Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Coronatus (Deutschland) "Lux Noctis" CD

Coronatus - Lux Noctis - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.9.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:29
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gothic Metal
Homepage: http://coronatus.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Coronatus:
REVIEWS:
Coronatus Lux Noctis
Coronatus Porta Obscura
Coronatus Fabula Magna
Coronatus Terra Incognita
Coronatus Recreatio Carminis
INTERVIEWS:
Coronatus - Mit Diversität Zum Erfolg
Mehr über Coronatus in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Gothic-Metal ist ja immer mehr im Kommen und so tun sich immer mehr Bands auf und den meisten muss man eh keine größere Beachtung schenken, da sie eh meist nur versuchen von den Größen des Genres abzukupfern. Die Stuttgarter von Coronatus gehen einen ähnlichen Weg, bringen aber dennoch ihre eigenen Innovationen mit ins Spiel.

Im Konzept von Coronatus wird natürlich das klassische „Elfengesang im Hochzeitskleid“ – Klischee bedient, um da mal einen Redaktionskollegen zu zitieren. Aber das im Duett. Carmen R. Schäfer deckt die hohen Tonlagen ab und die mittlerweile ausgeschiedene Viola Schuch, deren Vocals noch auf diesem Release zu finden sind, nimmt sich den tiefen, rockigen Lagen an.

Die Alternation, das Zusammenspiel der beiden Sängerinnen passt sehr gut und setzt angenehme Akzente, da man sich nicht ein komplettes Album den hohen Gesang, der im Genre oft üblich ist, antun muss.

Die Songs von „Lux Noctis“ sind triligual, in Deutsch, Englisch und in Latein gehalten. Einzig und allein den Latein-Songs, die sich auf das Intro und "Requiem tabernam" begrenzen, kann ich nicht wirklich etwas abgewinnen, da sich mein Latein eher auf das von Asterix-Heften stützt und mir der sakrale Touch dann eine Ecke zu viel ist.

Melodiöser Gothic-Metal wird hier geboten. Neu erfunden wird hier nichts, allerdings sind die Lyrics & die Melodien sehr eingängig und setzen sich tief im Hirn des Hörers fest, so dass man sich doch im Laufe des Tages beim Summen eines Coronatus Songs ertappen kann. Nach dem zweiten, dritten Durchlauf im Player kann man hier auch schon fröhlich mitträllern.

„Lux Noctis“ kommt im rockigen Gewand daher und die obligatorischen klassischem Instrumente, Celli, Violinen ect. sind natürlich auch verarbeitet.

Was auf Dauer dann doch etwas langweilt, ist das erneute lyrische Aufgreifen von Rosen, Blumen und Herzschmerz, aber über was will man auch sonst im Gothic-Metal-Bereich singen.

Für ein Debütalbum hat man sich doch recht viel Mühe gegeben Aufgenommen und gemixt wurde im Studio E von Markus Stock und Tobias Schönemann, den Machern von The Vision Bleak. Um dem Ganzen das Sahnehäubchen aufzusetzen ist man extra im Oktober 2006 nach Finnland getingelt um in den Finnvox-Studios in Helsinki von Mika Jussila (Nightwish, Children of Bodom etc.) das Album mastern zu lassen. Selbst für das Artwork konnte Katja Piolka, die auch schon Cover für Sinner, Primal Fear, Elis etc. entworfen hat, gewonnen werden.


Fazit: Coronatus haben ganz klar Wiedererkennungswert. Wie sich Ada Fletcher als Ersatz für Viola Schuch macht, wird mann auf den nächsten Release bzw live sehen. Unbedingte Anspieltipps wären „Scream of the butterfly“ & „My rose desire“. Wer Nightwish und Konsorten mag, kann beherzt zugreifen. Wer nicht, kann getrost an Coronatus vorrüberziehen.

Auf der bandeigenen Homepage kann man sich den Song "Silberlicht" herunterladen.

Line-Up

Carmen R. Schäfer - Vocals
Viola Schuch - Vocals
Wolfgang Nillies - Guitars
Fabian Merkt - Keyboards & Programming
Stefan Häfele - Bass
Mats Kurth - Drums


 
Tracklist: Lineup:
1. Interrotte speranze
2. Scream of the butterfly
3. Silberlicht
4. Dunkle Blume
5. My rose desire
6. Winter
7. Hot & cold
8. Requiem tabernam
9. Ich atme Zeit
10. In rememberance
11. Volles Leben

 

 
7.5 Punkte von Margesh (am 21.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Death Magnetic"
2. Behemoth "At the arena ov aion - Live Apostasy"
3. Sayricon "Volcano"
4. Ensiferum "Victory songs"
5. Cor Scorpii "Monument"
6. Tristania "Illumination"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Iron Maiden "The number of the beast"
3. Black Sabbath "Black Sabbath"
4. Cradle of Filth "Dusk and her embrace"
5. Dimmu Borgir "Spiritual Black Dimensions"
6. Satyricon "Nemesis Divina"

[ Seit dem 21.10.07 wurde der Artikel 4981 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8