Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Bandspecial Joining Forces II   XXX
Adventskalender - Der letzte Sonntag vor Weihnachten



Ein paar Worte zu Eueren Werken!
Im Juni 1999 haben wir unser erstes Tape "First Demo(n)" im Proberaum aufgenommen, um etwas in der Hand zu haben, was man den Leuten auf Konzerten zustecken konnte. Dann fuhren wir Anfang 2000 nach Gladbeck um im Timeship Soundstudio die 4-Song 8-Spur Aufnahme "redruM" zu machen und diese anschließend als CD-R zu veräußern.
Nach einem recht spaßigen Konzert als Support für Pungent Stench und Disastrous Murmur, bekamen wir die Aufnahme des Gigs in die Hand und veröffentlichten das Teil dann auch als CD-R mit lustigem Cover.
Seit Dezember 2003 ist die CD "Guilty Rotten Flesh" erhältlich, von der auch unser Beitrag auf Joining Forces ist. Im März 2005 geht´s wieder ins Studio um die neue Scheibe einzuspielen.

Wer seit Ihr?
Das Line-Up sieht folgendermaßen aus: Dave Steffens - Bass, Aki Neumann - Trommeln, Carsten Koch - Gitarre, Rene Hollweg - Gitarre, Lars Zimmermann - Stimme

Wie erreicht man Euch?
Kontakt aufnehmen kann man leicht über die Homepage: www.transgression.de oder www.supergaymetal.de, per e-mail: el zetto@web.de oder postalisch: Lars Zimmermann GRAVElottestr. 21 42103 Wuppertal

Wie hat alles mit Euch angefangen?
Gegründet wurde Transgression Anfang 1997 von Rene Hollweg (g), Dave Steffens (b), Andreas Westphal (v) (die alle drei zuvor in der Band Asmodina zusammen gespielt hatten), Carsten Koch (g) und Michael Pohl (dr).
In dieser Besetzung wurden einige Konzerte gespielt, bevor man sich wegen persönlicher Differenzen vom Sänger Andreas trennen musste. Kurz darauf verlies der Trommler Michael die Band zugunsten eines Studiums im Ausland.
Das Schlagzeugerproblem löste man indem man sich auf alte Zeiten besann und den ex-Asmodina-Trommler Arkadius Neumann gewinnen konnte.
Nach einiger Zeit instrumentalen Wirkens stieß dann Anfang 1999 Lars Zimmermann als Sänger zur Band.

Beschreibt Transgressions Klang mit 3 Wörtern!
METAL, METAL, METAL

Warum spielt Ihr METAL?
In erster Linie wollen wir natürlich die Damenwelt beeindrucken, was mit dieser Musik erfahrungsgemäß am besten funktioniert. Außerdem ist das die Musik auf die wir selber abgehen, warum also was anderes machen?

[F}Welche Bands haben zu Euerem Klangbild wesentlich beigetragen?
Sicherlich Cannibal Corpse, Napalm Death, Morbid Angel und so weiter. Aber sicherlich auch die ganzen anderen Bands auf die der ein oder andere steht. Was man hört und gut findet fließt meistens irgendwie ein. So zum Beispiel Abba, Peter Maffay oder 2Unlimited

Konzerte und die Konsequenzen?
Da wir seit fast sechs Jahren in der Besetzung spielen, gab es auch schon ne ganze Latte Konzerte, wobei wir allerdings viel seltener spielen, als wir eigentlich Bock hätten.
Die Eindrücke, die die Konzerte bei uns hinterlassen sind meist gut, da wir auf jeden Fall immer Spaß haben wenn wir auf der Bühne sind. Vorher und nachher natürlich auch. Die Resonanz von den Leuten lässt darauf schließen, dass auch die ihren Spaß haben.

Was macht Ihr, wenn Euch jemand nicht so toll findet?
Einfach mit aufs Konzert schleifen, festbinden, abfüllen und Augen auf-tapen

Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Ein sehr sympathischer Sampler, der den guten Underground in Deutschland wiederspiegelt! Freut uns sehr dabei zu sein!

Was bringt die Zukunft für Transgression?
Noch lange Musik machen, viele Konzerte spielen und die Möglichkeit haben, ein paar Platten aufzunehmen.

Wo kann man die Band in 10 Jahren finden?
Besoffen auf irgendwelchen Festivals





Discographie:
2002 - Demo 1: Open up wide, we're coming inside
2004 - Demo 2: Dr.Pain's medicine





Line-Up:
Jason - Vocals
Thorsten - Bass
Hausi - Drums
Ardian - Guitars




Kontakt:
William Antony Fiedler
Spennelberg 4
35633 Lahnau
Jason Tel: 01520-2495271
E-mail an Thorsten: Junkengine@aol.com
www.braindeadz.com



Bandhistorie:
Die Idee eine Band zu gründen hatten Jason und Ardian lange noch, bevor sie sich kannten. Und da in einer Gegend wie Limburg Heavy Metal Fans selten sind, dauerte es nicht lange, bis die beiden sich trafen und kurz danach beschlossen, von da an gemeinsam nach anderen Musikern zu suchen.
Leider lief das anfangs nicht so, wie sie es sich dachten. Die meisten dieser Musiker waren Chaoten und Schwätzer, die außer grossen Tönen nicht viel auf Lager hatten. Da es ziemlich aussichtslos war, legte man die Idee erst mal auf Eis und sprach lange Zeit nicht mehr darüber. Bis zum Sommer '99: Während Jason wieder einmal auf der Suche nach geeigneten Musikern war, stieg Ardian zwischenzeitlich bei einer Band namens "Curfew" ein, die er jedoch wegen musikalischer Stiländerungen bald wieder verliess.
Nach einer heftigen Party bei Jason hatten die beiden dann wieder Feuer gefangen!! Ardian stellte Kontakt zu einer Thrash Metal Band aus dem Kalkwerk in Diez her, die zufällig noch einen Sänger und einen Gitarristen suchten. Jason und er waren dann kurze Zeit später in der Band. Doch bald stellte es sich heraus, dass man weder von der Musik, noch von der Einstellung her mit den anderen auf einer Wellenlänge lag, so dass nach etwa einem dreiviertel Jahr der grosse Split folgte, der alles andere als friedlich verlief!!
Daraufhin machten sie sich mal wieder auf Suche nach wahren Braindeadz und dieses mal hatten sie Erfolg!! Über mehrere Personen trafen sie Thorsten, eine ziemlich bizarre Gestalt. Dieser konnte zufällig auch Bass spielen und überzeugte die beiden mit seiner kranken Art sofort. Jetzt fehlte nur noch ein Drummer. Kaum eingestiegen, rief Thorsten bei Timm an und erzählte ihm von der Band, woraufhin dieser begeistert war und sofort zusagte!
Timm hatte lange keine Band mehr gehabt und wollte noch an dem Tag sein Drumset verkaufen. Er hätte vielleicht nie wieder getrommelt!

Die wahren BRAINDEADZ waren geboren!!!

Mit einem Rhythmusgitarristen will es aber irgendwie nicht klappen. Man heuerte zwar einige an, aber es war nie etwas von Dauer. Und die weitere Suche verlief bislang traurig...
Trotzdem schaffte man es, im Studio ein Demo (Open up wide...we're coming indide 02/2002)aufzunehmen und einige Auftritte zu spielen, auch überregional, bei denen man beim Publikum recht gut ankam. Soweit lief die Sache ganz gut.

Im Sommer 2003 jedoch, musste sich der Rest der Band von Timm verabschieden, wodurch leider einige Auftritte ins Wasser fielen. Zum Glück fand man zum Ende des Jahres mehr als passenden Ersatz: Hausi! Nachdem der sich nach Jahren von einer Punk - Band namens "Crunchynuts" getrennt hatte, las er auf unserer Homepage von der Sache und griff zum Telefon und er sah das es gut war.
So konnte man im Februar 2004 wieder ins Studio um neues Material aufzunehmen (Dr. Pain's Medicine).

Jason (Text) und Ardian (Musik) arbeiten ständig an neuem Material. Neben eigenen Songs spielen wir auch Coverversionen von Overkill, Metallica, Testament, Anthrax, Black Sabbath.


Welche 3 Wörter beschreiben eure Musik am besten?
FUCKIN' BRAIN DEAD

Was ist der Anreiz für Euch gerade diese Musik zu machen?
Weil wir nichts anderes können. Lifestyle


Welche Bands haben Einflüsse auf den Sound der Band gehabt?
Motörhead, Exodus, Megadeth...nur die besten halt

Wieviele Konzerte habt Ihr bereits gespielt?
- so ca 30

Welche Eindrücke hinterlassen eure Konzerte?
einen Bleibenden!!

Wie überzeugt Ihr einen Skeptiker von Euerer Musik?
Gar nicht...take it or leave it! wir machen Musik für die, denen es
gefällt und die es verstehen!

Warum macht Ihr bei Joining Forces II mit?
Warum nicht?

Was wollt Ihr in Zukunft?
Wir wollen die Epidemie Brain Deadz so weit es geht verbreiten. Wir tun,
was wir können.

Wo seht Ihr die Band in 10 Jahren?
Oh...Wir hoffen doch auf einer Bühne, ansonsten: Knast? Drogenklinik?
Psychiatrie? Grab? Mal sehen, was die Zukunft bringt, wir sind für jeden Spass zu haben.



geschrieben am 19.12.2004   von Nameless
(NEU!!!!) Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 19.12.04 wurde der Artikel 11309 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8