Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Circus Maximus (Norwegen) "Isolate" CD

Circus Maximus - Isolate - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Frontiers Records  (393 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 31.8.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:43
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Progressive Metal
Homepage: http://www.circusmaximussite.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Circus Maximus:
REVIEWS:
Circus Maximus Isolate
Circus Maximus Nine
Circus Maximus Havoc
Mehr über Circus Maximus in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Alle Fans von Symphony X, Dream Theater und den Pretty Maids wollen Frontiers Records mit dem zweiten Album der neuen norwegischen Prog Metal Sensation Circus Maximus ansprechen. Was die Mannen um Ronnie Atkins und Ken Hammer mit der Musik dieser „würdigen Representaten“ der „New wave of Norwegian Melodic Metal“ zu tun haben, weiß ich nicht. Ich würde das Danish Dynamite aus der Circus Maximus Vita streichen und stattdessen vielleicht noch Lethal und Queensryche reinsetzen. Dies schon allein wegen der Vocals von Michael Eriksen. Die Art und Weise, wie sich auf „Isolate“ Gitarre und Keyboard die Klinke in die Hand geben, erinnert tatsächlich an die ersten beiden Dream Theater Werke. In den Läufen geht man nicht ansatzweise so verfrickelt ans Werk wie die New Yorker, was der Musik von Circus Maximus durchaus in Sachen Eingängigkeit zugute kommt. Die Melodieführungen im Gesang erinnern dafür sehr deutlich an James LaBrie’s frühen Stil. Manchmal langweilen die Songs etwas. Das kann man teilweise sicher auch Tommy Hansen’s 08/15 Produktion zuschreiben, die sicher professionell, dafür aber auch langweilig ist. Langweilig wird es mir auch bei ausufernden Progereien wie dem Instrumental „Sane no more“. Insgesamt kann die kraftvolle, sehr anspruchsvolle Perfomance von Circus Maximus allerdings durchaus Spaß machen. Insbesondere der wirklich hervorragende Gesang empfiehlt die Band für weitere Herausforderungen. Aufgrund des verschachtelten Songwritings wird der durchschnittliche Metal Fan nur mit Vorsicht an „Isolate“ herantreten. Progressive Metaller mit der Vorliebe für harte Sounds und die bisher genannten Bands sollten das hier aber auf jeden Fall mal antesten. Anspieltipps: das softe „Arrival of Love“, bei dem sich die AOR Einflüsse der Formation deutlich zeigen – und das im krassen Gegensatz dazu stehende zwölfminütige Mammutwerk „Mouth of madness“. Und mit „Zero“ gibt es selbstverständlich auch eine Ballade. Das war ja von Anfang an klar.
 
Tracklist: Lineup:
1. A darkened Mind
2. Abyss
3. Wither
4. Sane no more
5. Arrival of Love
6. Zero
7. Mouth of Madness
8. From Childhood's Hour
9. Ultimate Sacrifice
 

 
6.0 Punkte von Christian (am 01.09.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 01.09.07 wurde der Artikel 4704 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8