Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Degradead (Schweden) "Til Death Do Us Apart" CD

Degradead - Til Death Do Us Apart - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Dockyard 1  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.1.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:12
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal
Homepage: http://www.degradead.com/
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Degradead:
REVIEWS:
Degradead Til Death Do Us Apart
Mehr über Degradead in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vitamin B ist sicherlich eine der besten, wenn nicht die beste Möglichkeit, in der großen weiten Welt des Musicbiz einen Fuß in die Tür zu bekommen. So geschehen bei der schwedischen Formation Degradead, deren Demo einem gewissen Jesper Strömblad sehr zuzusagen schien. Der In Flames-Mastermind holte sich die fünf Jungs kurzerhand ins IF-Studio, um dort ihr Debüt „Til Death Do Us Apart” zu produzieren.

Bereits beim fulminanten Opener wird die Marschrichtung klar: Hier gibt es allerfeinste Göteborg-Schule. Bevor jetzt aber einige die Augen verdrehen und befürchten, dass hier die x-te billige Retorten-Combo am Start ist, sei erwähnt dass der zelebrierte Melodic Death nicht nur qualitativ hochwertig ist, sondern auch um zwei gegensätzlich erscheinende Aspekte angereichert wurde, ohne dass sie kontraprodutiv wirken, im Gegenteil.
Während sich die Gitarren bei einigen Songs ziemlich weit in den Thrash-Bereich wagen, lockert der klare und zum Teil mehrstimmige Background-Gesang mit seinen verträumt-melancholischen Gänsehaut-Einlagen das Riffgewitter wieder auf.

Aber auch die bekannten Markenzeichen des Melodic Death werden mit einer erfrischenden Leichtigkeit umgesetzt, dass es eine wahre Freude ist. Das Gespür der Band für mitreissende Melodiebögen ist immens, da kann man durchaus mit den Aushängeschildern des Genres mithalten. Auch die dezent eingestreuten Akustik-Passagen und das komplett akustische Schluss-Instrumental stehen Degradead gut zu Gesicht. Shouter Mikael Sehlin rundet die treibenden Songs gekonnt ab, indem er die Texte mal in tieferen, mal in höheren Lagen ins Mikro bellt.

Ausfälle sucht man auf „Til Death Do Us Apart“ vergeblich, dazu kommt das ganze Album einfach zu homogen daher. Ganz besonders haben es mir „Take Control“, „Pass Away“ und „The Fallen“ angetan. Die ganz großen Überraschungen gibt es nicht, aber das würde dem Album auch nicht gut tun.

Ich würde mit der Beweihräucherung nun wirklich nicht so weit wie Herr Strömblad gehen, der in Degradead die Zukunft des Metals sieht. Dennoch kann man sich dem Charme ihres Debüts kaum entziehen.
In ihrer Heimat Schweden konnte das Quintett durch ihre Konzerte bereits eine Anhängerschar für sich gewinnen. Wenn es für die Band dieses Jahr mit Dimension Zero auf Tour geht, werden sicherlich einige Metalheads dazukommen. Degradead haben definitiv das Zeug dazu, aus dem Schatten ihrer großen Brüder herauszutreten.
 
Tracklist: Lineup:
01. Genetic Waste
02. Take Control
03. Pass Away
04. Burned
05. Relations To The Humanity
06. The Bloodchain
07. The Fallen
08. Day Of The Dead
09. Resemblance Of The Past
10. Reborn
11. Til Death Do Us Apart

 
Vocals: Mikael Sehlin
Guitar: Anders Nyström
Guitar: David Szücs
Bass: Michel Bärzén
Drums: Kenneth Helgesson

 
8.5 Punkte von Arne (am 24.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 24.01.08 wurde der Artikel 5719 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8