Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Belenos (Frankreich) "Chemins de Souffrance" CD

Belenos - Chemins de Souffrance - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Northern Silence Productions  (52 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 7.12.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:22
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Celtic Black Metal
Homepage: http://www.belenos.biz
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Belenos:
REVIEWS:
Belenos Chemins De Souffrance
Belenos Errances Oniriques
Belenos Yen Sonn Gardis
Belenos Spicilege
Belenos L Ancien Temps
Mehr über Belenos in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Belenos aus Frankreich dürften nicht wenigen aktiven Verfolgern der Pagan Metal Szene bereits ein Begriff sein, macht Loic Cellier doch bereits seit 1996 mit seiner Formation von sich Reden. Nach vielen Besetzungserweiterungen und -wechseln ist Loic inzwischen wieder bei der Urform von Belenos angekommen: dem Soloprojekt.
Auch das neueste Werk namens „Chemins de Souffrance“ setzt die bewährte Tradition fort und verbindet grimmigen, skandinavisch geprägten Black Metal mit gelegentlichen Akustikeinsprengseln und einem mehrstimmigen Klargesang, wie man ihn sonst eher bei nordischen Heidenformationen erwarten würde. Da Belenos’ Musik noch immer unter dem Prädikat „Celtic Black Metal“ läuft und sämtliche Texte auf Französisch sind, mögen diese deutlichen Bezüge zum nordischen Black Metal und die fehlenden keltischen/gälischen Einflüsse etwas seltsam erscheinen, der Qualität der Songs beschert dies jedoch keinen Abbruch.
„Chemins de Souffrance“ gliedert sich in zwei Teile: Die erste Hälfte der Songs sind wiederaufgenommene Tracks des `98er Demos „Allégorie d’une Souffrance“, während die zweite Häfte unter dem Titel „Les Chemins de la Mort“ gänzlich neue Stücke präsentiert. Musikalisch ergibt sich dadurch absolut kein Bruch, da Stil der Songs und Produktion der Scheibe gleichbleibend hochwertig rüberkommen. Die Songs zeichnen sich durch den Wechsel von aggressivem Geknüppel und stellenweise Burzum’esquen Gitarrenparts aus („Barrad Du“), der gekeifte Gesang wird angenehm durch die klaren Chorparts ergänzt und hin und wieder wird die allseits bekannte - mit Echo hinterlegte - Akustikgitarre hervorgekramt, um etwas Suspense und Melancholie in die Songs einzustreuen.
Das mag sich jetzt vielleicht etwas sarkastisch anhören, ist jedoch nicht so negativ gemeint: „Chemins de Souffrance“ ist ein wahrlich gutes Stück Tonkunst, das eigentlich nur zwei Kritikpunkte zulässt: Loic Cellier erfindet mit seiner Musik das Rad ganz sicher nicht neu und um mit solch altbewährter Musik ein wirkliches Topalbum abzuliefern, fehlen „Chemins de Souffrance“ einfach die herausragenden Songs. So ist das Album zweifelsohne gut und für Fans der Gattung eine Empfehlung wert - mehr jedoch leider nicht.

 
Tracklist: Lineup:
Chapitre I: Allégorie d'une Souffrance
1. Oraison Funèbre
2. Le Déchirement
3. Funeste et Hivernal
4. Le Domaine des Sonnges (acte 1)

Chapitre II: Les Chemins de la Mort
5. Barrad Du
6. War Hent an Ankou
7. L'Enfer Froid
8. Noz-Veil
 
Gesang und alle Instrumente: Loic Cellier

 
7.0 Punkte von Gorlokk (am 13.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 13.01.08 wurde der Artikel 5190 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8