Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Bandspecial Joining Forces II   XXX
Samstag der 18.



Discographie:
2003 - PROMO 2003
2005 - Debüt-Album "World's Destructive Domination"


Line-Up:
Nick K. - Vocals/Guitar
Birgit Ö - Bass
Steffen A. - Guitar
Willy K. - Drums



Kontakt:
commandercrew@gmx.de
www.commander-crew.de

Bandhistorie:
At the Beginning ...
Nachdem Commander 2 Jahre als namenloses Projekt existierte gründeten Sänger / Gitarrist Nick K. und die Bassistin Birgit Ö. im Februar 2001 die Band Commander. Beide hatten die Vorstellung davon, harte brutale Gitarren mit eingängigen Melodien und groovigen Parts zu kombinieren. Nick K. hatte bereits einige Ideen und Riffs parat, die er in seinen anderen Bands so nicht verwenden konnte, und die später für den typischen Sound von Commander stehen sollten.
Bald waren der Schlagzeuger Rainer J. und der Gitarrist Danny K. gefunden und es wurde heftigst gerockt und geprobt. Es folgten einige Gigs u.a. mit Profanity und Sacralis. Da alle Bandmitglieder auf langjährige Musikerfahrung zurückblicken können und sich auch persönlich schon lange kennen, hatte man musikalisch und menschlich schnell zusammen gefunden.
Da Commander von Anfang an viel mit disharmonischen, mehrstimmigen Gitarrenmelodien gearbeitet haben, wurde im Herbst 2002 Steffen A. als 2.Gitarrist in die Band geholt, so dass sich Nick K. seither gänzlich auf den Gesang konzentrieren kann und die Klampfe nur noch im Studio oder bei einzelnen Konzerten in die Hand nimmt. An manchen Stellen wird man in Zukunft auch Live auf dreistimmige Gitarren zurückgreifen, um einige Stellen noch brachialer und massiver klingen zu lassen.
2003 trennten sich Commander von Drummer Rainer J. und man verwendete die "schlagzeugerlose" Zeit, um neue Ideen zu sammeln. Nach mehreren Monaten wurde Willy K. in das Bandgefüge integriert, um den Schlagfellen den richtigen Rhythmus zu verleihen, der für den nächsten Schritt der Band von Nöten ist.
Ende des Jahres 2003 wurden einige Songs, die aus der Vorproduktion zum ersten Album stammen, der breiten Öffentlichkeit via Internet zugänglich gemacht um einen ersten Eindruck vom Commander Sound zu erhalten.
Derzeit bereitet sich die Band auf die kommenden Live-Aktivitäten mit Dew-Scented und Into Darkness vor und will im Herbst ins Studio gehen, um dort den ersten lang erwarteten Longplayer "Worlds Destructive Domination" einzuspielen.

Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
Massiv - Melodisch - Brutal

Und warum genau so?
Wir machen die Musik, mit der wir aufgewachsen sind. Guter alter Bay-Area Thrash gepaart mit Death Metal Ende der 80iger, Anfang 90iger Jahre.

Was bedeutet Metal für Euch?
Uh, eine schwere Frage. Metal ist eine Lebenseinstellung, unsere Religion, unsere Therapie. Das ganze Leben dreht sich um den Metal. Frauen kommen und gehen, der Metal bleibt.

Welche Bands haben Einflüsse auf den Sound der Band gehabt?
Bolt Thrower, Slayer, Testament, Death usw.

Wie oft konnte man Euch schon live sehen?
Knapp 20 mal, wobei man sagen muss das wir Anfangs als Projekt selten spielten und zwischendrin 1 Jahr Pause machten, bis wir mit Commander als richtige Band weiter machten.

Welche Eindrücke hinterlassen Eure Konzerte?
Unsere Konzerte haben was Metalomantisches, schwer zu beschreiben.

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Entweder man mag eine Band oder nicht. Das einzige was ich ab und zu höre, "Hey, diesmal habt Ihr mir besser gefallen als das letzte Mal". Das ist wie Fussball. Mal spielste gut und die Fans leiben Dich, das andere Mal hassen die Dich weil Du Scheisse spielst.

Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Promotion für die Band, Kontakte knüpfen zu anderen Bands die nicht aus unserer Gegend sind und weil's eine gute Scheibe ist die einen guten Anklang im Underground findet und wir somit die Leute erreichen.

Was erwartet Ihr euch von der Zukunft?
Das es weiter so aufwärts geht wie bisher. Wir die Scheibe endlich aufnehmen und nächstes noch mehr spielen.

Was sind eure Ziele?
Dem eigenen Musikalischen Verständnis gerecht zu werden.

Wo seht Ihr die Band 2015?
Wir leben in der Gegenwart, keine Ahnung was der Morgen bringt. Für die Zukunft weiss ich für mich selber, möchte ich gerne Johnny Cash Songs interpretieren. In 10 Jahren hätte ich das richtige Alter dafür, hähä.

Die letzte Frage dürft Ihr Euch selbst stellen und beantworten.
Welche Biersorte favorisiert Ihr?
Augustiner-Hell + Hacker Pschorr-Kellerbier
geschrieben am 19.12.2004   von Nameless
(NEU!!!!) Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 19.12.04 wurde der Artikel 9021 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8