Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Raunchy (Dänemark) "Death pop romance" CD

Raunchy - Death pop romance CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Lifeforce Records  (52 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:39
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metalcore/Neo Thrash Metal
Homepage: http://www.raunchy.dk
Weitere Links: http://www.lifeforcerecords.com
 Leserwertung
6 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Raunchy:
REVIEWS:
Raunchy Death Pop Romance
Raunchy Wasteland Discotheque
Raunchy Velvet Noise
Mehr über Raunchy in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und immer schön catchy und bloß nicht zu auffällig geht's weiter im Melodic Death Metal/Metalcore Sektor. Das neue Album von RAUNCHY steht in den Startlöchern und wartet darauf endlich in den CD-Läden dieser Welt zu landen.
Nach zwei Veröffentlichungen über Nuclear Blast (Velvet noise/2002 und Confusion bay/2004) kommt nun 'DEATH POP ROMANCE' über Lifeforce Records unter die Leute.
Diesen fragewürdigen Ruf, den sie von Nuclear Blast in den Anfangstagen verpasst bekommen haben, die neuen Fear Factory zu sein, haben sie definitv hinter sich gelassen und das ist auch gut so. (Denn dem Ruf konnten sie gerecht werden.)

Geboten wird Altbekanntes, ein leicht popiges Neo Thrash/Nu Metal/Metalcore Album, was uns aber zum Glück eh schon der Titel verrät.
Man hat versucht DEATH-Metal-lastige Härte mit POP-iger Eingängigkeit und einem Schuß ROMANCE zu einem interessanten Hybrid zu verschmelzen...rausgekommen ist das nun vorliegende Album.

Teilweise klotzt das Teil richtig herb daher, so wie am Anfang 'The curse of bravery', aber eben leider nur am Anfang. Fettes Double-Guitar-Riffing, starke Vocals der Marke Death Metal, Sturmfeuer-artige Drums und dann kommt's: Die cleanen Vocals, die popigen Melodien und aus ist's mit Härte, Druck, Aggression; kein Dampfhammer mehr, der einem die Nackenwirbel massierte, keine Riffattacke, die das Bangerherz höher schlagen ließe.

Die Produktion knallt ordentlich, die thrashigen Parts machen auch richtig Laune, wenn da nur nicht immer diese schwülstigen Melodien mit den leicht schleimigen Vocals wären. ;-)
Keiner der 10 Tracks hebt sich wirklich aus der Masse ab, was auf einer Seite GUT sein mag für all diejenigen, denen es gefällt. SCHLECHT hingegen für diejenigen, die mit popig-angehauchten Keyboards, eingebettet in guten Neo Thrash Metal, nichts anfangen können.

Hätte man auf die cleanen Vocals verzichtet, so würde ein eingängiges aber doch hartes Thrash Metalbrett übrig bleiben, aber so ist es leider zu seicht. RAUNCHY hauen zwar mit DEATH POP ROMANCE noch immer mehr auf die Kacke als In Flames mit ihrem neuen Output, aber umhauen konnten auch sie mich nicht.

Dennoch erwähnenswerte Anspieltipps: City of hurt, The velvet remains
 
5.5 Punkte von Meaningless (am 09.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 09.02.06 wurde der Artikel 5839 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8