Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 IC Rex (Finnland) "Valonkantajan Alkemia" CD

IC Rex - Valonkantajan Alkemia - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Hammer Of Hate  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:36
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: spröder Black Metal
Homepage:
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu IC Rex:
REVIEWS:
IC Rex Valonkantajan Alkemia
Mehr über IC Rex in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Finnen waren ja schon immer für das eine oder andere Black Metal-Erlebnis der besonderen Art bekannt. Ajattara, …And Oceans, Wyrd…immer wieder wussten die bösen Buben aus dem Land der tausend Seen, mit unkonventioneller Arbeitsweise zu überraschen und überzeugen.
Unkonventionell ist sogleich ein gutes Stichwort für das eisige Soloprojekt IC Rex und sein zungenbrecherisches aktuelles Album „Valonkantajan Alkemia“. Auf diesem Zweitwerk zelebriert Hauptverantwortlicher, Gründer und Multiinstrumentalist Artifex IC seine ganz eigene Vorstellung von eisigem, schneidendem und okkultem Black Metal, angenehmerweise nicht zugepflastert mit satanischen Kindergartenklischees und angestaubter Symbolik. Im Gegenteil: Bereits das Äußerliche des Albums lässt auf interessante Dekanstöße schließen, die Verwendung diverser alter, magischer Symbole tut da ihr Übriges, um ein gewisses absonderliches Flair zu verbreiten.
Auch musikalisch lässt IC Rex ermutigend originelle Ansätze durchschimmern und konzentriert sich neben rostigem, scheppernden Black Metal auch auf jede Menge Stimmung erzeugende Elemente wie gespenstische Keyboards oder orientalisch anmutende Klangfolgen. Herzstück auf „Valonkantajan Alkemia“ ist und bleibt nichtsdestotrotz ungemein überzeugender und rasselnder Black Metal, der von schneidender Kälte und Überzeugkungskraft durchzogen ist, als würde ein finnischer Winternachtssturm urplötzlich nach Instrumenten greifen. Garstiges Geschrei legt sich passend über die raubeinigen Stücke, die ausgewogen zwischen langsamen, beinahe doomigen Passagen und wüstem Gerase pendeln und hier und da auch klagenden, einnehmenden Klargesang enthalten. Jene zähfließenden Passagen, die sich wie knirschende Eisschollen langsam über das Polarmeer schieben, sind es auch, die IC Rex in die Nähe der Landsmänner Ajattara rücken.
Auch ruft die eine oder andere drückend-treibende Passage Darkthrone und insbesondere deren Übersong Quintessence ins Gedächtnis, überdies scheint auch Burzums finstere Melancholie einen gewissen Einfluss auf Artifex IC ausgeübt haben. Schön ist jedoch zu sehen, wie die Einflüsse jederzeit in das ureigene Klang- und Textkonzept eingebunden werden und auf „Valonkantajan Alkemia“ zu originellen und überzeugenden Resultaten führen. Wenn auch ein wenig außergewöhnlich, so ist IC Rex (was soviel wie „König über Eis und Feuer“ bedeutet) in Sachen okkultem, untypischen Black Metal mit diesem Zweitwerk eine feste Größe geworden.

 
Tracklist: Lineup:
1. Saturnaalisen Alkukaaoksen Partaalla
2. Alisen Maailman Virroissa
3. Väkivaltaisten Tulien Hehkussa
4. Kielletty Lääke - Fosforoksen Valmistus
5. Valonkantajan Ylösnousemus
6. Kaikkivaltiaan Kammioissa
7. Välttämättömyyden Pyöräin Lävitse
8. Sielun Alkemistin Uni
 

 
8.0 Punkte von Björn Springorum (am 09.06.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 09.06.08 wurde der Artikel 4612 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8