Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Last Grain In The Hourglass (Deutschland) "Following The River, Finding The Sea E.P." CD

Last Grain In The Hourglass - Following The River, Finding The Sea E.P. - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 5.10.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 24:55
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.lastgraininthehourglass.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Last Grain In The Hourglass:
REVIEWS:
Last Grain In The Hourglass Following The River, Finding The Sea E.p.
Last Grain In The Hourglass Now I Am Become Death, The Destroyer Of Worlds [ep]
Mehr über Last Grain In The Hourglass in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Der Sound der bayrischen Newcomer -Last Grain In The Hourglass- lässt sich nicht einfach beschreiben, zu eigenständig ist die Art und Weise wie die vier hier ihre Musik zelebrieren. Sie selbst bezeichnen ihren Stil als Progressive / Post Metal. Nun, progressive Elemente sind durchaus vorhanden, aber die Band jetzt direkt in diese Schublade(ich hasse Schubladen, auch wenn sie manchmal nützlich sind) zu stecken wäre ein Fehler. Die Jungs spielen ihren eigenen Stil der sich bei vielen Genres bedient. Hier gibt es metallische Gitarren genauso wie rockige Rhythmen, aggressiven intensiven aber dann auch wieder ruhigen und klaren Gesang. Selbiger ist sehr Emotional und entsprechend variabel.
Die EP „Following The River, Finding The Sea“ wird vom harten und treibenden „Fork in the Glasseye“ eröffnet, bei dem Christoph schon mal seine Stimmbänder strapaziert und ziemlich druckvoll und Emotional shoutet.
„Metropolis“ geht dann deutlich gemäßigter zu Werke, hat variablen Gesang der mal ganz ruhig, mal flüsternd und sprechend und dann wieder hart und aggressiv vorgetragen wird. Wobei mir das aggressive an der einen oder anderen Stelle etwas deplaziert wirkt.
„The Derelict Yellow House“ ist dann ein Song der wohl schon eher die Freunde von progressiver Musik ansprechen dürfte. Sehr abwechslungsreich und verspielt, ohne jedoch zu übertreiben. Und wie es oft bei dieser Art Musik ist, nicht auf Anhieb zündend. Diesen Song musst du erforschen.
Die letzte Nummer „1500 Miles North“ ist dann wieder etwas leichter verdaulich. Hier wechseln ruhige und aggressive Parts einander ab, so nach dem Motto – Sie küssten und sie schlugen sich -.
FazitDie vier Bayern legen hier ein gutes Debüt vor was sich durchaus hören lassen kann. Von anderen hab ich schon Neurosis als Querverweis gehört, dies möchte ich hier weder bestätigen noch widerlegen. Genauso könnte ich Antichrisis anführen, denn der Gesang erinnert mich stellenweise auch an diese Formation. LGITH spielt meiner Meinung nach zu eigenständig um solchen Vergleichen ausgesetzt zu werden. Ich hoffe für die Truppe dass da noch ein paar mehr Körner in der Sanduhr sind die sie uns servieren können.
7 Punkte

Band Website: http://www.lastgraininthehourglass.de

Discographie: Last Grain In The Hourglass 2006 (demo)
Following The River, Finding The Sea E.P. 2007

 
Tracklist: Lineup:
01 Fork In The Glasseye
02 Metropolis
03 The Derelict Yellow House
04 1500 Miles North
 
Vocals: Christoph Ziegltrum
Guitar: Stefan Chmielewski
Bass: Florian Schneider
Drums: Max Fischer

 
7.0 Punkte von gelal (am 11.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 11.01.08 wurde der Artikel 4833 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8