Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Plattenfirmen meiner Wahl   XXX
Skaldic Art

An dieser Stelle nun möchte ich einige von mir hochgeschätzte und verehrte Plattenlabel vorstellen, welche auch abseits des generell geläufigen Kommerzdenkens Künstlern ohne Superstar-Ambitionen die Chance geben, sich zu profilieren und ihre hörenswerten Werke zu veröffentlichen. Dass diese Labels meist mit Ignoranz gestraft werden, da diese eben nicht die große Kohle für Anzeigen zur Verfügung haben, muss ich hier wohl nicht erwähnen...

Den Anfang soll hier das Düsseldorfer Label Skaldic Art Productions machen, welches den Underground seit geraumer Zeit mit mehr oder weniger rar gesäten Veröffentlichungen beglückt. Ziel des Labels von Vratyas Vakyas ist es in erster Linie, den Bands völlig freien Handlungsspielraum zu gewähren und zu keiner Sekunde in die musikalische Entwicklung seiner vertraglich gebundenen Bands einzuwirken, was heutzutage eine wirklich rare und noble Geste darstellt.

Zu den etwas bekannteren Truppen des Labels gehören zweifelsohne die Thüringer Pagan Metal-Barden Menhir, welche unter dem Banner der skaldischen Kunst ihr Meisterwerk "Ziuwari" veröffentlichten. Jenes mächtige Werk reiht sich nahtlos in die heroisch-brillanten Voirgängerepen an und bietet wahren heidnischen Metal mit lokalhistorischen Lyrics. Vormals bei den sang- und klanglos abgetretenen Ars Metalli unter Vertrag, fand man nun bei Skaldic Art ein neues Zuhause und konnte just eine recht erfolgreiche Tour absolvieren... zudem wird man diesen Sommer auf dem Summer Breeze Festival zu Gast sein, was man sich nicht entgehen lassen sollte!
Homepage: www.ziuwari.de

Ein weiteres Juwel des Labels ist ohne jeden Zweifel das östereichische Ein-Mann-Projekt Rivendell, hinter welchem der junge Student Falagar steckt. Dieser liest neben seinem Studium wohl hauptsächlich Tolkien, daher ist sein sehr sehr folkiger Pagan/Black Metal auch vollständig in den literarischen Welten des Professors aus Oxford angesiedelt. Beide bisherigen Werke ("The Ancient Glory" aus dem Jahre 2000 sowie das letztjährige "Elven Tears" - beide Reviews auf dieser Page) erschienen bei Skaldic Art und überzeugen durch lieblich-verträumte Akustikpassagen und wunderschönen Klargesang, durchzogen von bitterbösen Black Metal-Parts mit standesgemäßem Gekreische. Eine musikalische sowie auch lyrische Offenbarung!
www.listen.to/rivendell

Mit Vindsval hat man auch eine recht schräge Kapelle unter Vertrag, welche, fern jeglicher Konformität, einfach ihr eigenes Ding durchzieht und dabei nicht selten an die Grenzen der Komplexität vorstößt, den roten Faden aber dennoch nie aus den Augen verliert... demnächst soll das neue Album der "Grotesque Metal"-Band erscheinen, welches den Namen "The Great Maddening" tragen wird und dem Vorgänger "Imperium Grotesque" wohl in nichts nachstehen wird. Definitiv hörenswert, wenn auch zeitaufwändig!
www.vindsval.de

Diese drei Bands sollen nur einen groben Überblick über das Programm von Skaldic Art bieten, welche getreu dem Grundsatz "Klasse statt Masse" lieber nur ein oder zwei Scheiben pro Jahr veröffentlichen, aber von denen zu 100% überzeugt sind, als jährlich 50 ALben zu verbrechen, von denen 95% unausgegorene Scheiße darstellt.

Doch leider haben es gerade solch idealistische Firmen schwer, sich gegen die Riesen zu behaupten, was bisher nicht nur einer Plattenfirma das Leben gekostet hat...wollen wir also alles in unserer Macht stehende tun, um diese kleinen und wertvollen Labels vor dem Untergang zu bewahren!

Über den zur Zeit nicht funktionierenden Online-Shop gibt es die CDs der Bands übrigens zu unglaublich fairen Preisen, wie man sie anderswo vergeblich sucht...also: www.skaldicart.de


geschrieben am 05.05.2004   von Björn Springorum
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:
[ Seit dem 05.05.04 wurde der Artikel 10258 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8