Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blut Aus Nord (Frankreich) "Odinist - The Destruction Of Reason By Illumination" CD

Blut Aus Nord - Odinist - The Destruction Of Reason By Illumination - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Candlelight Records  (131 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.10.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:51
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: wabernder Post Black Metal
Homepage: http://www.blutausnord.com
 Leserwertung
7.5 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Blut Aus Nord:
REVIEWS:
Blut Aus Nord Odinist - The Destruction Of Reason By Illumination
Blut Aus Nord Memoria Vetusta Ii
Blut Aus Nord The Mystical Beast Of Rebellion
Blut Aus Nord 777 - Sect(s)
Blut Aus Nord 777 - The Desanctification
Mehr über Blut Aus Nord in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Klassischer Fall: Lässt man Blut Aus Nords neuesten Langspieler „Odinist – The Destruction Of Reason By Illumination“ nur nebenher laufen oder gönnt dem Werk nur einen Hördurchlauf, wird man es recht rasch ins Regal verfrachten. Zu einförmig wirken die neun Kompositionen (zwei davon unbetitelt), zu sehr nach einer Masse, einem zähen Brei. Dieser Eindruck legt sich zwar auch nach einigen weiteren Runden nicht, jedoch beginnt man langsam, einen tieferen Sinn, eine Absicht hinter dieser nihilistisch-monotonen Soundwand zu erahnen.
Blut Aus Nord spielen, ja sie zelebrieren beinahe ihren (Post) Black Metal, der zwischen lebensnegierender Kälte, klinischer Schwärze und todesbegrüßender Melodik hin- und herwabert. Größtenteils schleppend, dezent vertrackt und tempomäßig beinahe komplett einförmig gestaltet, haben die Franzosen eine musikalische Reise in die Unterwelt zusammengeschustert, die wohl nur mithilfe starker Halluzinogene und übler Träume realisiert und verstanden werden kann.
Hypnotisch schlängeln sich die Riffs gen Gehör, geben sich mal hinterhältig kriechend, mal verdrogt wabernd, jedoch immer von jener seltsam schwebenden Aura erfüllt. Man ertappt sich ein ums andere Mal dabei, abzuschweifen, gleich einer Hypnose nur den Gitarrenmelodien zu verfolgen und die restliche Musik zur Gänze auszublenden. Jene verhält sich sowieso recht stimmungsunterstützend und bietet heiser-kehliges Röcheln und zurückhaltend-eintöniges Schlagwerk.
Doch wer hätte das gedacht: Die Mischung geht tatsächlich auf! „Odinist“ kann auf eine Reise entführen, deren Ausgang alles andere als gewiss ist. Zwischen Black Metal, wabernden Doom-Anklängen und psychedelischen Strukturen, zeigen Blut Aus Nord, dass sie zu weit mehr fähig sind als es die halbgaren Kompositionen auf „MorT“ vermuten ließen. Das Keyboard ist beinahe gänzlich aus dem Soundbild verschwunden, um der Gitarren-Allmacht mehr Raum zuzugestehen.
Zugegeben, es mag anfangs schwer erscheinen, sich auf „Odinist“ einzulassen und auch trotz meiner Faszination ob des hypnotischen Charakters muss ich den Franzosen ein Pünktlein wegen struktureller Einförmigkeit abziehen. Abgesehen davon jedoch lässt es sich zu „Odinist“ vorzüglich in andere Sphären abtauchen – mit offenem Ausgang.

 
Tracklist: Lineup:
1.
2. An Element of Flesh
3. The Sounds of the Universe
4. Odinist
5. A Few Shreds of Thoughts
6. Ellipsis
7. Mystic Absolu
8. The Cycle of the Cycles
9.
 

 
8.0 Punkte von Björn Springorum (am 05.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 05.02.08 wurde der Artikel 4658 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8