Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Artificial Light Attraction (Schweiz) "Fragile Skin" CD

Artificial Light Attraction - Fragile Skin - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: The Bunker  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.3.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:00
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative Prog Rock
Homepage: http://www.artificiallightattraction.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Artificial Light Attraction:
REVIEWS:
Artificial Light Attraction Fragile Skin
Mehr über Artificial Light Attraction in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bei Artificial Light Attraction handelt es sich um eigentlich eine One-man-Show, an der ein Künstler aus der Schweiz Yves P.Schaub seit einigen Jahren feilt. Er selbst wird sich wohl am meisten daran stören, dass es an die drei Jahre gedauert hat, um mit diesem Debüt an die Öffentlichkeit zu treten. Doch, gut Ding will Weile haben. Nicht nur, dass das gesamte Drumherum stimmt, angefangen beim Artwork über das Songwriting bis zu Musik selbst als solches, allein die Promo-Informationsmappe wäre eine besondere Erwähnung wert. Klar ist nach dem ersten Durchgang auch, die eben erwähnte Vorbereitungszeit hat sich schon gelohnt, d.h. das Album kann sich durchaus hören lassen.

Den Anfang dieser Platte bildet „experience“. Dabei sind es wohl tatsächlich Erfahrungen aus verschiedenen Musikstilen, die einem sofort ins Ohr fallen. Es fängt mit ein paar Loops/Samples an, dann wird es etwas heftiger mit gar (fast) Nu Metal-artigen Riffs (á la Limp Bizkit), bevor nun schlussendlich klar wird, dass dieses Debüt sich am besten in die „Prog Rock meets Alternative Rock-Schublade“ stecken lässt. Zwar ist der Sound gut gelungen, aber was mir ein wenig Sorgen bereitet ist die stellenweise viel zu klinisch wirkende Produktion, es fehlt manchmal der druckvolle Schlag. Dies wird besonders bei den Drums deutlich. Zudem wird einiges durch die vielen Synths (Loops/Samples) unnötig untermalt. Aber keine Sorge, die weichen Gitarrenriffs und die Soloparts lassen über einiges hinwegsehen. Was allemal überzeugend rüberkommt ist der Bass-Sound (u.a. bei „down again“), als auch die Vielfalt der Gesangstile (bei u.a. "Truth" wie Dave Grohl) und als Gesamtes die Kunst der Verschmelzung vieler Stilrichtungen (u.a. Prog, klassicher Rock, Emo Rock, Alternative, Indie und Nu- sowie klassischer Heavy Metal). Von melancholischen bis hin zu gradlinig ausbrechenden Momenten ist so einiges vorhanden. An dieser Stelle wäre es vielleicht sogar ratsam, da es sich um ein „neues“ Projekt auf dem Markt handelt, ein paar Einflüsse zu nennen: Porcupine Tree, Tool, Rush, Pink Floyd, Marillion, Dream Theater usw…

Nein, es ist nicht wirklich neu, was einem Prog Fan hier geboten wird, aber es klingt durchaus professionell. Potenzial sehr hoch! Schade bloß, dass man so lange auf ein Debüt dieses „Multi-Instrumentalisten“ warten musste. Doch die Schweizer haben es ja bekanntlich nicht so mit der Eile und dem Stress. Zudem bin ich mir sicher, dass ein Künstler wie Yves P. Schub dieses Werk aus heutiger Sicht erneut anders gestaltet hätte. Daher freue ich mich jetzt schon auf ein weiteres Lebenszeichen dieses Projektes. Doch bis dahin, kann ich das Werk allen (Nu) Prog Fans und denen die es noch werden wollen empfehlen. Es ist schön zu wissen, dass im Underground solch talentierte Musiker in der heutigen mp3-Welt mit einer echten CD daher kommt. Aber im Gegenzug auch das Werk zum Download anbieten wird.

Zu beziehen direkt über den bandeigenen Online Shop .

Samples hier abrufbar: http://www.myspace.com/artificiallightattraction .

Yves P. Schaub - Bass, Gesang, Gitarre
Jan Stucki – Keys, Samples, Loops
Tobias Roth - Schlagzeug

 
Tracklist: Lineup:
Experience
Down Again
Indifferent Behaviour
Truth
Inside
Fragile Skin
Consuming Me
Deceived
 

 
7.0 Punkte von Arturek (am 16.04.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 16.04.08 wurde der Artikel 5112 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8