Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 AEBA (Deutschland) "Shemhamforash" CD

AEBA - Shemhamforash CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Twilight Vertrieb  (61 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:47
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Black Metal
Homepage: http://www.aeba.de
Weitere Links: http://www.twilight-vertrieb.de


Weitere Infos zu AEBA:
REVIEWS:
AEBA Shemhamforash
AEBA Rebellion - Eden Asche
AEBA Kodex V
AEBA Nemesis
INTERVIEWS:
AEBA - Es Passiert, Was Passieren Muss
Mehr über AEBA in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

AEBA sind ein gutes Beispiel dafür, dass es so etwas wie eine allgegenwärtige Ungerechtigkeit in der deutschen Black Metal-Szene gibt. Seit Anfang der Neunziger im Geschäft und immer ein Garant für wenigstens überdurchschnittliche Black Metal-Platten der melodischen Sorte, wurde ihnen bei weitem nicht die verdiente Aufmerksamkeit zuteil, in welcher scharenweise Bands unberechtigt suhlen. Zu allem Überfluss kam man dann für drei Alben bei den Nichtskönnern von Last Episode unter und stand wenig später ohne Deal da. Nun endlich hat man mit dem Twilight-Vertrieb einen Distributionspartner und gleichermaßen auch ein Label gefunden, alles andere wäre angesichts der Tatsache, dass "Shemhamforash - Des Hasses Antlitz" eine überdurchschnittlich gute und wunderbar ausgewogen zwischen Aggression und Melodik pendelnde Black Metal-Scheibe darstellt, auch schlicht unfair!

Geboten wird das nach vier Alben mittlerweile gewohnte Programm aus sinfonischen Keyboardflächen, rasenden Gitarren und solidem Drumming, welches zwar keine weltbewegenden Inventionen bereithält aber schlicht und erfreifend überzeugt und zu gefallen weiß. AEBA haben mittlerweile ihren Stil gefunden und rennen nicht blindlings irgendwelchen kurzlebigen Trends hinterher, nein, hier wird seit dem ersten Demo Mitte der Neunziger konsequent der dunkle Weg treibenden Black Metals gegangen, welcher zwar auf seine etwas glattpoliert und "sauber" produzierte Weise nichts mit frostig-nordischem Geklirr zu tun hat, dies aber auch gar nicht beabsichtigt und noch nie beabsichtigt hat. Auch auf "Shemhamforash" finden sich wieder AEBA-typische Momente nihilistischer Ruhe, in welchen oftmals gesprochene Passagen vom Schmerz und Leid menschlicher Existenz klagen, bevor es abermals rasant-böse zur Sache geht. Hier sollte jeder Fan melodischen und gut gespielten Black Metals mit Hang zu ruhigen Momenten, sinistren Atmosphären und Akustikgitarreneinsatz zugreifen, denn AEBA brauchen sich hinter "großen" Namen der Szene keineswegs zu verstecken.

Fazit: Das beste AEBA-Werk seit dem klasse Demo (und auch Debüt-Album) "Im Schattenreich" (gefällt mir irgendwie von allen AEBA-Werken am Besten!) und ein richtig schönes melodischen Black Metal-Werk. Antesten!

Ach ja, falls es noch immer nicht alle mitbekommen haben: AEBA steht für die Anfangsbuchstaben der vier Erzdämonen und Reiter der Apokalypse Astaroth, Eurynome, Bael und Amducias.

 
7.5 Punkte von Björn Springorum (am 23.05.2004)
 

Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 23.05.04 wurde der Artikel 6841 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8