Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Narjahanam (Bahrain) "Undama Tath hur Al Shams Min Al Sharb" CD

Narjahanam - Undama Tath hur Al Shams Min Al Sharb - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Haarbn Prod.  (10 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:06
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Arabic Death Black Metal
Homepage: http://www.myspace.com/narjahanam
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Narjahanam:
REVIEWS:
Narjahanam Undama Tath Hur Al Shams Min Al Sharb
Mehr über Narjahanam in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Allein der Name der Platte ist ein Zungenbrecher erster Güte. Und wie es der schon vermuten lässt, geht es hier nicht um die so oft thematisierten Düsterwälder oder eisigen Frostgebirge des Nordens. Heute wenden wir uns der Weite des Wüstenlandes zu.

Narjahanam, zu deutsch übrigens Höllenfeuer, stammt aus der Golfregion von Bahrain, also mitten aus dem arabischen Raum. Bei den Songs schimmert eine gehörige Portion Stolz und Patriotismus durch, sind sie doch komplett in arabischer Sprache gehalten und auch orientalische Elemente haben in den Tracks große Anteile.

Anfangs ist es schwer vorstellbar, was man von der Bezeichnung "Arabic Death Black Metal" halten soll. Aber nach den ersten Klängen wird klar, dass Narjahanam, gekonnt die Folklore ihres Landes in ihren Songs verstricken, ähnlich wie bei dem ägyptischen Konzept von NILE oder stellenweise auch BEHEMOTH.

Auch wenn hier der Hauptaugenmerk klar auf Melodie und die Erzeugung von einer orientalisch-mystischen Atmosphäre liegt und weder so technisch noch so brachial wie bei beiden vorgenannten Bands zu Werke gegangen wird, ist "Undama Tath'hur Al Shams Min Al Sharb" für meine europäischen Ohren eine echte Erfrischung.

Genug Groove und Melodie zum mitschwofen und selbst für die bauchtanzerprobten Damen gibt es genug Gelegenheiten, das Hüftgold in Szene zu setzen. Ein klarer Geheimtipp für offene Deathmetaler. Etwas mehr Wumms hätte der Platte sicher gut getan, fehlt ihr doch trotz all des Lobes etwas der nötige akustische Durchschlag.

 
Tracklist: Lineup:
01. Taht Alamat Al Nujoom (Under The Sign of The Stars)
02. Laheeb Al Nar (The FLames of Fire)
03. Al Jihad (The Holy War)
04. Al Shar Waljan (Evil And Spirits)
05. Rayat Al Mowt (Tales of Death)
06. Nehaya Wa Bedaya (The End And The Beginning)
07. Huroob Al Zaman Al Akheer (Wars of The End of An Era)
08. Yowm Al Maw' oud (The Promised Day)
09. Al Aukhera (The End of Days)

 

 
7.0 Punkte von Margesh (am 04.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Death Magnetic"
2. Behemoth "At the arena ov aion - Live Apostasy"
3. Sayricon "Volcano"
4. Ensiferum "Victory songs"
5. Cor Scorpii "Monument"
6. Tristania "Illumination"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Iron Maiden "The number of the beast"
3. Black Sabbath "Black Sabbath"
4. Cradle of Filth "Dusk and her embrace"
5. Dimmu Borgir "Spiritual Black Dimensions"
6. Satyricon "Nemesis Divina"

[ Seit dem 04.08.08 wurde der Artikel 4737 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8