Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 108 (USA) "A new beat from a dead heart" CD

108 - A new beat from a dead heart - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Deathwish Inc  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 30.7.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 34:40
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardcore
Homepage: http://www.weare108.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu 108:
REVIEWS:
108 A New Beat From A Dead Heart
Mehr über 108 in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und hier kommt nach DAMNATION A.D. die nächste Hardcoreband, deren aktive Laufbahn sich allein in den Neunzigern abspielte… 108, eine Band, die hierzulande zum größten Teil sicher durch die Releases des deutschen Label Lost & Found bekannt geworden sind, geben sich mit einem neuen Album die Ehre. Entstanden sind 108 im Jahr 1992 aus den Resten der Bands RESURRECTION und INSIDE OUT, der ersten Band des RAGE AGAINST THE MACHINE-Sängers Zack de la Rocha. Zusammen mit SHELTER verbanden 108 die Lehre des Krishnas mit der Hardcorebewegung und bildeten damit die Speerspitze des so genannten Krishnascores...

Nach dem Release CREATION. SUSTENANCE. DESTRUCTION. aus dem letzten Jahr, der die gesamte Schaffensphase der Band zusammenfasste, sind 108 mit ihrem neuen Album A NEW BEAT FROM A DEAD HEART auf Deathwish Records gelandet, dem Label des CONVERGE-Sängers Jacob Bannon. Und der hat, so wie man es von Deathwish gewohnt ist, auch bei dieser Veröffentlichung für ein sehr gutes Artwork gesorgt… Mit Kurt Ballou hat ein weiteres Mitglied von CONVERGE seine Finger im Spiel, denn der Gitarrist sorgt bei A NEW BEAT FROM A DEAD HEART als Produzent für einen sauberen und druckvollen Sound.

Das Album beginnt im alten Stil, Krishnagesänge läuten den ersten Song ein und „Declarations on a grave“ zeigt dem Hörer, wie viel Hardcore man in eine Minute packen kann... So gut wie der Opener präsentieren sich im weiteren Verlauf das gleich folgende „Guilt“, mein persönliches Highlight, das schleppende „Three hundred liars“, das mit verzerrtem Gesang zersetzte und rifflastige „Resurrect to destroy“ sowie das straighte „Martyr Complex“. Neben ein paar durchschnittlichen Tracks sind es dann aber auch Songs wie „Angel strike man“ oder „My redemption song“, die mir einfach zu chaotisch bzw. zu „noise“lastig ausgefallen sind und bei denen mir dann der Produzent wieder in Erinnerung kommt. Auch das arg lahme „We walk through walls“ empfinde ich als ein wenig störend.

Insgesamt ist 108s Comeback-Album mehr als ordentlich ausgefallen. Das Niveau der vorangegangen „alten“ Outputs kann durchweg gehalten werden, denn relativ hohe Songqualität, brachialer Sound und technische Versiertheit bestimmen auf A NEW BEAT FROM A DEAD HEART das Geschehen. Für meinen Geschmack hätte man allerdings einen Tick weniger in die angesagte Noise- bzw. Chaoscorekiste greifen können, so dass dann ein paar Punkte liegen gelassen wurden…


Diskographie:
Holyname CD (1992)
Songs of separation CD (1995)
Threefold misery CD (1996)
Curse of instinct MCD (1996)
Serve and defy MCD (1997)
One path for me through destiny (live) CD (1997)
Creation. Sustenance. Destruction. (Complete Discography) DCD (2006)
 
Tracklist: Lineup:
01. Declarations on a grave
02. Guilt
03. Angel strike man
04. Three hundred liars
05. Resurrect to destroy
06. Martyr Complex
07. My redemption song
08. The sad truth
09. Bibles + Guns = The american dream?
10. (Il)logical end
11. We walk through walls
12. Our kind
13. Repeat
 
Vocals: Robert „Rasaraja“ Fish
Guitar, Vocals: Vic DiCara
Bass: Tim „Trivikrama“ Cohen
Drums: Tom Hogan

 
7.0 Punkte von The Chosen One (am 27.09.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Punk, Hardcore, Emo, Rock, Alternative
X   Aktuelle Top6
1. Death By Stereo "Black sheep of the American Dream"
2. Stick To Your Guns "Diamond"
3. Strength Approach "With or without you"
4. Forever Young "The guarantee"
5. Heartbreak Stereo "Carried thorugh this waltz"
6. Lagwagon "Duh"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Bad Religion "Stranger than fiction"
2. Gorilla Biscuits "Start today"
3. NOFX "White trash, two heebs and a bean"
4. Samiam "Clumsy"
5. Slapshot "Sudden death overtime"
6. CIV "Set your goals"

[ Seit dem 27.09.07 wurde der Artikel 6622 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8