Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Fiddler's Green (Deutschland) "Drive Me Mad!" CD

Fiddler's Green - Drive Me Mad! - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Indigo  (6 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 12.1.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 68:19
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Irish Independent Speedfolk
Homepage: http://www.fiddlers.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Fiddler's Green:
REVIEWS:
Fiddler's Green Drive Me Mad!
Fiddler's Green Sports Day At Killaloe
Fiddler's Green Acoustic Pub Crawl
Fiddler's Green Winners And Boozers
Fiddler's Green 25 Blarney Roses
Mehr über Fiddler's Green in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit frischem Wind meldet sich eine deutsche Institution in Sachen Irish Independent Speedfolk im siebzehnten Jahr ihres Bestehens in neuer Besetzung mit einem neuen Album zurück. Nach dem Ausscheiden vom Gründungsmitglied und alleinigem Songwriter Peter Pathos wurde die vakante Stelle durch den quirligen Neuzugang Pat Prziwara an Gesang und Gitarre besetzt. FIDDLER'S GREEN verwirklichen sich auf "Drive Me Mad!" zum ersten Mal ihren Traum, alle Songs live im Studio einzuspielen. Auf diese Weise wollen sie die Energie auf Tonträger einfangen, die sie bei ihren nunmehr 1200 Konzerten im In- und Ausland live zu entfachen imstande sind. Die 20 Tracks auf "Drive Me Mad" sind im Ganzen recht vielseitig ausgefallen, was wohl auch damit zu tun hat, daß sich zum ersten Mal alle Bandmitglieder gleichberechtigt am Songwriting beteiligen konnten. Der punkige Opener "Irish Air" zeigt gleich, wohin die Reise geht. Flotte Melodien und eingängige Mitgröhl-Refrains animieren wohl auch die letzte Schnachnase zum Mitmachen. In dieselbe Kerbe schlagen die weiteren Abgeh-Nummern "Folk's Not Dead", "Marie's Wedding" und besonders "The Night Pat Murphy Died". Da wirbeln die Röcke, das Guiness fließt in Strömen. Wer zu diesen Rhythmen nicht wenigstens dezent Mitwippen kann, sollte sich besser gleich einsargen lassen.

Auf der anderen Seite haben aber auch gefühlvolle Balladen wie "Don't Let Go", "Another Spring Song" und "Long Gone", die den Hörer zwischendurch verträumt die Augen schließen lassen, ihren Platz.. Neben melodischen Titeln wie "Lukey" findet man auch ein eher vertracktes Instrumental wie "Bretonix", das anfangs etwas gewöhnungsbedürftig klingt. FIDDLER'S GREEN haben darüberhinaus wieder mal ein Lied ins Reggae-Gewand gekleidet. Heute mußte der Traditional "When Will We Be Married" dran glauben. Gehen die Songs länger als drei Minuten, dann machen FIDDLER'S GREEN ebenfalls eine passable Figur ("Captain Song", "Into Your Mind"). Obwohl es kein Metal ist und wenige Längen zu überbrücken sind ("I'm Here Because I'm Here", "All These Feelings", "Shamrock Tunes"), macht es mir doch immer wieder Spaß, diese Scheibe aufzulegen. Gute Laune ist überwiegend garantiert.

Die Band ist momentan unterwegs:

13.01.2007 Kaiserslautern, Kammgarn
18.01.2007 Köln, Kantine
19.01.2007 Wuppertal, Live Club Barmen
20.01.2007 Reichenbach, Die Halle
26.01.2007 Magdeburg, Factory
27.01.2007 Dresden, Starclub
01.02.2007 Augsburg, Spectrum
02.02.2007 Nabburg, Kitchen Club
03.02.2007 Karlsruhe, Substage
04.02.2007 Bamberg, Live-Club
08.02.2007 Hamburg, Fabrik
09.02.2007 Kiel, Pumpe
10.02.2007 Berlin, K 17
14.02.2007 Frankfurt, Batschkapp
15.02.2007 Osnabrück, Rosenhof
16.02.2006 Bremen, Tivoli
17.02.2007 Wilhelmshaven, Pumpwerk
18.02.2007 Würzburg, AKW
 
Tracklist: Lineup:
01. Irish Air
02. Folk's Not Dead
03. The Night Pat Murphy Died
04. Salonica
05. Rollin'
06. When Will We Be Married
07. Another Spring Song
08. Bretonix
09. Lukey
10. Marie's Wedding
11. Long Gone
12. I'm Here Because I'm Here
13. All These Feelings
14. (You) Drive Me Mad
15. Captain Song
16. Into Your Mind
17. Shamrock Tunes
18. Don't Let Go

Bonus:

19. Whack Me
20. Creel 2007

 
Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandoline, Banjo: Ralf Albers
Gesang, Gitarre, Banjo: Pat Prziwara
Fiedel, Gesang: Tobias Heindl
Akkordeon: Stefan Klug
Bass: Rainer Schulz
Drums: Frank Jooss

 
7.5 Punkte von Armin (am 13.01.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 13.01.07 wurde der Artikel 5725 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8