Besucher Online
 
Statistik für April 2015
Visits: 158756
PageImpressions: 937550
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Grimlord (Polen) "Blood Runneth Over" CD

Grimlord - Blood Runneth Over - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Eigenproduktion  (2003 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:01
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1819 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy/Power Metal
Homepage: http://www.myspace.com/grimlordbreslau
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Grimlord:
REVIEWS:
Grimlord Blood Runneth Over
Grimlord Dolce Vita Sath-an As
Grimlord Column-v
Mehr über Grimlord in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hinter der spartanischen Aufmachung in Form einer CD-R und lediglich dem Coverdeckblatt verbirgt sich allen daraus resultierenden Erwartungen zum Trotz ein zufriedenstellendes Album der polnischen Band GRIMLORD. Die Drei aus Breslau musizieren seit 2000 zusammen und haben seitdem schon vier Demo-CD’s aufgenommen. Musikalisch kann man sie zwischen der NWOBHM und dem klassischen Heavy/Power Metal einordnen. Also etwas für Oldschool-Freaks, die beispielsweise vergleichbare Bands wie STORMWITCH mögen. Bei Songs wie „March Of Martyrs“, „Beast We Are Keeping Under Cover“ und dem Titelsong stehen folgerichtig viele Melodien und ausgiebige Gitarrensoli auf dem Programm. Etwas ruhiger wird es bei „Bitch & Swindler“ sowie dem stampfenden „No Surrender“. „Compensation Of Fault“ wirkt hingegen durch seinen Refrain dann wieder eingängiger. Der Titel „X“ ist ein einziges Drumsolo, bevor das lebhafte „Resting Place“ den Schlusspunkt unter eine Eigenproduktion setzt, mit der es für GRIMLORD eigentlich möglich sein sollte, ihren Bekanntheitsgrad zu vergrössern.
 
Tracklist: Lineup:
01. March Of Martyrs
02. Blood Runneth Over
03. Beast We Are Keeping Under Cover
04. It Bites You
05. Grey Eminence
06. Bitch & Swindler
07. No Surrender
08. Compensation Of Fault
09. Crawler
10. X
11. Resting Place

 
Gitarre, Gesang: Barth La Picard
Drums: Lukass
Bass: Orson

 
6.0 Punkte von Armin (am 06.07.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 06.07.08 wurde der Artikel 4013 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Miles Davis Newport Jazzfestival 1955 - 1975
Joe Satriani Shockwave Supernova
Guerra Total Chtulhu Zombies & Anti-Cosmic Black Goats
Hellsing Ultimate OVA Herushingu OVA VI – The Bird of the Hermes is my name, eating my wings to make me tame
Kenau Kenau - 300 gegen die Armee Spaniens
Sexcoach Mantervention
The Boy Next Door The boy next door
The Killing The Killing - Staffel 3
Warrant Metal Bridge
Hogjaw Rise To The Mountains
Die neuesten Interviews:
Anathema - 10.06.2015
Hate - 19.05.2015
Sodom - 31.12.2014
Mono - 01.12.2014
Overkill - 26.11.2014
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) 2015 - 22.07.2015
John Garcia - El Gallito -Tour 2015 - 07.07.2015
Faith No More - Sol Invictus Tour 2015 - 24.06.2015
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: SLAYER Relentless Tour 2015 - 10.06.2015
Rock Harz Openair - 29.05.2015
Rock Im Revier - 11.05.2015
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8