Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Illdisposed (Dänemark) "Burn Me Wicked" CD

Illdisposed - Burn Me Wicked CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:50
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.illdisposed.dk
Weitere Links: http://www.roadrunnerrecords.de
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 4 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Illdisposed:
REVIEWS:
Illdisposed Burn Me Wicked
Illdisposed 1-800 Vindication
Illdisposed Kokaiinum
Illdisposed The Prestige
Illdisposed Sense The Darkness
Mehr über Illdisposed in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

ILLDISPOSED aus Dänemark sind seit vielen Jahren Markenzeichen und Aushängeschild gleichermaßen für brachialen ultrabrutalen mitreißenden Old School Death Metal.
Hierbei brachten es die Burschen stets fertig die besten Zutaten beider gängigen Schulen, also der schwedischen und der aus Florida, gekonnt zu einer ureigenen Mischung zusammenzufügen, welche stets ein Garant für gleichbleibend gute Alben im Bereich „Ultrabrutaler, aber dennoch melodischer Midtempo-Death-Metal“ war.

ILLDISPOSED waren somit gewissermaßen immer eine verläßliche Bank – und daran ändert sich auch 2006 nicht viel, denn „Burn Me Wicked“, ihr neuestes Machwerk, stampft wie ein wildgewordener Bulle in ultrabrutaler gedärmezerfetzender Manier alles nieder, was sich ihm unvorsichtigerweise in den Weg stellen sollte.
Ausschlaggebend für diesen vernichtenden mörderischen Sound sind einmal mehr – „Burn Me Wicked“ ist bereits die neunte Veröffentlichung der Skandinavier – das sonore die Szenerie stets souverän beherrschende Röchelorgan von Bo und die sich unter anderem in donnernden Doublebasskaskaden und brillianten Melodien und Riffs ergehende souveräne instrumentale Gesamtdarbietung.
Hinzu kommt das bekannte Händchen für gute Songs bzw. Songarrangements und – so einfach kann das manchmal sein ! – schon haben wir ein sehr gutes Death-Metal-Album, welches zu den besten zehn im fast schon zur Hälfte abgelaufenen aktuellen Jahr gehören dürfte.

Einen Anspieltip erspare ich mir und euch heute aus zwei Gründen:
Zum einen ist das gesamte Album recht homogen und auf gleichbleibend sehr hohem Niveau und zweitens liegt mir eine jener berühmten in 99 kleine Stücklein zerhackten Promo-CDs vor, welche das Auseinanderdividieren der einzelnen Tracks schwer, wenn nicht unmöglich macht.
Obwohl ... das augenzwingernde letzte punkig abgehende Stück, ‚Illdispunk’d’, teilweise auf deutsch (!) gesungen („Die eierlosen Nutten kommen aus’m schwulen Norden“), könnte sich zur neuen Konzert-Hymne („Zugabe !!!“) der Dänen mausern.

Abschließend noch zwei Anmerkungen, bevor ihr euch über „Burn Me Wicked“ hermachen dürft *:
In dem Stück ‚The Widow Black’ wird Kurt Cobains Ex-Gattin durch den Kakao gezogen bzw. an den Pranger gestellt (sind noch faule Eier und Tomaten da ...?) und die Jungs gehen von 25. Mai bis 3. Juni zusammen mit DEADSOIL und DEMIA auf eine Mini-Deutschland-Tour, welche von Rock Hard organisiert wird.

Reife Leistung der Altmeister – 8,5 Punkte.

* Unter www.roadrunnerrecords.de findet ihr den Song ‚Our Heroin Recess’ zum freien Download (MP3).


Tracklist:
01. Shine Crazy
02. Case Of The Late Pig
03. Back To The Street
04. Our Heroin Recess
05. Throw Your Bolts
06. Burn Me Wicked
07. Fear The Gates
08. Slave
09. Nothing To Fear … Do It
10. The Widow Black
11. Illdispunk’d

Line-Up:
Bo Summer – Subwoofer
Jakob Batten – Guitar
Martin Thim – Guitar
Jonas Kloge – Bass
Thomas Jensen – Drums

Diskographie:
1992: Four Depressive Seasons
1994: Return From Tomorrow
1995: Helvede
1995: Submit
1997: There’s Something Rotten In The State Of Denmark
2000: Retro
2001: Kokaiinum
2004: 1-800 Vindication
2006: Burn Me Wicked



 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 24.05.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 24.05.06 wurde der Artikel 6125 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8