Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 


XXX   Hard II Earn - Joining Forces   XXX
Incredible Pain





Aktuelles LINE-UP:
Patrick Bankmann - (Vocals/Lyrics)
Markus Speckmann - (Guitar/Lyrics/Backgroundvocals)
Kai Pohlmann - (Bass)
Björn Eder- (Drums)


INCREDIBLE PAIN
c/o Patrick Bankmann
Mindener Str.107
49419 Wagenfeld

patrick@incredible-pain.de
www.incredible-pain.de



Bandhistory:
Aus der Gegend zwischen Bremen und Osnabrück stammend war das Ende der Band "Lawbreaker" fast zeitgleich auch die Geburtsstunde der Band INCREDIBLE PAIN. Die Band wurde im April 2001 von Björn Eder (Drums), Patrick Bankmann (Vocals), Marco Wietelmann (Vocals) und Markus Speckmann (Guitar) gegründet und im Februar 2002 stieg Kai Gevers (Bass) in die Band mit ein.
Anfangs machten wir einen "Stilmix a la Thrashmetal meets Hardcore", was sich mit Marcos berufsbedingtem Ausstieg gegen Ende Mai 2002 dann aber rapide änderte und ein neues Bandkapitel nahm seinen Weg...
Als erstes brauchten Wir einen neuen Proberaum. Den fanden Wir, indem Wir einen alten Stall bei Björns Eltern komplett ausbauten. Nach der Fertigstellung unseres Proberaums, stieg dann Kai wegen seinem Medizinstudium aus. Markus, Björn und Ich (Patrick) fingen an, neue Songs zu schreiben, wobei wir allerdings sämtliche hardcorelastigen Parts verwarfen und anfingen Songs zu schreiben, die man ohne weiteres als Thrash/Death bezeichnen konnte. Wir schufen unseren eigenen Stil:
Thrash/Death, aber trotzdem "groovig".


Nach den ersten kläglichen Versuchen, eine Demo CD in unserem Proberaum zu produzieren, entschlossen wir uns dann doch dazu, dass Ganze professionell durchzuziehen. So geschah es, dass wir im Februar 2003 Lars und Martin vom NFZ Tonstudio Sulingen kennenlernten und mit deren Hilfe unsere erste Demo-CD "ENTER THE REALMS OF PAIN" produzieren konnten, die unseren Kontakt zum Underground herstellen konnte und durchgehend auf positives Echo fiel.

Für die Liveumsetzung unserer Songs benötigten wir allerdings dringend einen Bassisten, wobei die Integration eines Kumpels gegen Dezember 2002 kläglich scheiterte. Bei unserer Feuertaufe in punkto Liveauftritt im März 2003 half uns noch unser Produzent der Demo-CD aus, im April dann fanden wir in Kai aber endlich unser viertes (und bis heute festes) Bandmitglied an der Bassgitarre.
Weitere Liveauftritte in der örtlichen Umgebung folgten ebenso wie das Basteln an neuen Songs, allerdings aufgrund des heftigen Motorradunfalls unseres Drummers Björn im Oktober 2003 verzögerten sich die geplanten Aufnahmen für das komplette Debutalbum dann bis in den April 2004 hinein. Dieser Zeitraum wurde dann nur überbrückt durch die Arbeiten an einem kleinen Musikvideo zu einem unserer Songs, sowie die Teilnahme an einem Underground CD-sampler.

Über Ostern 2004 dann war es aber endlich soweit und wir nahmen unser erstes komplettes Album im Metalsound-Studio in Osterode (Harz) auf, wo bereits Bands wie "Burden of Grief" oder "Dark at Dawn" ihre CDs einspielten. Brandaktuell arbeiten wir nur noch an einem passenden Coverdesign, um die Full-Length-CD dann hoffentlich im Juni 2004 der Öffentlichkeit präsentieren zu können.




geschrieben am 09.05.2004   von Nameless
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 09.05.04 wurde der Artikel 12831 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8