Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Clanrock (Luxemburg) "Flight Of The Phoenix" CD

Clanrock - Flight Of The Phoenix - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Sandman Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 73:18
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Folk/Mittelalter
Homepage: http://www.clanrock.lu
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Clanrock:
REVIEWS:
Clanrock Out Of Ashes
Clanrock Flight Of The Phoenix
Mehr über Clanrock in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ein halbes Jahr nach Veröffentlichung ist CLANROCK’s drittes Album bei uns eingetrudelt. Das ist auch gut so, denn die luxemburgische Band hat mit „Flight Of The Phoenix“ eine rundum gute Laune verbreitende Scheibe abgeliefert. Sie selber bezeichnen ihre Musik als „Rock-Metal-Celtic-Folk“ und benutzen neben den herkömmlichen Instrumenten Dudelsäcke, Schalmei, Tinwhistle, Hammondorgel und Synthesizer. Im Klartext erwartet den Genrekenner ein über 70 minütiges Potpurri in einer Bandbreite von FIDDLER’S GREEN, über FEUERSCHWANZ, bis hin zu härteren Nummern wie IN EXTREMO. Die Texte sind in deutscher, englischer, luxemburgischer und lateinischer Sprache gehalten. Düstere Songs wie „Der Rivale“ stehen neben flotten irischen Traditionals wie „Star Of The Country Down“ und „Guns’n’Drums“, zu denen ausgelassen getanzt werden kann. Ein Titel wie „Clouds“ zeigt hingegegen, dass CLANROCK auch anders können. Mächtige Gitarren und laute Dudelsäcke liefern einen Fingerzeig in Richtung der Vorreiter IN EXTREMO. Oder es wird einfach drauflos gerockt wie bei „Flames“ und dem Titelsong „Flight Of The Phoenix“. Wie dem auch sei, die CD macht mir Spass und das ist mir 7 Punkte wert.
 
Tracklist: Lineup:
01. Der Rivale
02. light Of The Phoenix
03. Draco Magnus
04. De Walert
05. Amber Fields Of Grain
06. 3 Gefuerdechten
07. Clouds
08. And Another Thing
09. Star Of The County Down
10. Guns n' Drums
11. Flames
12. Bits n' Pieces
13. Listen, Learn And Act
14. E Kennchen Ass Bebueren Din

 
Gesang: Mario Bruns
Gitarre: Änder Thilges
Orgel, Keyboard: Al Werner
Dudelsack, Flöten: Pit Vinandy
Drums: Michel Weis
Bass: Max Frantzen

 
7.0 Punkte von Armin (am 16.03.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 16.03.08 wurde der Artikel 4590 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8