Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Killing Machine (USA) "Metalmorphosis" CD

Killing Machine - Metalmorphosis CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Mausoleum Records  (100 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.3.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:03
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: US Metal
Homepage:
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Killing Machine:
REVIEWS:
Killing Machine Metalmorphosis
INTERVIEWS:
Killing Machine - Good Time Metal!!!!
Mehr über Killing Machine in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Alles begann im sommerlichen Florida des Jahres 2004. Gitarrist Peter Scheithauer machte sich zwischen der Siesta unter Palmen, heißen Drinks und noch heißeren Mädchen ein paar schöne Tage im Studio und entwickelte ganz entspannt ein paar Riffs und Melodien, ohne so recht zu wissen, was er damit eigentlich anfangen wolle. Irgendwann merkte er, dass das, was da so nach und nach entstand, gut zu seiner alten Band Killing Machine passen würde, die er bereits nach dem ersten Album aufgegeben hatte. Peter dachte kurz darüber nach, ein paar seiner alten Mitstreiter zusammen zu holen, um die ganze Sache aufzunehmen. Schnell wurde ihm jedoch klar, dass es ihm nach einem Neuanfang verlangte, nach leidenschaftlichen Musikern mit einer echten Passion für Heavy Metal. So schickte er sein Material einfach an einige Leute, deren Kunst er selbst verehrte, um zu sehen, wie sie darauf reagieren würden. Als Sänger entschied sich Peter für Helstar Legende und Ex Seven Witches Fronter James Rivera, der kurzerhand den ganzen Kram samt Gesang zurück schickte und damit genau den Nerv des Vorarbeiters traf. Die Auswahl eines Bassisten fiel verhältnismäßig leicht. Dave Ellefson (natürlich Ex-Megadeth) hatte schon für Helstar produziert und spielte mit Peter bereits bei Temple of Brutality zusammen. Wie üblich zog sich die Suche nach einem geeigneten Drummer ein wenig hin. Von denen gibt es einfach viel zu wenige auf der Welt. Mit Jimmy DeGrasso konnte man dafür einen absoluten Top Mann verpflichten. Für die Produktion beauftragte man Bill Metoyer, und so verlagerte Peter sein Schaffen von einem malerischen Sonnenflecken der USA in einen anderen. Metoyers Studio liegt bekanntermaßen im wunderschönen Los Angeles. Auf diese Weise entstand ein starkes US Metal Album sehr traditioneller Prägung. Peter verlangte es jedoch nach mehr, und so ersann er ein paar Maiden und Priest artige zweistimmige Gitarrenparts und Solo Duelle. So benötigte er einen weiteren Gitarristen, den er in Juan Garcia fand. Um das ganze noch einmal zusammen zu fassen: Neben Scheithauer agieren hier also die Herren Rivera, Ellefson, DeGrasso und Garcia an den Instrumenten. Bei dieser Aufzählung dürfte jedem klar sein, dass sich „Metalmorphosis“ auf höchstem technischen Niveau bewegt. In dieser Hinsicht ist also alles im grünen Bereich. Und so gilt auch für Killing Machine genau das, was für die meisten All Star Projekte gilt: Die Musik ist gut, teilweise sogar genial, versprüht aber nicht das gleiche Feuer, die gleiche Leidenschaft und den gleichen Charme wie die aus Blut und Schweiß geborene Scheibe einer gewachsenen Formation. Musik für den Kopf, nicht für den Bauch. Das ist zunächst einmal keine eindeutige Wertung. Denn es gibt sicher Stimmungslagen, in denen „Metalmorphosis“ genau das richtige ist. Dennoch wird mich ein solches Produkt nie zu einer Höchstwertung bewegen können. So ist „Metalmorphosis“ das, was es sicher auch sein soll: ein solides, sehr gut gemachtes Heavy Metal Album, das man eine Weile gern haben wird – das aber nach acht oder zehn Umdrehungen ins Archiv wandert. Da sollte es jeder US Metal Fan aber auch auf jeden Fall stehen haben. Und deswegen sei es euch zum Kauf empfohlen.


 
7.0 Punkte von Christian (am 26.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 26.02.06 wurde der Artikel 5840 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8