Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 L.O.S.T. (Rumänien) "Last Breath" CD

L.O.S.T. - Last Breath - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Meta4 Productions  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 21:15
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Black Metal
Homepage: www.we-are-lost.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu L.O.S.T.:
REVIEWS:
L.O.S.T. Last Breath
Mehr über L.O.S.T. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wer hat schon mal Black Metal mit rumänischen Texten gehört? Ich jedenfalls hate das Vergnügen, mir die Scheibe Last Breath rumänische Kapelle L.O.S.T. reinziehen zu dürfen und auf der sind zwei Songs mit rumänischen Texten. Diese CD führt jede Diskussion, in welcher Sprache man den so alles singen kann, ad absurdum. Wenn die Musik und auch die Einstellung der Band passt, ist es einfach gut. L.O.S.T. bringen einen unverkrampften und ungekünstelten Black Metal daher, wie ich es gerne öfter hören würde. Zwar hat der Silberling nur 5 Tracks, aber jeder einzelne ist hörenswert. Das Fest beginnt mit Ziua ce vine, einer schönen Nummer mit zwei Gesangsstimmen. Als zweiter Gang wird Clipa serviert. Hier ist insbesondere der Gesang bemerkenswert. Irgendwie geht das Gesinge in Rumänisch heftig unter die Haut. Als Nummer 3 wird dann der Song Last Breath dargereicht. Dieser Song beginnt so richtig net mit etwas Gitarrengefudel, aber dabei bleibt es nicht. In bester Black Metal Manier grunzt der Sänger den Text und die nicht unmelodische Gitarre untermalt das Ganze in bester Tradition. Der vierte Titel Dreams in Black gefällt mir am besten. Hier variiert die Band Gitarre und Gesang in interessanter Weise. Ein ganz kleines wenig blinzelt hier Viking Metal durch. Im übrigen gewinnt auch dieses Stück durch die zweite Gesangsstimme. Zum Nachtisch kredenzt man denn No Nore.... Eine phantasievolle Nummer mit interessanter Gitarre.
Leider ist das Album nur 21 Minuten lang. In bester Tradition meiner Kollegen werde ich deshalb keine offizielle Bewertung abgeben. Ich würde mir aber die Scheibe auf jeden Fall kaufen...
 
Tracklist: Lineup:
1. Ziua ce vine
2. Clipa
3. Last Breath
4. Dreams in Black
5. No more ...
 
Gesang, Gitarre: BB. Hanneman
Bass, Gesang: Vlad Busca
Keyboards: Dragos Halmagi
Drums, Gesang: George Angel Tudor

 
ohne Wertung von Barbar (am 02.07.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hardrock, 80er Metal, Mittelalter, Pagan, Viking, Death
X   Aktuelle Top6
1. Moonsorrow "V: Hävitetty"
2. Kromlek "Strange rumours...distant tremors"
3. Nomans Land "Raven Flight"
4. Eluveitie "Spirit"
5. Dorn "Spiegel der Unendlichkeit"
6. Fimbulthier "The Battle Begins"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Rock in Rio"
2. Black Sabbath "Black Sabbath"
3. vanLangen "Palästinalied"
4. In Extremo "Weckt die Toten"
5. Subway To Sally "Engelskrieger"
6. Iron Maiden "Seventh Son of a Seventh Son"

[ Seit dem 02.07.06 wurde der Artikel 5425 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8