Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Codeon (Finnland) "On my side" CD

Codeon - On my side CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Dies Irae Records  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (1 verwandte Reviews)
Spieldauer: 2005
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death/Thrash Metal ala God Dethroned
Homepage: http://www.codeon.org
Weitere Links: http://www.diesirae.fi
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Codeon:
REVIEWS:
Codeon On My Side
Mehr über Codeon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die aus Finnland stammenden CODEON wurden 2002 gegründet und veröffentlichten nach einem Demo (2003) die hier vorliegende E.P. 'On my side' (2005). Und wie so oft, wenn einem ein Release aus einem der nördlichen Länder bekannt, drängt sich einem die Frage auf:
Saugen die ihre musikalische Begabung mit der Muttermilch schon auf, oder woran liegt es, dass die meisten Veröffentlichungen überdurchschnittlich gut sind?
 
Da wir diese Frage nun sicher nicht zu Ende diskutieren können, lasst uns einfach auf das Wesentliche umschwenken, nämlich die Musik.
CODEON spielen eine Mischung aus FIN/SWE beeinflusstem Death Metal, Thrash Metal neueren Datums und sehr viel Melodie und Groove.
 
Die gewaltigen Einflüsse von Amon Amarth und God Dethroned sind einfach nicht von der Hand zu weisen. Ein ums andere Mal werden sie, für meinen Geschmack, einfach zu oft zitiert.
Jeder der fünf Tracks besitzt Midtempo-Parts und Uptempo-Parts; mit einer Minimumlaufzeit von über 5Min. bekommt man immer das volle Programm.
Die Midtempo und schleppende Passagen (z.B. In Fatal soul collision 2004, Decay life) klingen sehr nach Amon Amarth/God Dethroned. Wobei die Vocals in die heißeren Death/Thrash Gefilde abwandern und dadurch auch Erinnerungen an Bands wie The Duskfall, God Dethroned oder teilweise auch Witchery wecken.
 
Immer schön groovy nerven die Songs nicht, es bleibt allerdings auch keiner wirklich hängen. Auch nach dem x-ten Durchlauf frisst sich einfach keiner der Songs wirklich in die Hirnrinde, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.
 
Wer 'On my side' von CODEON noch nicht zu Hause hat und von den oben genannten Bands nicht genug kriegen kann, sollten CODEON ruhig mal anchecken. An die 'großen Meister' kommen sie noch nicht ran, haben aber durchaus gute Chancen, sofern sie noch an ihrer Eingängigkeit feilen.
Um etwas mehr Abwechslung rein zu bringen, würden ein paar Uptempo-Kracher wahrlich nicht schaden bzw. sollte man vielleicht öfter mal das Gaspedal etwas mehr durchtreten, denn lang genug sind die Tracks ja.
 
Unterm Strich bleibt zu sagen: Besser gut abgekupfert als beschissen neu erfunden.
Lorbeeren wird man mit 'On my side' noch keinen gewinnen, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
 
6.0 Punkte von Meaningless (am 20.03.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 20.03.06 wurde der Artikel 4959 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8