Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Interviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Entombed A.d. "Metalglory.de - A B C Mit Nico Elgstrand"
Nico Elgstrand, seines Zeichen Songschreiber und Gitarrist bei Entombed A.D. hat schon einige Jahre mit Entombed (und A.D.) auf dem Buckel. Das neue Album „Dead Dawn“ (26.2.) steht vor der Tür und groovt mit Old School Death Metal was das Zeug hält. Daher musste ich die Gunst der Stunde nutzen, im Rahmen ihrer Europa Blasphemia-Tournee Nico mit unseren ABC-Fragen zu konfrontieren. Und ja, wir haben viel gelacht.
Weitere Infos zu Entombed A.D.:
REVIEWS:
Entombed A.D. Back To The Front
Entombed A.D. Dead Dawn
INTERVIEWS:
Entombed A.D. - Metalglory.de - A B C Mit Nico Elgstrand

A = „As the World Fell“ (der neue Song!):
Tja, eins dieser Songs, die eben während der Aufnahmen dann doch anders geworden sind. Jeder von uns hatte Fragen zu dem Song und auch andere Ideen, wie es eben klingen sollte. „Was soll der Sound?“, „was soll dies nun?“ – aber nun sind wir, bin ich sehr glücklich wie düster er geworden ist; sehr coole Song.

B = Bloodbath:
Ja, Bloodbath, good shit! Ich hörte davon, dass sie bei den 70.000 tons of Metal-Fahrt dabei sind. Das dürfte nicht so problematisch für die werden, hoffe nur, dass sie den Trip auch heil überstehen und mit guten Sound.

C = Chaostage auf Tour? (gibt es die noch bei Dir/euch):
…man versucht es zu vermeiden oder zumindest einzugrenzen, da der Körper dir das nun oft genug –danach- sagt. Aber nun, klar, Probleme gibt es auch auf Tour, aber chaotisch? Obwohl, an die meisten „chaotischen“ Tage kann ich mich sowieso nicht erinnern; öhm, von daher keine Ahnung, ob die chaotisch waren….also doch noch nicht zu alt:-)

D = “Down to Mars to Ride” (…groovy baby- “bam, bam, bam” – ist ja wie 1994):
Ja, genau, so ist es, das fühlt sich genau so an. Eine Art Thrash-Death-Old School-Riff; für einige sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber wir mögen das Stück gern.

E = Entombed mit Alex Helid:
…oh, ich hörte davon. Hätte ja was werden können, aber da passierte was mit der Chemie, von daher…

F = Freiheit:
…was mir dazu sofort einfällt ist der Song „Freedom“ vom Django Unchained-O.S.T. Was für ein genialer Song, wie er wirklich obskure Musik; macht derartige Filme noch besser.

G = Gewalt:
…oh, musikalische betrachtet liebe ich es gewaltig, aber alles andere, fuck it, geht gar nicht…

H = Hass ist...:
Das sind so viele Dinge, die man aufführen könnte. Aber bei mir ist es eher: je kleiner das Problem, desto mehr Hass empfinde ich; weißt Du schießt mir einen Pfeil in mein Bein, ich komme damit klar, wir befassen uns mit dem Problem. Aber wenn ich mit Scheiß E-Mails zugeballert werde oder auf der Toilette kein Papier mehr da ist, dann ist das der pure Hass:-)

I = Internet:
…ja, davon hörte ich auch schon…soll was ganz großes sein… Toll was das alle so mit sich bringt, sicherlich gibt es auch gute Sache, aber wie viel Mist damit gemacht wird. Wie sich die Leute mit so etwas beschäftigen können und abhängig sind. Selbst mein Sohn mit seinen sechs Jahren weiß schon hier und da was das ist, wo man was findet usw. Aber das ist auch das kuriose dabei, Ich denke, es wird irgendwann explodieren, für uns eben nach hinten losgehen. Wir sollten das effektiver nutzen, als nur so ein Scheiß, was meist verbreitet wird, lächerlich.

J = (die heutige) Jugend (Teenager):
Ich denke, dass es heute schon etwas härter geworden ist, um als Teenager zu bestehen. Mehr Druck von Außen, von der virtuellen Welt, die eben nicht so existiert, aber einem nahe gelegt wird, wie man auszusehen hat, was man zu lesen und zu schauen hat usw. Verwirrend und dabei mit wenig Spielraum im Allgemeinen. Wenn die kein starkes Selbstvertrauen haben, dann kann das sehr hart werden. Ich meine, ich hatte es auch auf meine Art hart als Teenie, aber wenn ich objektiv dies nun aus heutiger Sicht betrachte, dann ist eben auch jede Teenagerzeit auf seine Art hart. Du musst dich finden usw., ist auch egal ob Du reiche Eltern hast oder von der Straße kommst.

K = Körperkunst –wie u.a. Tattoos-:
Bin dafür, ich mag es… Die eine Generation hatte damit voll zu kämpfen und wurden als Kriminelle angesehen und nun der Boom, bei dem sich viele Menschen auch u.a. Fotos ihrer Babys auf die Haut bringen lassen.

L = Liebe ist...:
…oh?! Wenn ich eine Nashville gestimmte Gitarre habe und die dann den Originalsound in Stereo mich hören lässt, obwohl ich eben mit den gleichen Saiten einer anderer Gitarre spiele oder was auch immer, aber eben der Sound anders ist, dann ist es Liebe für mich; glitzernden Harmonie.

M = Management (im Musik Business):
Oh, das ist keine Liebe man.

N = Neubeginn als Entombed A.D.:
Ja, super, bin sehr glücklich über die positive Reaktionen, wie uns alle aufgenommen haben. Klar, beim ersten A.D.-release wenn man so will, gab es mehr Fragen darüber was nun passiert ist, warum A.D. usw., aber jetzt werden wir deutlich mehr wahrgenommen eben als kontinuierliche Band. Bei uns stimmt die Chemie, wir sin energiegeladen, spielen gern Gigs und dann gefällt es eben auch vielen Leuten. Herrlich.

O = Opfergabe:
… mache ich zu wenig :-)

P = Politik der EU:
… stay away from! Schwieriges Thema; eher einer der größten Jokes. Am liebsten gar nicht drauf einlassen.

R = Recording sessions zu “Dead dawn”:
Intensiv! Verglichen an den vorherigen Alben, noch effektiver. Wir haben uns sehr auf die neuen Songs fokussiert, jeder gab das Beste, der Produzent hilft noch einiges mehr rauszuholen. Harte Arbeit, aber nun voller Zufriedenheit.

S = Schicksal:
Ha, darüber hörte ich auch schon was. Das ist etwas, was durchaus nicht so einfach für einzelnen zu erklären, zu definieren wäre. Jeder muss das für sich so sehen, wie er möchte. Ich glaube, man kann es nun mal mit zahlreichen Sachen “begründen”; je nachdem was man selbst drin sieht. Für die einen kann es auch Gottes bzw. Satans Entscheidung sein oder was auch immer, um dies als Schicksal anzudeuten.

T = „Total Death“ :
…sehr heftig nach vorne abgehender Song, sehr guter Song. Der hat es wirklich in sich und mach enorm viel Spaß.

U = UFO – undefinierbares/unbekanntes Flugobjekt - :
…oder du nennst es „L.G.“ :-)

V = Vinyl-Welle – record store days:
Ich mag Vinyl auch gern, auch einen coolen Laden zu finden ist schon mal schön. Aber es hat sich wirklich nicht so schön entwickelt allgemein betrachtet. Weißt, ich bin von der „record-buyin“-Generation - ich mag es in Second Hand Stores zu stöbern, new shit zu finden. Aber es ist auch mittlerweile auch in Europa wirklich schwierig solche coolen Läden zu finden. Es ist eben schade, die Musik dadurch auch gewissermaßen verloren geht, wenn alle nur noch im Internet alles besorgen und rausziehen. Ich meine, ist ja wie mit den coolen Bars und „normalen“ Kneipen, die immer weniger werden; zumal es ja auch schlecht ist das Bier via Internet zu trinken.:-)

W = “The Winner has Lost”:
Very great song! „Was zum Teufel geht hier nur ab?“, war lange Zeit die Frage bei dem Stück. „Was soll dies hier und da?“, aber es wirkt, es hat das gewisse Etwas. Wir spielten es vorab einigen Leute vor und jeder ohne Ausnahme meinte „Ja, das ist es verdammt - das ist eine Randy Rhodes-Sache, die hier mit verwurstest wird“, aber ist es das wirklich? Der Song ist für Death Metal ausgerichtet, geht wirklich zurück zur Death-Metal-Seele wir ich finde, aber hat dennoch das gewisse Rock´n´Roll-Feeling. Vor allem nach dem Mastering ist das deutlicher geworden, dass dieser straight 80ies-Metal hervorkam, aber die Grundlage ist eben dennoch klar. Ich mag den Song sehr.

Z = Zukunftstraum:
Puh, es wäre nett, wenn jeder aufwacht und sich klar wird was hier auf der Erde so abgeht. Ach weißt Du, es ist nicht vielleicht mein Zukunftstraum im Sinne, dass ich das jetzt haben muss, aber ich wäre gern bei dem letzten Tag der Erde dabei, der Apocalypse - this is the final firework! Auf der anderen Seite bin ich Vater mit Verantwortung, da sind solche Ideen, Träume eben nicht wirklich angebracht. Ich persönlich bin ich echt zufrieden mit dem was ist und wie es ist, von daher ist ein Zukunftstraum eine Sache für sich…


ENTOMBED A.D. - The Winner Has Lost (OFFICIAL VIDEO):

(Quelle des Clips: centurymedia.com)

…herzlichen Dank für das Gespräch, weiterhin viel Spaß und danke für die tollen Songs bei „Dead Dawn“!!!
geführt am 25.02.2016   von Arturek
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 25.02.16 wurde der Artikel 1164 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8