Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Infearior (Deutschland) "Two Faced World" CD

Infearior - Two Faced World CD  


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:57
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Power Metal
Homepage: http://www.infearior.com


Weitere Infos zu Infearior:
REVIEWS:
Infearior Two Faced World
Mehr über Infearior in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

“May the power of Metal be with you!” wünschen Infearior den Käufern ihrer zweiten selbst produzierten CD. Bei Demos dieser Qualität wird das schon irgendwie hinhauen.
Laut eigener Aussage spielen die Bremer Power Metal. Und irgendwie stimmt das auch. Und zwar im traditionellen Sinne. „Two faced world“ hat nämlich nichts mit den italienischen Helloween Jüngern zu tun. Der Sound der Hansestädter hat seine Wurzeln im von der Bay Area beeinflussten US Metal und Speed Metal. Namen wie Helstar, Forbidden, Overkill und sogar ein wenig Fates Warning und Rage gehen mir da durch den Sinn. Wobei letztere beiden sicher wenig mit den genannten Schubladen zu tun haben. Jedenfalls, wie man an den melodischen Gitarren und ansatzweise auch Gesangsmelodien erkennen kann, haben sich die fünf Musiker auch mal eine Kombo wie Vicious Rumors oder Mystic Force angehört.
Bereits erwähnte Gitarrenmelodien außerhalb der Soli sind ein starkes Charistikum der Band und geben ihr einen recht hohen Wiedererkennungswert. Musikalische Fähigkeiten werden in allen Bereichen ansprechend dargeboten. Mit Sänger Havi hat man einen sehr ausdrucksstarken Mann an den Vocals, was sich in der weiteren Karriere der Band sicher als wichtiger Vorteil erweisen wird. Stimmfest intoniert er die Songs sehr variabel in einer nicht zu hohen Tonlage, die auch vor aggressiven Klangfarben nicht zurück schreckt.
Beschriebene Stilelemente finden sich besonders in schnelleren Nummern wie „When symbols fell“. Doch die Band kann auch sanfte Töne verarbeiten, wie sie bei „Still your eyes“ unter Beweis stellt.
Im Thema Songwriting können Infearior noch ein wenig nachlegen. Die Songs wirken manchmal etwas schematisch und hätten hier und da flüssiger komponiert sein können. Aber hey, wir haben es schließlich mit einem Demo zu tun. Da muss es noch Steigerungspotential geben. Und mit dem Oberknaller „Human scum“ zeigen die Bremer, dass sie es können. Auch der sehr eingängige Schlusstrack macht tierisch Spaß.
Die restlichen Songs sind gutes Kraftfutter für die Anhänger traditioneller Metal Sounds. Alle Fans, die der kommerziellen CD Überflut müde sind, könnten 10 Euro (inklusive Porto) deutlich schlechter investieren.
Noch ein paar sehr kurze Worte zur Historie: Infearior existieren seit 1998. Nach ca. neun Monaten gingen sie mit ihrem ersten Demo „Times of ignorance“ schwanger. Dann folgten Besetzungswechsel, gute Resonanzen, der viel zitierte Bandwettbewerb – das übliche Blabla eben. Erst nach dem Genuss der Musik weiß man: Mehr als eine Band von vielen. Ruhig mal einen mp3 Download riskieren und bei Gefallen natürlich die CD kaufen. Support the underground.
Kontakt über die Bandhomepage.

 
7.5 Punkte von Christian (am 11.03.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 11.03.04 wurde der Artikel 6786 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8