Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Malm (Deutschland) "Blut geleckt" CD

Malm - Blut geleckt - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Finest Noise  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.7.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:09
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Deutschsprachiger Noise-Rock
Homepage: www.merkedirmalm.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Malm:
REVIEWS:
Malm Blut Geleckt
Mehr über Malm in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ich lege MALM ein und denke: Mir bleibt auch gar nichts erspart. Deutschsprachiger Stoner-/Noiserock irgendwo zwischen UNSANE, HELMET und KYUSS. Doch hat man sich die Scheibe dann ein paar Mal reingepfiffen, tritt der Gewöhnungseffekt und ja, auch bald eine gewisse Begeisterung ein. Ungemein wirkungsvoll fällt die spartanische Instrumentierung bestehend aus Gitarre, Bass und Schlagzeug aus. Die Jungs verstehen es wirklich ähnlich wie UNSANE oder HELMET eine „wall of sound“ zu kreieren, die durch die typischen Bassläufe zwar dröhnend aber immer nachvollziehbar und nie lärmend wirkt. Das mag sicher auch an der für meine Begriffe ziemlich guten Produktion liegen. Das herausstechende Trademark von MALM dürfte aber wohl Frontfotze Ali Hartmann (der Mann wird mir diese Bezeichnung garantiert verzeihen ;-) sein, der durch seine eigenwilligen, teils kryptischen Texte und sein kehliges Geschrei der Band einen unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Ohne Umschweife kotzt der Mann uns seine kleinen kranken Geschichtchen von Sex, Geilheit, und Alltagsfrust entgegen. Das Ganze hier und da mit einer kleinen Prise Humor versehen…einfach ein liebenswerter Chaot. Man muss aber auch sagen, dass die Songs etwas zu stark auf die Vocals ausgerichtet sind. Wenn es wie bei „Isolation“ zeitweilig auch einfach mal instrumental und noisy zugeht, freut das den Rezensenten. Wer trotzdem neugierig geworden ist, höre sich auf der Homepage mal den Klasse-Opener „Weit weg“ an: „Töte mich – beim Sex!“ (...)
 
Tracklist: Lineup:
01 weit weg
02 tritt ein
03 ich teile nicht
04 4 meter
05 revolution
06 dein lächeln
07 verlangen
08 schmerz
09 ich werde groß
10 isolation

 

 
6.0 Punkte von Schneider (am 01.09.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 01.09.06 wurde der Artikel 5063 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8