Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Liveberichte () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wolfmother - Gypsy Caravan Tour 2016 in Capitol, Hannover am 18.11.2016

Beinahe wäre dieser Gig an uns vorbeigegangen. Kein einziges Plakat wies in Hannover im Vorfeld darauf hin, dass sich eine der besten Bands des anhaltenden 70er Jahre Booms im altehrwürdigen Capitol zum genreübergreifenden rocken einfinden würde. Seit 16 Jahren beglücken die Mannen um Sänger, Gitarrist und Gründer Andrew Stockdale bereits die Fans weltweit. Mit ihrem leicht psychedelisch angehauchten Blues-(Hard)Rock passen sie so wunderbar in die immer noch angesagte Retrowelle, haben diese sogar ein Stück weit mitbegründet.

Als Support gibt sich das Trio von Mother’s Milk aus Innsbruck die Ehre, ballert ihren psychedelischen Rock ins altersmäßig absolut durchwachsene Publikum. Da stehen Mitfünziger neben Kids, die ohne Erziehungsberechtigten gar nicht auf Konzerte dürfen und feiern gemeinsam ab. Die Grooves packen, die Stimme des Sängers nervt auf Dauer ein wenig und man wird das Gefühl nicht los, dass die Band an diesem Abend einen einzigen Song in Dauerschleife spielt. Wenig Abwechslung, trotz technischen Verständnisses der Instrumente, geben sich die Österreicher richtig Mühe, können die Fans trotzdem erreichen und werden gebührend abgefeiert. Aber alles wartet auf Wolfmother.

Pünktlich um 21:00 Uhr stehen sie auf einmal auf der Bühne und eröffnen mit dem Titelsong ihres aktuellen Werks „Victorious“ ein Set, dass keine wirklichen Überraschungen parat hält. Die Band agiert dabei wie ausgelassen, allen voran Bassist Ian Peres, der ständig zwischen Orgel und Bass pendelt, auf der Bühne rumtobt und die Musik mit jeder einzelnen Faser seines Körpers zu spielen scheint. Der Oberwolf Andrew Stockdale gibt sich gelassen, ein wenig cool, wirkt mit seiner wallenden Mähne wie ein Überbleibsel der Woodstock Generation. Die Australier halten sich auch nicht mit übeschwenglichem Gerede auf, feuern eine 70s Salve nach der anderen ins Publikum. Die Kids pogen, manch einer holt sich dabei auch schonmal eine blutige Nase. Rücksichtslosigkeit scheint ja leider in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle innerhalb unserer Gesellschaft zu spielen. Muss nicht sein, gehört aber anscheinend inzwischen einfach mit dazu. Der Musik tut das auf jeden Fall keinen Abbruch. Was die Band hier von der Bühne bläst, ist schon als genial zu bezeichnen. Zwischendurch klettert Stockdale auch schon mal ins Publikum, spielt seine jamartigen Soli vor entzückt wirkenden Kids. Drummer Alex Carapetis treibt seine Mannen immer wieder von hinten an, wirkt dabei allerdings nicht unbedingt filigran. Muss er aber auch gar nicht sein, denn das spielt überhaupt keine Rolle. Hits wie „White Unicorn“, „White Feather“ oder „Woman“ zeigen, dass die Band, deren Vorbilder Led Zeppelin, The Doors oder Black Sabbath zu sein scheinen, ihren Status durchaus zu recht inne hat. Das spartanische und dennoch wirkungsvolle Licht unterstreicht die Performance eindrucksvoll, setzt die Band ins richtige Licht, das aus dem Spiel mit Licht und Schatten besteht. Rund 1200 Fans verfolgen das Geschehen auf der Bühne und spenden den Australiern frenetischen Jubel. Nach rund 90 Minuten und dem Knaller „Joker & The Thief“ ist Schluß und das verschwitzte Publikum wird in die nächtliche Atmosphäre Hannovers entlassen.

Ein fantastischer Abend mit einer alles begeisternden Band, die so wunderbar auf diese Bühne gepasst hat.

Die Bilder der Show findet ihr hier: Wolfmother Live im Capitol


Setliste:

1. Victorious
2. New Moon Rising
3. Woman
4. White Unicorn
5. Apple Tree
6. Gypsy Caravan
7. Pyramid
8. Where Eagles Have Been
9. Vagabond
10. The Love That You Give
11. California Queen
12. How Many Times
13. Love Train
14. White Feather
15. Dimension
16. Colossal
17. Joker & The Thief (Encore)
geschrieben am 20.11.2016   von Christoph
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 20.11.16 wurde der Artikel 568 mal gelesen ]
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8