Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Bleeding Through (USA) "The truth" CD

Bleeding Through - The truth CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.1.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:44
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Keyboardlastiger Metalcore
Homepage: http://www.bleedingthrough.com
Weitere Links: http://www.roadrunnerrecords.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Bleeding Through:
REVIEWS:
Bleeding Through The Truth
Bleeding Through Bleeding Through
Mehr über Bleeding Through in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hier gibt's was Neues von BLEEDING THROUGH aus Orange County, die – laut Infoblatt - unter anderem in diversen Metalgazetten als ''die Zukunft des Metals'' bezeichnet werden. Das nunmehr vierte Album mit dem Namen 'THE TRUTH' liegt nun vor und ich muss sagen, wenn das wirklich die Zukunft des Metals wäre, dann würde ich wohl zu einem der 'ewig Gestrigen' mutieren und nur mehr meine alten Kamellen hören.
 
Es mag sein, dass sie keine Trendanbiederei machen, das will ich BLEEDING THROUGH auch gar nicht unterstellen, was unterm Strich herauskommt, ist und bleibt aber dennoch Metalcore und nichts anderes. Die fünf Herren und die Dame zelebrieren Metalcore mit fetten Gitarrenriffs, treibenden Drums und schönen Aggro-Vocals. Leider vermengen sie die durchaus interessante Mischung (wenn auch schon oft gehört) mit überflüssigen Keyboard-Passagen und cleanen Vocals.
Versteht mich nicht falsch, das Keyboard passt an einige Stellen durchaus gut ins Klangbild, auch die cleanen Vocals sind sehr angenehm, da Sänger Brandan eine angenehme Stimme hat.
Nur in das Gesamtbild passt das meiner Ansicht nach bei BLEEDING THROUGH gar nicht.
 
Bei Track 5 ,'Kill to believe', zum Beispiel röhrt es amtlich aus den Boxen und was kommt dann? Ein Keyboardbreak mit cleanen Vocals. Die Nummer bekommt dadurch zwar einen neuen Anstrich, nur leider klingt der Track auf einmal wie ein gänzlich anderer - solange bis nach dem Refrain der verlorene Faden wieder aufgegriffen wird. Gleiches gilt für fast alle 12 Tracks auf 'THE TRUTH'.
 
Es mag sein, dass es die Mischung macht. Aber wenn es aus den Speakern donnert als wenn es kein Morgen gäbe, das Tanzbein zuckt und der Nacken rotiert, dann ist das Letzte, auf das ich Bock habe, ein schwülstiges Keyboard und säuselnde Vocals.
 
Geile Tracks wären: 'For love and failing', 'Love in slow motion', 'Kill to believe' und 'Return to sender'.
Auf die und einige andere trifft immer das obige Problem zu.
Soviel besser klingen 'She's gone', 'Hollywood prison', 'Tragedy of empty streets' oder 'Confession', die ohne cleane Vocals auskommen. Das Keyboard schleicht sich zwar auch hier ein, dient aber mehr einer mystischen Untermalung. Ob dies wirklich dienlich für die Durchschlagskraft der Tracks ist, sei dahingestellt.
 
Und die 100%-Ballade, 'Line in the sand', geht ja nun gar nicht. Fein, dass BLEEDING THROUGH auch das können, aber das hätte man auch getrost auf die B-Side einer Single quetschen können.
Das klingt nicht wie ''...frisch vom Schlachter'', sondern nach einer jammernden Emo-Core Band.
 
Fetter Metalcore mit satter Gitarrenwand und ballernden Drums, der einige superbe Tracks beherbergt, der aber leider durch Keyboards und cleane Vocals total verwässert wird. Schade drum.
 
5.0 Punkte von Meaningless (am 17.01.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 17.01.06 wurde der Artikel 5894 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8