
Diese Urknallchargen lieferten mit "Live at the Josephshaus" und "...und der
Gedankenumwandlungsraum" zwei schweisstreibende Liebeserklärungen an den METAL
ab. Ein Grossteil des Bandkorpus erfuhr einschneidende Veränderungen, da sich die
Abtrünnigen solcher Wirtschaftzweige wie z. B. Ferkelzucht und
Molkereiproduktion widmeten. Gitarrenpionier "Fuck it all" und Toupetvertreter
"Europa, die Weltpeitsche" vervollständigten im Jahre 2000 das Kraftbündel Steel
Death und prägten die neue, metallischere Ausrichtung wie "Secrets of the Night"
eindrucksvoll dokumentiert.
Bionic Bodybomb feierte 2002 seinen Einstieg und quittierte seinen Dienst am
Presslufthammer im Tiefbaugewerbe. Jedoch kam es wiederum zu unwerarteten
Massenausstiegen und gravierenden Umbesetzungen innerhalb der Mannschaft, die das
04-er Epos "Electric Mayhem" wie eine musifizierte Rückkehr aus dem Totenreich
erscheinen lässt!

Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
Raketenrock, Zombieroboter, Actionguppy

Was bedeutet Metal für Euch?
Wir lieben einfach die Metalpower!!!Lasst uns ein Bild gebrauchen: Metal ist wie´ne M-60 im Anschlag, ha ha!!!

Welche Bands haben Einflüsse auf Eueren Sound gehabt?
Pantera from Hell, Otto, Sacred Reich, Beherit, Megadeth, Frank
Thunder, Barry Clipper, Schluckiano Mampfarotti!!!

Wieviele Konzerte habt Ihr bereits gespielt?
Wir spielten bis dato ca. 100 Konzerte!! Weitere folgen: warm anziehen!!

Wie waren die Reaktionen?
Verwirrung, Kompromisslosigkeit, brisant-turbulente Bühnenshow, Im Strafraum ist die Hölle los!!

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Six-Pack Bier, SD-T-Shirt + SD-Videos

Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Mit Joining-Forces II ist man auf der Überholspur. Und es ist einfach eine runde Sache!!

Was erwartet ihr euch von der Zukunft?
Erstmal eine ausgedehnte Polen-Tour (November) um "Electric Mayhem" zu
promoten!

Was sind eure musikalischen Ziele?
Einmal mit Steppenwolf und Peter Maffay "Born to be wild" spielen!!!

Wo seht Ihr die Band in 10 Jahren?
Am Tresen auf den Seychellen!!

Die letzte Frage dürft Ihr Euch selbst stellen und beantworten.
Are you also coincidentally bound for the crimson and amber shores of hell?
Yes, we are..


geschrieben am 02.12.2004   von Nameless
(NEU!!!!) Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 02.12.04 wurde der Artikel 9309 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8