Besucher Online
 
Statistik für Mai 2014
Visits: 426269
PageImpressions: 1462095
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jane "To A Hero And Friend"
Jane anno 2009. Das erste Studioalbum nach der Ära Peter Panka (R.I.P.) ließ ein wenig auf sich warten. Doch am 12.12.09 ist es endlich soweit „Traces“ wird auf die Rockliebhaber losgelassen. Von daher gibt es natürlich ein paar neue Informationen, die man vorab erfahren sollte. So standen mir Klaus und Charly via E-Mail Rede und Antwort - und das ist dabei rausgekommen.
Weitere Infos zu JANE:
REVIEWS:
JANE Live At Metas
JANE Tribute To Peter Panka
JANE Traces
JANE The Best Of Jane
JANE Kuxan Suum
INTERVIEWS:
JANE - Ob Jung Oder Alt, Hauptsache Es Rockt!
JANE - To A Hero And Friend

Hi Jane! Bevor ich nun das Album um die Ohren gehauen bekomme, will ich mal von euch selbst mal den Eindruck zur neuen Scheibe hören, Werbung in eigener Sache sozusagen.
(Klaus) Die Band versucht sich nicht selbst zu kopieren und trifft trotzdem die Wurzeln der JANE-Musik. Bei dieser Produktion sind alle Musiker mit ihren musikalischen Vorstellungen einbezogen worden.
Kurz und bündig – Rockantwort!

Erneut weht ein frischer Wind in der Band. Heißt das "Neues Team, neues Glück"?! Würde dieser Satz für die neuen Jane passen, auch wenn es natürlich "alte ähm. bekannte" Gesichter der Szene sind?!
(Charly) Das Klima ist prima und es herrscht ein echtes Bandfeeling.
Ähm, ebenfalls kurz und bündig – Rockantwort!


…kannst Du auf einzelne Songs tiefer eingehen? Welche sind, sowohl aus lyrischer als auch instrumentaler Sicht besonders?
(Charly) Das kann ich natürlich nur aus meiner ganz persönlichen Sicht beantworten. „Hurrican Approaching“ für mich eine sehr nachdenkliche Aussage, die uns alle angehen sollte. „To A Hero And Friend“ ist ein eher Jane untypischer Song, wobei der Text Peter Panka gewidmet ist.


Natürlich kann ich es mir nicht verkneifen und ein paar Fragen zum Thema Werner Nadolny stellen, schließlich war er ja jahrelang JANE und konnte sich im Interview mit mir auch zu alten, neuen JANE äußern. Wie ist euer Verhältnis zu Werner Nadolny, der ja beschlossen hat selbst eine Band unter dem Banner JANE zu gründen?
(Klaus) Ich habe ihn im Oktober in Hamburg getroffen. Gelegentlich telefonieren wir miteinander oder seine Frau kommt uns in Süddeutschland bei Konzerten besuchen. Das Verhältnis hat sich auf eine normale Kommunikation entspannt. Was das Interview Anfang 2009 angeht, habe ich nichts dazu zu sagen. War halt seine damalige Sicht der Dinge. Werner geht es bedauerlicherweise gesundheitlich nicht gut. Die Erfolge seiner Band lassen auch auf sich warten, während bei uns ein richtiger „Run“ entstanden ist. Ich denke, es war ein großer Fehler, bzw. er war schlecht beraten, eine eigene Formation zu machen. Wir hätten zusammen noch 3-4 Jahre gespielt und uns dann zur Ruhe gesetzt. Alle Musiker von JANE haben ein stattliches Alter auf dem Buckel oder was glaubst Du, wie viele Jahre da eigentlich noch drin sind?
Durchaus einige, wenn Du mich fragst, schließlich rockt ihr alle immer noch und solche Sätze wurden auch schon von anderen, viel jüngeren Künstlern kundgetan. Aber na ja, die Zeit kann nun mal niemand stoppen, klar.

Wie steht ihr allgemein zu dem Projekt von Werner und seinem Debütalbum „proceed with memories…“? Schließlich kennt ihr ja auch (sicherlich) die Mitstreiter bei seinem Album.
(Klaus) Das ist Werners ganz persönlicher, musikalischer Abschied von Peter. Dass er das jetzt als eigenständige Formation weiter macht, ist halt seine Entscheidung. Die Musiker in seiner Band sind mir fast alle gut bekannt. Ich habe jahrelang mit Panza Lehmann Musik gemacht (Epitaph, Jutta Weinhold und noch einiges mehr) und kann behaupten, dass wir Freunde sind. Dete Klamann kenne ich auch schon Jahrzehnte. So ist es auch mit den Anderen, außer dem Doc, den habe ich erst vor kurzem in Hamburg kennen gelernt.

…habt ihr so etwas Ähnliches auch vor bzw. Songs für/über Peter geschrieben? Wie seid ihr die Jahre nach dem Tod von Peter mit dem ganzen fertig geworden?
(Klaus) Es war live sehr schwer Songs zu spielen, die wir ganz stark mit Peters Stimme und seinem Drum verbinden. Wir haben daher einige Titel etwas anders interpretiert, wie z.B. „Out In the Rain“. Heute fangen wir den Titel mit einer akustischen Gitarre an und spielen uns dann in den Song rein. So vermeiden wir Affinitäten zu der Zeit mit Peter und gleichzeitig bringen wir unseren eigenen Charakter mit ein. Der Titel „To a Hero and Friend“ auf der neuen CD, komponiert von Arndt, ist eine Hommage unter anderem an Peter Panka und Bernd Pulst.

…könnt ihr euch heute vorstellen eine Art "Konzertnacht" bzw. Tournee mit
Werner Nadolny´s Jane und Jane als Headliner vorstellen? Die Fans hätten wohl kaum etwas dagegen!?
(Klaus) Wir sind schon von mehreren Seiten darauf angesprochen worden, aber haben diesen Vorschlag bisher noch nicht näher bedacht.



…metalglory.de hat das Vergnügen via Sireena Records die alten Veröffentlichungen von u.a. Harlis zu beschreiben. Habt ihr die Aufnahmen auch erhalten und sozusagen "wiederentdeckt"?
(Klaus) Klingt gut die CD von Harlis! Weckt Erinnerungen an eine schöne Zeit. Unser Label Cool & Easy Records hat auch 2 Audio-Tracks der DVD “Tribute to Peter Panka” als Bonus beigesteuert. Es sind die Titel, die Harlis an diesem Abend live spielten (siehe Review)

(Link zum Label Cool & Easy Records)


Gibt es bereits weitere Pläne, die als Nächstes bei euch realisiert werden, unabhängig von der Neuerscheinung von „Traces“ und der kürzlich -Ende November- abgeschlossenen Tournee?
(Klaus) Wir haben jetzt unsere Tour 2009 fast beendet und können mit breiter Brust behaupten, dass es sehr erfolgreich gelaufen ist. Anfang Dezember kommt dann die neue Studio CD „TRACES“ auf den Markt mit der nötigen Promo und den damit verbundenen Aktivitäten, sprich Interviews etc. Für 2010, dem Jubiläumsjahr von JANE, sind einige besondere Konzerte geplant und natürlich die 40-Jahre-Jubiläums-Tour durch das deutschsprachige Europa und Benelux. Vielleicht schaffen wir es auch nach Skandinavien, von dort liegen Angebote schon mal vor.
…das sind ja mal Neuigkeiten. Freu!

Ich danke euch für die Zeit auf diese paar Fragen zum neuen Werk und dem
allgemeinem Umfeld. Wünsche euch viel Erfolg, bis demnächst.
Vielen Dank Arthur und bis bald…
geführt am 03.12.2009   von Arturek
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 03.12.09 wurde der Artikel 3108 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Paranormal Investigations Trilogie 2 Teil 4-6: Sanatorium, Horror Drift, Evil Things
Man of the East -Mission: Ultimate! Russian Transporter
Deep in the Heart Die wahre Geschichte von Richard Wallrath
Nero - Der Tyrann Roms Quo Vadis?
Philm Fire From The Evening Sun
The Pineapple Thief Magnolia
Iamthemorning Belighted
The Contortionist Language
The Sun Never Set The Sun Never Set
British Scarface Full English Breakfast
Die neuesten Interviews:
Faun - 12.09.2014
Dis.Agree - 13.07.2014
Dust Bolt - 28.05.2014
Eisregen - 19.05.2014
Blood runs deep - 12.05.2014
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Rock Harz Open Air 2014 - 07.09.2014
Wacken Open Air 2014 - 31.08.2014
M'era Luna Festival 2014 - 20.08.2014
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: ASP - Per Aspera Ad Aspera. Die 15-Jahre-Jubiläumstour - 19.09.2014
Vorbericht: Opeth -Live- 2014 - 03.09.2014
Vorbericht: Kreator, Sodom, Arch Enemy, Vader 2014 - 02.09.2014
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8