Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live 16 Horsepower (USA) "Live March 2001" CD

16 Horsepower - Live March 2001 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Glitterhouse Records  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.3.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 90:58
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative Folk Rock
Homepage: http://www.16horsepower.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu 16 Horsepower:
REVIEWS:
16 Horsepower Live March 2001
Mehr über 16 Horsepower in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Sechs Jahre sind seit dem letzten offiziellen Release „Folklore“ und mehr als drei Jahre seit der Bekanntgabe der Auflösung dieser im Jahre 1992 gegründeten Band als 16 Horsepower (auch 16 HP oder Sixteen Horsepower) aus Denver vergangen. Da kommt dem deutschen Label Glitterhouse Records, welches seit Jahren ständiger Begleiter der Band gewesen war mit einem sonder- und gleichzeitig wunderbaren Livealbum - als Doppel-CD im Digipack- um die Ecke. Übrigens Glitterhouse betreut weiterhin David Eugen Edwards (Sänger, Gitarrist und für vieles mehr bei 16 HP/Sixteen Horsepower) sowie Pascal Humbert (bass) mit deren Projekt Wovenhand - siehe Livereview .
Ob das Label nun mit „Live March 2001“ den Geist der Pferdestärken wiederbeleben oder einfach nur auf die Genialität und Power der Jungs hinweisen möchte sollte an dieser Stelle einfach unbeantwortet bleiben. Man wird sehen, was die Zukunft nach diesem Release so bringt. Aber, trotzdem kann ich es nicht lassen und muss es andeuten: - diese Doppel-CD schreit förmlich nach einer Reunion.

Die wesentlichen Hits sind auf „Live March 2001“ vertreten, auch wenn natürlich das damalige aktuelle Werk „Secret South“ im Vordergrund stand. Es hätte auch für eine CD wie diese einen besseren Anfang als mit dem Megakracher „American Wheeze“ nicht geben können. Sofort, in den ersten Minuten wird klar, welche Kraft und Unverwechselbarkeit in dieser Band steckt. Ob nun „I seen what I saw“ oder das phänomenale „Clogger“ mit dem genialen Anfang, die Songs dieser einzigartigen Truppe haben es einfach in sich. - Mitreißend, intensiv und einfach ehrlich.
Natürlich gibt es bei diesem Livealbum auch mal etwas, was zumindest technisch nicht mit phänomenalen Perfektionismus bezeichnen werden sollte, aber es ist eben eine Liveaufnahme. Zumal sämtliche Tracks viel druckvoller und enorm rockiger ausfallen, als auf den regulären Studioalben. Und trotz der melancholischen und folkloristischen Ader, schaffen es 16 HP ausreichend ja, dreckig und wütend zu wirken, zu agieren. Dies nicht nur aufgrund der starken und unverwechselbaren Stimme von David Eugene Edwards. Bsp.: Ein Song wie „24 Hours“ ist die Antwort für all diejenigen, die denken, dass 16 HP nichts im düsteren Rock oder sogar Metalbereich -der heutigen Zeit- zu suchen hätten. Oder „Phyllis Ruth“ - Doors lassen grüßen und „Haw“ mit seinen Ansätzen á la Pink Floyd der „Meddle“ Ära. Einfach ergreifend.
16 HP stehen für pur, energisch bluesigen Rock mit vielen Facetten aus Country und Folk.
Diese Band ergreift einen, sie lässt einen nicht los. Der druckvolle Sound in Verbindung mit der etwas düster erzeugten Atmosphäre durch packende Songideen erdrückt einen förmlich. Ein Manko hat diese Veröffentlichung allerdings dennoch, es gibt nämlich kein Booklett oder ähnliches. Trotz des edlen gestalteten Digipacks, hätte ich mir hier noch ein paar Fotos, Infos etc. im Booklett gewünscht. Aber trotzdem, auch wenn es ein Livealbum ist, diese Aufnahme muss einfach mit 10 Punkten an dieser Stelle verankert werden.


Fazit: Pure Energie und Dynamik! Am besten, ihr setzt die guten Kopfhörer auf, drückt auf Play und schließt die Augen. Ihr befindet euch von der ersten bis zur letzten Minute in einem Livekonzert der Superlative.
Für mich ist diese Doppel-CD neben derart genialen Livescheiben wie „S & M“, „Pulse - Live“ und „Live At The Hollywood Bowl“ einzureihen.

Wenn euch mein etwas zu lang geratener Reviewtext nicht ausreichen sollte, hier ein Zitat aus dem Web zur VÖ, welches ich auch einfach so hätte (abschreiben) ähm, stehen bzw. unterstreichen können:
„…intensivste Hingabe, brodelnd dräuende Dynamik. …eine Stil prägende, eine unvergleichliche Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. 16 HP verdeutlicht nochmals, dass sie ein aus der Masse heraus stechendes Phänomen waren…“


(In eigener Sache: „Live March 2001“ schreit förmlich nach einer Reunion oder zumindest einem weiteren Release z.B. Best-Of/Compilation/Box. Bis dahin gibt es ja das Livealbum als auch die bisher veröffentlichten DVDs und nicht zu vergessen wäre das Nachfolgeprojekt WovenHand .


Eckdaten:
Aufgenommen im Ancienne Belgique in Brussel am 23. März 2001 mit dem Line-Up:
David Eugene Edwards: vocals, guitars, banjo, bandoneon
Jean-Yves Tola: percussion, drums
Pascal Humbert: bass and double bass
Steven Taylor: guitars, keys
 
Tracklist: Lineup:
CD 1 (46:31 Min)
1. American Wheeze
2. I Seen What I Saw
3. Wayfaring Stranger
4. Cinder Alley
5. Strawfoot
6. Clogger
7. Harm’s Way
8. Haw
9. Poormouth
10. Praying Arm Lane

CD 2 (44:27 Min)
1. Burning Bush
2. Splinters
3. Silver Saddle
4. Phyllis Ruth
5. 24 Hours.
6. The Partisan
7. Coal Black Horses
8. Dead Run
 
Gitarre: David Eugene Edwards

 
10.0 Punkte von Arturek (am 16.04.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 16.04.08 wurde der Artikel 6337 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8