Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arkhon Infaustus (Frankreich) "Orthodoxyn" CD

Arkhon Infaustus - Orthodoxyn - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Osmose Productions  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.5.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:00
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Death Metal
Homepage: http://www.arkhon-infaustus.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arkhon Infaustus:
REVIEWS:
Arkhon Infaustus Orthodoxyn
Mehr über Arkhon Infaustus in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

ARKHON INFAUSTUS sind in den vergangenen Jahren stets ein wenig an mir vorbeigegangen, was nicht daran gelegen haben kann, daß die Franzosen etwa zu wenig veröffentlicht hätten - das Gegenteil ist der Fall, wie man an der illustren Diskographie unten ablesen kann.

Bei Osmose-Veröffentlichungen ist das ja sowieso immer so eine Sache - mal hört man dort die genialsten Bands, mal hat man den Eindruck, daß auch des öfteren irgendwelcher Schrott gesignt wird, namentlich, wenn die betreffende Band - wie im vorliegenden Fall, dann auch noch aus Frankreich selbst stammt.
Bei ARKHON INFAUSTUS liegt die Wahrheit, bzw. das, was ich dafür halte, irgendwo in der Mitte, das heißt zunächst einmal nur, daß "Orthodoxyn" auf knapp 50 Minuten äußerst schwerverdauliche Kost enthält - komplexer derber Death Metal mit Black-Metal-Einflüssen und teilweisem -gesang.

Die Gitarren klingen richtig schön fies und der haßerfüllte Gesang kolportiert glaubhaft, daß ARKHON INFAUSTUS nicht geneigt sind irgendwelche Gefangenen zu machen.
Leider genügt all das nicht, um ein gutes Album zu machen und bei mir blöieb auch nach dem dritten Durchlauf nichts Wesentliches hängen, was ARKHON INFAUSTUS in irgendeiner Weise auf den metal-Olymp katapultiert hätte oder wenigstens dafür, daß ich mir das Album irgendwann mal wieder anhören würde.

Das Cover - schwarzgraues Artwork bzw. Schrift auf mittelgrauem Hintergrund; man kann absolut NICHTS sehen bzw. entziffern - hätte man sich glatt schenken können.

Anspieltip, absolut herausragend und meiner Meinung nach bestes Stück ist Numero 4, 'Behind The Husk Of Faith' - ein düsterer Kracher mit einem tollen Riff und herrlichem Grunz-Keif-Co-Gesang. Dieses Stück allein hievt das Album in den positiven Punktebereich.

Ich bin mit "Orthodoxyn" insgesamt gesehen leider nicht besonders warm geworden (die Songstrukturen sind mir einfach zu unausgegoren und zu chaotisch), aber das kann dem einen oder anderen von euch durchaus anders gehen, denn soundtechnisch und vom Zusammenspiel her gibt es nichts zu meckern - bei mir wollte eben nur der berühmte Funke einfach nicht überspringen - "Orthodoxyn" ist ein typisches Beispiel für eine "Pro-und-Kontra"-Scheibe, oder wie es auf neudeutsch heißt, ein "Cross-Review".
Ich bin gerne bereit mich dem zu stellen und vergebe 5,5 Punkte.

Diskographie:
1998: In Sperma Infernum (Rehearsal Demo MCD, Mordgrimm Records)
2000: Dead Cunt Maniac (EP, Spikekult Records)
2000: Hell Injection (CD, Osmose Productions)
2002: Filth Catalyst (CD, Osmose Productions)
2003: - Split-EP with REVENGE (Canada) - (EP, Osmose Productions)
2004: Perdition Insanabilis (CD, Osmose Productions)
2007: Annunciation (Double EP, Osmose Productions)
2007: Orthodoxyn (CD, Osmose Productions)
 
Tracklist: Lineup:
1. Trigrammaton
2. When They Have Called
3. Magnificat Satanas
4. Behind The Husk Of Faith
5. La Particule De Dicu
6. Narcofili Sancti
7. Evanggelion Youdas
8. Annunciation To The Holy Ghost
 

 
5.5 Punkte von WARMASTER (am 17.07.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 17.07.07 wurde der Artikel 4426 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8