Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Concrete (Österreich) "Zementer" CD

Concrete - Zementer - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 16:56
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: grooviger Deathmetal
Homepage: http://www.myspace.com/concreteplanet
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Concrete:
REVIEWS:
Concrete Zementer
Mehr über Concrete in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

So langsam gehen einem die Zoten aus, um die Rezensionen von Bands aus der Alpenrepublik einzuleiten. Deswegen nehme ich weder Bezug zu einem der schönsten Ballsportarten der Welt noch zu finsteren Kellerstauräumen jeglicher Art. CONCRETE sind schlicht und einfach ein Quartett aus Österreich. Basta.

Allerdings fällt mir da der Kommentar meines geschätzen Onkels zu Metal im Allgemeinem ein. "Das ist doch Baustellenmusik !!" Und irgendwie scheint da bei CONCRETE eine gewisse Affinität zu eben solcher zu bestehen. Das Cover zeigt einen Betonmischer und die vier Jungs posen auf dem Infoblatt mit Spaten und Pickel.

Wenn die vier vermutlich nicht auf der Baustelle schuften, verschreiben sie sich musikalisch dem groovigen Midtempo-Death/Thrash-Metal. Sich wiederholende Gitarrenläufe paaren sich mit gemäßigten Drumming. Und im Großen und Ganzen hat man damit fast schon die Musik von CONCRETE beschrieben. Denn wirklich viel neues bekommt man hier nicht geboten.

Das Material dümpelt so vor sich hin, ohne wirkliche Highlights zu setzen. Die Songs sind zu ähnlich aufgebaut und so richtig gepackt wird man als Hörer nicht wirklich. Zwar wird ab und an mal die Keule rausgeholt und das Tempo etwas angezogen und etwas mehr Gittenmelodik hinzugepackt.

"Zementer" bleibt trotzdem zäh, ja wie Zement eben. Allerdings verstehen die Jungs ihr Handwerk durchaus. Dafür dass das Debüt in kompletter Eigenverantwortung aufgenommen wurde klingt es recht gut. Das Mastering in den Staaten hätte man sich allerdings schenken können.

Fazit: "Zementer" mag zäh sein, allerdings stimmt schon mal das Drumherum der Band. Wenn sich da etwas mehr Mut zur Innovation zeigt, kann man bei der nächsten Veröffentlichung sicher noch einen Zacken zuliegen.
 
Tracklist: Lineup:
1. In Opposites United
2. Hunter And Gatherer
3. Children On The Playground Of Evil
4. Don't Disturb My Circles
5. Trip
 

 
4.5 Punkte von Margesh (am 10.07.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Death Magnetic"
2. Behemoth "At the arena ov aion - Live Apostasy"
3. Sayricon "Volcano"
4. Ensiferum "Victory songs"
5. Cor Scorpii "Monument"
6. Tristania "Illumination"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Iron Maiden "The number of the beast"
3. Black Sabbath "Black Sabbath"
4. Cradle of Filth "Dusk and her embrace"
5. Dimmu Borgir "Spiritual Black Dimensions"
6. Satyricon "Nemesis Divina"

[ Seit dem 10.07.08 wurde der Artikel 3794 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8