Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 DeschÜtz (Italien) "The Last Solid Experience" CD

DeschÜtz - The Last Solid Experience CD  


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2001   (158 verwandte Reviews)
Spieldauer: 17:18
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: HEAVY METAL
Homepage: http://


Weitere Infos zu DeschÜtz:
REVIEWS:
DeschÜtz The Last Solid Experience
Mehr über DeschÜtz in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Italien- wer glaubt, dieses von uns aus südlich gelegene Land brächte nichts andres zustande als Spaghetti, Pizza und Power Metal, hat weit gefehlt. Ist dieses Land schon von der Landschaft etc. viel vielschichtiger als der Großteil wohl glaubt, so verschafft sich heute mit "The Last Solid Experience" auch eine Heavy Metal-Scheibe der eigenständigen und vielseitigen Art meine Aufmerksamkeit. Hier wird keinesfalls versucht RHAPSODY und Konsorten nachzuahmen, was mittlerweile ja auch häufig genug existiert. Als eigenständig bezeichne ich die Musik der fünf Jungs aus Milano deshalb, weil die Ideen und deren Zusammensetzung teilweise einfach anders und irgendwie verrückt sind. Oder gibt es etwa viele, sich dem traditionellen Heavy Metal verschriebenen Bands, die stellenweise Death Metal Growls und Kreischgesang in ihre Songs miteinbeziehen...!?

Aber fangen wir von vorne an:

Eingeleitet wird diese CD mit einem auf seine Weise irgendwie an Italien erinnernden Akustikgitarren-Part, in den sich nach kurzer Zeit klarer, schön tiefer, später auch mehrstimmiger Gesang einklinkt. Textlich hat "The Summoning" als erster Song sicherlich keinen Literaturpreis verdient, wird doch stets eine Art Refrain wiederholt. Nachdem man diesen ersten Song mit seinen noch nicht mal 1,5 Minuten allerdings schon fast als eine Art Intro werten kann, macht dies keinen wirklich negativen Eindruck. Weiter gehts mit dem etwas schnelleren "The Glory Of Caesar", welches an und für sich keine großartigen Besonderheiten aufzuweisen hat, aber dennoch zu gefallen weiß. Anschließend erartet mich "Under The Glacial Moonlight", das mit knapp 7 Minuten längste Lied auf "The Last Solid Experience". Hier sind gute (Gitarren-) Melodien zu finden, auffälliger noch die Bass-Soli und die bereits weiter oben erwähnten kreischgesangähnlichen Vocals, die stellenweise mitverwertet werden. Wer sich hier über diese Kombination wundert, kann beruhigt sein, denn so seltsam die Vorstellung dieser Kombination auch anmutet, der in den Tonlagen wechselnde klare, rockig-raue und teils mehrstimmige Gesang geht unwahrscheinlich gut mit dem Kreischgesang Hand in Hand. Ähnliches gilt für "Mare Nostrum", welches mit akustischem Teil eingeleitet wird und ebenfalls gute Ideen beinhaltet. Mit "Dispersion..." als Outro erklingt nochmals die Akustikgitarre, mit einer südlich klingenden Melodie, welche mit dem ersten Song einen Rahmen für die gesamte CD schafft und somit deren Einheit verdeutlicht. Insgesamt ist "The Last Solid Experience" ein Album mit schnell ins Ohr gehenden Melodien, die sich wunderbar zum Mitgrölen anbieten, und genialen Ideen, so dass es einfach immer wieder Spaß macht, diesen Klängen zu lauschen.







Deschütz
E-Mail: deschutz@yahoogroups.com
Francesco Cardone- Via M. Novaro 6
20161 Milano Italy
Jacopo-Tel.: +39- 029 18 21 57
 
7.0 Punkte von Björn Springorum (am 05.12.2001)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 2163 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8