Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dark The Suns (Finnland) "In Darkness Comes Beauty" CD

Dark The Suns - In Darkness Comes Beauty - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: GreyFall  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 30.11.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:57
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Metal
Homepage: http://www.darkthesuns.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dark The Suns:
REVIEWS:
Dark The Suns In Darkness Comes Beauty
Dark The Suns In Darkness Comes Beauty
Dark The Suns All Ends In Silence
Mehr über Dark The Suns in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ein sehr schönes Debütalbum einer ziemlich neuen Band aus Finnland flatterte mir unlängst ins Haus – es handelt sich hierbei um das Album In Darkness Comes Beauty von DARK THE SUNS, einer auf dem für solche Musik prädestiniert zu sein scheinenden Grau-Sublabel „GreyFall“ erschienenen Scheibe, die schon beim ersten Durchhören gefällt und einen mit kräftig-melancholischen Klängen die dunkle Jahreszeit noch mehr genießen läßt, als es die meisten von uns (hoffentlich !!) sowieso schon tun.

DARK THE SUNS, 2005 als Soloprojekt des jetzigen Sängers und Gitarristen Mikko Ojala gegründet und 2006 zur vollständigen Band ergänzt, erinnern mit ihren kraftvollen rauhen Weisen, welche sich midtempomäßig in etwa in den Gefilden von melodischen Death Metal bis hin zu getragenem Gothic Metal bewegen, ein ums andere Mal an die unvergessen Landsleute von SENTENCED, welche sicherlich, wenn auch vielleicht nur unbewußt, Pate standen für DARK THE SUNS.

Die zehn mit ganz hervorragendem Sound ausgestatteten Songs sind durchwegs ausgewogen und ausgegoren, will sagen intelligent und abwechslungsreich aufgebaut und bis ins letzte Detail auskomponiert ... und alles auf beständig hohem Niveau – dies sorgt für langanhaltende Unterhaltung einerseits und für stimmungsvolle Emotionen auf der anderen Seite.

Anspieltip ist das äußerst eingängige Alone, ein herrlicher Gothic-Metal-Kracher mit einem Jahrhundertriff, einem stimmigen Klavierthema im Hintergrund und der kräftig-rauhen Stimme von Mikko – dieses Stück, sofern propagiert und szeneweit bekannt – müßte eigentlich für volle Tanzflächen in jeder Gothic-Disco sorgen ...
Überhaupt ist das Piano – als Keyboardsound realisiert – tragendes Element in den DARK THE SUNS-Kompositionen und nicht nur Untermalung.
Das schafft zusammen mit den schon erwähnten Ingredenzien einen unwiderstehlichen und charakteristischen Stil, welcher DARK THE SUNS zwar noch nicht unverwechselbar macht, aber ein eindrucksvolles Statement darstellt in Blickrichtung auf eine ganz große Band, welche hier im hohen Norden heranreifen könnte.

Genießer-Tip (schon ausprobiert !): Diese Scheibe einlegen - ein paar Kerzen stimmungsvoll arrangieren – ein schöner kräftig-fruchtiger Rotwein (Chilenischer Cabernet Sauvignon oder Südtiroler Lagrein) UND ein guter schottischer Single Malt Whisky (in dieser Reihenfolge !) und einem harmonischem Abend mit der Liebsten steht nichts mehr im Wege ...

Man muß einmal abwarten, ob die Finnen auf diesem Niveau nachlegen können, aber für ein Debütalbum sind diese vierzig Minuten verdammt stark – 8 Punkte.

(Das Review wurde freundlicherweise von Stefan verfasst!)
 
Tracklist: Lineup:
01. Reflections
02. The Sleeping Beauty
03. Black Sun
04. Alone
05. A Darkness to Drown in
06. Angel Soul
07. Drama For Gods
08. Ghost Bridges
09. Like Angels and Demons
10. Away
 
Vocals, Guitar: Mikko Ojala
Keyboard: Juha Kokkonen
Bass: Inka Tuomaala
Drums: Markus Lehtinen

 
8.0 Punkte von Arturek (am 10.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 10.01.08 wurde der Artikel 4972 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8