Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nebelung (Deutschland) "Vigil" CD

Nebelung - Vigil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Eislicht-Verlag  (10 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.1.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:37
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Naturverbundener Neofolk
Homepage: http://www.nebelung-musik.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nebelung:
REVIEWS:
Nebelung Mistelteinn
Nebelung Reigen
Nebelung Vigil
Mehr über Nebelung in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Freunde der breitgefächerten Neofolk-Szene kennen vermutlich das Problem, dass man es in diesem Genre genauso häufig mit höchst innovativen Künstlern und anspruchsvollen Texten, wie auch mit charakteristischer Musik und vor allem sehr „eigenen“ Sängern zu tun bekommt. Böse Zungen würden behaupten, dass nicht wenigen Sängern schlicht das entsprechende Talent fehlt, doch ich möchte lieber bei der Bezeichnung einer „charakteristischen“ Stimme bleiben, denn das aktuelle Album „Vigil“ des Duos Nebelung ist genau hierfür ein treffendes Beispiel.
Geboten werden auf „Vigil“ neun Lieder, die begleitet von ein paar Einsätzen von Violine, Kontrabass und Akkordeon durchweg durch Akustikgitarren und klaren Gesang dargeboten werden. Drei hiervon sind Gedichtvertonungen von Gertrud Kolmar, Georg Trakl und Stefan George, zwei sind reine Instrumentalsongs und die verbleibenden vier Texte gehen auf die Kappe der beiden Nebelungen. Textlich beschäftigt man sich grob skizziert vor allem mit der Natur, ihrer Wirkung auf den Menschen und damit verbundenen menschlichen Gefühlen; Interpretationsspielraum für den Hörer ist durch solch ein romantisches Konzept natürlich ebenfalls reichlich geben.
Naturmystik, Romantik, Akustikgitarren – eben typisch Neofolk, aber keineswegs angestaubt oder abgestanden! Nebelung kreieren ein paar wirklich tolle Songs, die nicht nur Atmosphäre, sondern auch schöne Melodien zu bieten haben, denn besonders durch die Gitarren offenbart sich das Können der beiden Bonner. Meine Favoriten und damit auch Anspieltipps sind die großartige Kampfansage „Die Roder“, das sich langsam zum mehrstimmigen Finale steigernde „Hoffnung“, das rauschhafte „Sturm“ und das die Scheibe ausklingen lassende „Nebelung“.
Kommen wir jetzt jedoch zum großen ABER: Wie bereits angesprochen, verfügt Sänger Stefan Otto über eine sehr charakteristische, helle Stimme, die von vielen Hörern vielleicht als unangenehm empfunden werden könnte. Und tatsächlich wackelt Ottos Stimme zeitweise etwas, besonders höhere Passagen lassen seine Stimme manchmal arg dünn und brüchig werden, doch liegt er niemals komplett neben den Tönen oder singt gar schief. Gewöhnung und/oder Geschmack sind hier wohl die treffendsten Kriterien, die auf Dauer über die Meinung zu der Singstimme Ottos entscheidend sind und so möge jeder Interessierte bitte vorweg über Hörbeispiele (siehe Link oben) entscheiden, wie er zu diesem Gesang steht.
Nicht zuletzt die musikalische Nähe zu Empyriums „Where at Night the Woodgrouse plays“, dem ewigen Referenzwerk „Kveldssanger“ von Ulver und den frühen Stücken Orplids lassen mich für Freunde solcher und ähnlicher Klänge aber eine (aufgrund des schwierigen Gesangs eingeschränkte) Kaufempfehlung aussprechen.

 
Tracklist: Lineup:
1. Die Roder
2. Hoffnung
3. Ausklang
4. Heimkehr
5. Sturm
6. Einsamkeit
7. Nokturne
8. Wanderer
9. Nebelung
 
Gesang, Gitarre, Timpani: Stefan Otto
Gitarre: Thomas List

 
6.5 Punkte von Gorlokk (am 26.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 26.02.08 wurde der Artikel 4847 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8