Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Bandspecial Joining Forces II   XXX
Adventskalender zum 7.

Auch heute wieder 2 Bands am Start


Discographie:
2004 - Deeper Than Hate (MCD)



Line-Up:
Igor Panic – vocals
Jan Rockrohr – rhythm guitar
Johannes Kostbar – lead guitar
Ivio Antonazzo – bass
Stephan Runge – drums




Kontakt:
Igor Panic
Max-Stromeyer-Str.. 7 B
D - 78467 Konstanz
mobile: +49 (0)171 - 6543264
mail: info@edgecrusher.info
www.edgecrusher.info


Bandhistorie:
Die Band Edgecrusher wurde aus einer Idee von Drummer Martin und Sänger/ Gitarrist Igor geboren. Beide hatten früher schon Musik gemacht und wollten endlich mal wieder Mucke machen. Martin spielte bereits in lokalen Bands wie "Deadline" und "Non Cockaigne". Nach langwieriger Anfangsphase (Mitmusiker suchen, Proberaum finden) ging es im März 2002 relativ schnell und wir fanden in Jan und Johannes zwei neue Mitstreiter. Jan war zunächst für den Bass zuständig, wobei Johannes die Lead- Gitarre "bediente". Jan sammelte zuvor in lokalen Leipziger Bands Erfahrungen, u.a. "KonLux". Nach einer Weile stieß ich an der Uni Konstanz auf das Gesuch eines Bassisten, der Anschluss an eine Metal Band suchte. So beschlossen wir kurzer Hand, dass Ivio in die Band einsteigen sollte. Jan übernahm meinen 2. Part als Rhythmus Gitarrist, damit ich mich fortan nur noch um den "Gesang" kümmern konnte. So zogen die Wochen ins Land, die ersten Auftritte folgten, die durchaus Anklang fanden. In der Zwischenzeit, sprich Dezember 2003, trennte sich die Band in beider-seitigem Einvernehmen von Drummer Martin, der nach seinem Studium sich nun auf seine Jobsuche konzentriert.
Ohne sich groß dagegen wehren zu können, wurde Stephan Runge als neuer Mann hinter der Schießbude rekrutiert, der des weiteren auch bei JST spielt und seine Schlagzeugschule "Fuel Drum School" leitet.

Im Mai 2004 kam unser erstes Demo namens "Deeper Than Hate" raus und bekam bisher meistens sehr positive Resonanz. Die Zukunft hält weitere interessante Konzerte (z.B. mit Disillusion etc.) für uns bereit. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
heavy, melodisch, groovig

Was ist der Anreiz für Euch gerade diese Musik zu machen? Was bedeutet Metal für Euch?
Das ist genau die Musik, die jeder von uns in irgendeiner Weise lebt und liebt.
Metal beinhaltet viele plakative Begriffe wie Freiheit, Rebellion, Anderstdenken, etc. Wir machen genau die Musik, die uns Spaß macht, die wir live gerne präsentieren und die wir auch live gerne von anderen Bands dargeboten bekommen.
Unabhängig von kommerziellem Erfolg, diese Musik spielen wir mit der fast 100%igen Gewissheit, nie damit großartig Geld zu verdienen, aber das ist eben auch nicht unser Beweggrund Edgecrusher ins Leben gerufen zu haben.

Welche Bands haben Einflüsse auf den Sound der Band gehabt?
Das ist eine wirklich schwer zu beantwortende Frage.
Jeder Einzelne in der Band hat so seine alltime faves, aber welche Bands genau Einfluss auf uns genommen haben, vermögen wir nicht zu beantworten. Igor hört zB am Liebsten alte Thrasher aus den 80ern wie Testament, Forbidden, alte Metallica, Slayer, etc.
Ivio steht auf derbe Death Metal Bands á la Kataklysm etc.
Johannes ist der klassische Gitarero Metaller, der sich Yngwie Malmsteen, Marty Friedman mit Cacaphony etc reinzieht.
Jan, unser Jüngster mit 22, hört viel modernes Zeug wie Ill Nino, Fear Factory, Killswitch Engage, aber auch ältere Sachen.
Stephan schlägt dann wieder in die Kerbe alter Thrasher, aber auch klassischer und neuerer Metal Sachen.

Wieviele Konzerte habt Ihr bereits gespielt? Welche Eindrücke hinterlassen Eure Konzerte?
Bis dato haben wir 13 gigs in einem Jahr absolviert, eben seit wir angefangen haben live zu spielen. Für dieses Jahr sind weitere 7 Gigs bestätigt und es werden weitere folgen.
Bis dato kamen wir meistens ganz gut an, aber sicher blieben auch nicht diese speziellen Gigs aus, wo man nur ungläubig angeschaut wird mit einem Fragezeichem im Gesicht hehe. Aber alles in allem waren die meisten unserer Gigs bisher gut und die Leute zufrieden.

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Man drücke ihm 100.- Euro in die Hand und fragt ihn noch mal, wie er Edgecrusher findet hehe. Ne, im Ernst, bisher geschah dies nur live und wir haben drauf los gespielt und abgewartet, wie die Reaktionen ausfallen. Wir sind alle ziemlich spaßige Jungs, die nicht alles bierernst nehmen und machen des öfteren Späße auf der Bühne. Die meisten finden das sympathisch und wenn sie der Mucke nicht ganz abgeneigt sind, finden sie relativ schnell Gefallen an uns.


Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Weil der erste Teil schon sehr gut aufgezogen war und wir die Idee super finden, vielen jungen hoffnungsvollen, aber auch gestandenen professionellen Bands eine gemeinsame Plattform zu geben, um sich einem breitem Publikum zu präsentieren. Hiermit ein großes Dankeschön an die Macher von Joining Forces, dass sie uns dabei haben wollen.

Was erwartet ihr euch von der Zukunft?
Ganz ehrlich gesagt ... Spaß. Das ist wirklich alles was wir uns von Edgecrusher und der Metal Szene erwarten. Es gibt nix Geileres wie live zocken, mit anderen netten Bands abhängen, das ein oder andere Bier gemeinsam heben. Sollte mal wirklich mehr draus werden, dass wir ein Label finden etc. wäre das gigantisch aber keine Voraussetzung, dass die Band auch in Zukunft bestehen bleibt. Solange wir Spaß daran haben, live zu spielen, wird es diese Band geben.




Discographie:
1998 - Downstreamvoyage
1999 - Dead Dodge
2001 - Demonstraight
2003 - Decipher
2003 - Deconstructed +2 (Unplugged Album)
2004 - The Absurd Beauty Of Being Alone


Line-Up:
Jan Röder – Vox
Andreas Leifeld – Git / Vox
Ben Overmann – Drums
Rainer Classen - Bass




Kontakt:
Jan Röder
0177 - 40 84 157
02421 - 440 670
jan@paranoize.net
www.koroded.de


Bandhistorie:
Gründung 1997 und danach diverse CDs auf Labels und als Eigenproduktionen. Touren mit Bands wie Crowbar, All Out War, Ektomorf und anderen.


Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
Sechs, Sechs und Sechs

Was ist der Anreiz für Euch gerade diese Musik zu machen? Was bedeutet Metal für Euch?
Metal und Hardcore sind einfach die Sachen, die mich geprägt haben und uns als Band am meisten ansprechen. Musik ist für uns im allgemeinen das grösste und wir machen da eigentlich keinen Unterschied. Uns ist es egal ob es Hip Hop, Metal, Klassik, Blues oder irgendwas anderes ist. Hauptsache es ist echt und kommt von Herzen. Dann schafft es so ziemlich jeder uns zu begeistern. Diese ganzen Leute, die sich nur auf Metal konzentrieren und echt nix anderes hören halte ich für ziemlich verbohrt.

Welche Bands haben Einflüsse auf den Sound der Band gehabt?
Unsere grössten Einflüsse sind die Könige der 90er wie z.Bsp. Sepultura, Machine Head, Deftones. Es fließt aber auch jede Menge anderer Kram mit ein. Wir setzen da keine Grenzen.

Wieviele Konzerte habt Ihr bereits gespielt? Welche Eindrücke hinterlassen Eure Konzerte?
Wir haben ca. 200 Shows gespielt. Meistens hinterlassen wir einen positiven Eindruck. Kommt halt ganz auf das Publikum an. Wenn das überhaupt nix mit uns anzufangen weiss, lassen wir uns halt immer was einfallen um zu ihm durchzudringen. Was wir da so machen schaut ihr euch am besten selber an, hahaha.

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Wir machen einfach so lange weiter, bis er nicht mehr um uns herumkommt und uns nicht mehr ignorieren kann. Also live bekommen wir es meistens hin. Es sei denn jemand kann überhaupt nix mit unserer Mucke anfangen!!!

Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Wir finden es eine interessante Sache und erhoffen uns dadurch natürlich auch von Leuten gehört zu werden, die uns bisher noch nicht kannten.

Was erwartet ihr euch von der Zukunft? Was sind eure musikalischen Ziele? Wo seht Ihr die Band in 10 Jahren?
Was sind denn musikalische Ziele? Ich hoffe auf jeden Fall, dass uns nie der Spass an der Sache verloren geht. Wenn wir das hinbekommen gibt es uns in 10 Jahren bestimmt noch. Und das ist doch verdammt viel wert!!!




geschrieben am 06.12.2004   von Nameless
(NEU!!!!) Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 06.12.04 wurde der Artikel 10725 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8