Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 36 Crazyfists (USA) "Rest inside the flames" CD

36 Crazyfists - Rest inside the flames CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.4.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:30
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Screamo/Hardcore
Homepage: http://www.myspace.com/36crazyfists
Weitere Links: http://www.roadrunnerrecords.de
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu 36 Crazyfists:
REVIEWS:
36 Crazyfists Rest Inside The Flames
36 Crazyfists Collisions And Castaways
Mehr über 36 Crazyfists in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ich muss gestehen, sie hat etwas gebraucht, die neue 36 CRAZYFISTS-Scheibe, aber dieses „Growen“ mit jedem Hördurchlauf spricht letztendlich nur für die Klasse der Songs auf „Rest inside the flames" . Wer Oberknüller wie „Slit wrist theory“ oder“ „Destroy the Map“ erwartet, die schon beim ersten Hören ihr Hitpotential offenbaren, sollte die Erwartungen etwas runterfahren. Am Ende wird auch er belohnt. Sahnestücke wie das brilliante „Midnight Swim“ oder das nicht minder geniale „Aurora“ brauchen etwas Zeit, bis sie ihre ganze Süße entfalten und in den Gehörgängen vor sich hinschmelzen. Und so verhält es sich eigentlich mit fast allen Songs der Platte. Lediglich der gute Opener „I`ll go until my heart stops“ entwickelt sich nicht mehr nennenswert weiter. Den von Alaska nach Portland übergesiedelten Jungs von 36 CRAZYFISTS ist es mit ihrem dritten Album sowohl gelungen, das hohe Niveau des Vorgängers ( „A snow capped romance“) zu halten als auch eine Ansammlung musikalisch hochklassiger, sehr unterschiedlicher und abwechslungsreicher Songs im Spannungsfeld zwischen Screamo und Metalcore zu kreieren, die verbunden mit der einzigartigen Stimme von Brock Lindow ein rundum gelungenes und vor allem bewegendes Stück Musik ergeben. Die Platte wirkt durch das noch krassere Shouting, die heftigen Hardcore-Breakdowns und die teilweise auftretenden Disharmonien zunächst eine ganze Kante härter und unzugänglicher als der Vorgänger. Schon bald bemerkt man allerdings die melodischen Details, die atmosphärischen Spannungsbögen und den toll ausbalancierten Sound der Platte. Das brachiale „Elysium“ hätte den Gastauftritt des meiner Ansicht nach ohnehin überbewerteten Howard Jones (KILLSWITCH ENGAGE) jedenfalls nicht nötig gehabt. „Felt through a phone line“ und „The Great descent“ bestechen durch das unkonventionelle und teils vertrackte Songwriting und die ganz eigentümlichen, fast betörenden Stimmungen, während „On any given night“ und „We cannot deny“ melodischer und eingängiger daherkommen. „Between the anchor and the air“ ist dann auch noch so ein Grower mit unheimlichem Potential. Dieses bittersüße, melancholische Gitarrenthema stößt einem den Dolch jedes Mal tiefer ins Herz. Beim abschließenden „The city below“ gibts noch einmal eine andere Version von „Midnight Swim“, diesmal von Brock komplett clean gesungen nur mit Akustikgitarrenbegleitung. Leider klingt Brocks Stimme hier manchmal zu nölig und affektiert, so dass dies der einzige Track bleibt, der etwas abfällt. Auch wenn schließlich und endlich alles eine Geschmacksfrage bleibt, „Rest inside the flames“ bleibt für mich ganz klarer Sieger im Vergleich zu der stilistisch ähnlich gelagerten letzten ATREYU-Platte.


 
8.0 Punkte von Schneider (am 30.05.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 30.05.06 wurde der Artikel 6989 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8