Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Deus Diabolus (Deutschland) "The Warrior Of The Setting Sun" CD

Deus Diabolus - The Warrior Of The Setting Sun CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Nocturnal Empire  (11 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:09
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: melodischer Black Metal
Homepage: http://www.deus-diabolus.de
Weitere Links: http://www.nocturnalempire.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Deus Diabolus:
REVIEWS:
Deus Diabolus The Warrior Of The Setting Sun
Mehr über Deus Diabolus in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Melodic Metal“ – wer denkt bei dieser Kategorisierung an krächzendes Gekreische, sägende Duoblebass-Salven und wüste Schlachtensamples? Keiner? Gut, ich dachte schon mein musikalischer Spürsinn hatte mich verlassen. Deus Diabolus (ein wahrlich intelligenter Name, der soviel wie „Gott Teufel“ bedeutet) aus deutschen Landen legen mit „The Warrior Of The Setting Sun“ ich Labeldebüt vor und beschäftigen sich inhaltlich mit dem Roman „Ronin“ von Eric van Lustbader und genau hier liegt der erste Hund begraben: So interessant der Roman auch ist, die Texte der siebenköpfigen Truppe sind einfach zum Davonlaufen. Fünftklasslerenglisch trifft auf wirklich akzeptable deutsche Textpassagen, dass man sich innerlich fragt, warum Deus Diabolus nicht gleich die ganze Scheibe auf Deutsch eingesungen haben. Zeilen wie „The hall of the fight was your second home – at youth you practiced you in the battle“ gehen einfach gar nicht, was sehr schade ist, da man aus dem Konzept mit Sicherheit einiges hätte herausholen können. Musikalisch sieht es gottlob bei weitem nicht so schlimm aus, geboten werden zehn Stücke gemäßigten Metals zwischen melodischem Schwarzstahl und aggressiveren Gothic Metal-Gefilden, umrahmt von jeweils sehr melodischen und verträumten Intros und Outros. Die Basis der acht „regulären“ Stücke auf „The Warrior Of The Setting Sun“ ist dabei durchgehend einfach gestrickt. Simple, effektive Riffs, effiziente Breaks und ein growlender oder kreischender Sänger bestimmen den Grundsatz des Albums, werden jedoch von bisweilen arg süßlichen und penetranten Keyboards (deren erstes Auftauchen im Stück „In The Lap Of The Earth“ beispielsweise bewerkstelligt es, die Stimmung auf Anhieb zu versauen), synthetischen Chören, Flöten und allerlei anderem Beiwerk „geschmückt“. So lange den Keyboards nicht zu viel Raum zugestanden wird (oder die Tasten mal nicht in Crematory-Manier simpelste Tonabfolgen vor sich hinklimpern) und sich Deus Diabolus nicht in Tempoausbrüchen versuchen (etwas holprig klingen die flotteren Passagen), ist „The Warrior Of The Setting Sun“ ein recht ansehnliches Werk melodischen Black/Gothic Metals geworden, das einige wirklich hübsch-düstere Intermezzi, viel Gefühl und gelungene Riffs zu bieten hat. Jedoch stellt sich neben die eklatanten Mängel der allzu süßlichen Keyboards sowie der indiskutablen Texte gerade bei den flotteren Passagen ein etwas dumpfer, undifferenzierter Sound, der jedoch generell in Ordnung geht. Hier muss mehr kommen, will man sich gegen die übermächtige Konkurrenz behaupten und sollte die Band ihre durchaus vorhandenen Stärken ausbauen, kommt da mit Sicherheit noch was.
 
5.5 Punkte von Björn Springorum (am 02.03.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 02.03.06 wurde der Artikel 6073 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8