Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Majestic Downfall (Mexiko) "Split-CD mit Ansia" CD

Majestic Downfall - Split-CD mit Ansia - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: Solitude Productions  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 13.10.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:21
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Doom Metal und nochmal Doom Metal
Homepage: http://www.majesticdownfall.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Majestic Downfall:
REVIEWS:
Majestic Downfall Split-cd Mit Ansia
Majestic Downfall Temple Of Guilt
Mehr über Majestic Downfall in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bei dem hier vorliegenden Scheibchen handelt es sich um eine Split-CD des Solo-Projekts MAJESTIC DOWNFALL aus Mexico und den Italienern ANSIA, vertrieben von dem russischen Label „Solitude Productions“. Eine Kollaboration quer über den Erdball quasi, die jedoch leider keine Sternstunde der Musik hervorbringt.
Eröffnet wird die CD von den drei Songs des Mexikaners Jacobo Cordova, welcher wie erwähnt unter dem Titel MAJESTIC DOWNFALL operiert. Wenn mir dieses Wortspiel nun gestattet sei, findet in der ersten Hälfte der Split-CD ganz klar ein „Downfall“ statt, als majestätisch kann man diesen aber ganz sicher nicht bezeichnen. Geboten wird durchschnittlich produzierter Doom Metal im Stile der 90er Jahre, mit manchmal einsetzender synthetischer Geige, dem obligatorischen Piano, Death-Growls, ab und zu hinzustoßenden melodramatischen Sprech/Gesangsparts und leider nicht nur traurig klagenden, sondern meist eher schräg kreischenden Gitarren. Da ich nichts davon halte, Bonuspunkte für Bands zu geben, nur weil sie aus einem metallisch benachteiligten Land kommen, schafft es Herr Cordova mit seinem Beitrag zu diesem Doppel auf keinen weiteren Kommentar und lediglich 3.0 Punkte.
ANSIA beginnen ihren Part hingegen hoffnungsvoll mit sphärischen Piano- und Keyboardklängen, die nach den schrillen Audioattacken aus Mexiko fast wie Entspannung anmuten - doch leider hat der Gott des Doom Metal auch hier kein Einsehen und die Trommelfelle werden bald wieder stark strapaziert. Auch ANSIA haben sich dem eher klassischen Doom Metal verschrieben, versuchen aber durch ruhige Parts und sphärischen Keyboardeinsatz mehr Atmosphäre und Experimentelles in ihre Songs einfließen zu lassen. Dies gelingt ihnen auch ansatzweise gut, was jedoch nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass die Metalparts schleppend unspektakulär sind, die Vocals (beabsichtigt?) nach im Kohlekeller aufgenommenem Schwarzmetall klingen und auch hier wieder vereinzelte Stellen (ebenfalls beabsichtigt?) anscheinend mit ungestimmten Instrumenten eingespielt wurden.
Besser als MAJESTIC DOWNFALL, aber leider immer noch nicht gut, sind mir die drei Songs der Italiener auch gerade mal 4.0 Punkte wert.
Summa Summarum und kurz gefasst handelt es sich hier also um eine Split-CD, die man selbst als Doom-Fan gerne links liegen lassen kann - Verpassen wird man nichts.


Lineup MAJESTIC DOWNFALL:
Alle Instrumente und Gesang - Jacobo Cordova

Lineup ANSIA:
Ethere
Ruben
Steven

 
Tracklist: Lineup:
Majestic Downfall
1. A Birds Departure
2. In an Ocean of Fears
3. A Tear of Understanding

Ansia
4. Part I
5. Part II
6. Part III
 

 
3.5 Punkte von Gorlokk (am 30.03.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 30.03.08 wurde der Artikel 4843 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8