Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Delta (Chile) "Apollyon Is Free" CD

Delta - Apollyon Is Free CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Pez Producciones  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:07
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Technischer Metal
Homepage: http://www.deltachile.com
Weitere Links: http://www.risestar.cl
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Delta:
REVIEWS:
Delta Apollyon Is Free
Delta Black & Cold
Mehr über Delta in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das junge Sextett namens Delta aus Chile liefert hier mit „Apollyon Is Free“ ihr erstes Debüt Album ab. 2003 gegründet, zeigen sich die Jungs als Musiker mit Potential.

Allerdings frage ich mich beim Hören der Songs: Wie zum Geier wollen sie diese komplexen Stücke live performen? Und da sind wir auch schon beim eigentlichen Casus knacksus! Sprich: Hier liegt der Hase im Pfeffer begraben! Und wie ich den Unterlagen die ich auf meinem Schoß liegen habe, entnehmen kann: „A technical metal…“ Ich muss gestehen, dass es mir unheimlich schwer fiel die Lieder wirklich in voller Länge anzuhören. Für Technik-Freaks ein Segen, lässt es mich umso schneller zur Fernbedienung greifen! Mir kommen die Songs ewig lang vor, sie plätschern vor sich hin ohne einen Höhepunkt zu erreichen oder ohne wirkliche Spannung aufzubauen. Schnell wirken sie eintönig und monoton.

Die CD beginnt mit einem fast 9 minütigen Introsong, dem man gleich mal 3 verschiedene Titel gegeben hat („Opening“, „Nitroduction“ und „Why Are You So Far?“). In den ersten 1-2 Minuten freut man sich noch über die schönen Leadgitarren und Soli, fragt sich aber langsam aber sicher wann es denn hier mal musikalisch weiter geht. Dieses Gefühl zieht sich fortan durch alle Tracks der CD – die Songs kommen einfach auf keinen Punkt.
Etwas verwirrend: die vielen Gastmusiker, die ihr Können auf der CD unter Beweis stellen möchten. Gerade bei „Encheiresin Naturea” weiß man zeitweise nicht so recht ob man noch Metal hört oder schon ein Stück von Vivaldi. An sich ja keine allzu schlechte Idee. Man denke an Manowars „Nessun Dorma“ aber irgendwie fehlt was.

Eines muss man der Band aber lassen: Geile Gitarrenarbeit ist hier verrichtet worden! Nachteil dabei: überlange Soli! Auch die Keyboards werden für meinen Geschmack ein wenig zu „nervig“ eingesetzt – da kann man schon mal ein minutenlanges Keyboardsolo hören und anfangen zu denken „Jetzt ist gut, nicht schon wieder der gleiche Part!“

Nun ja, was gibt es hier schlussendlich zu sagen – Delta ist sicherlich eine talentierte Kapelle, doch für den „Alltagsgenuss“ ist die Musik absolut nicht zu gebrauchen. Wenn man auf komplizierte Arrangements steht, und auf eingängige Mitsing-Refrains verzichten kann, dann kann man es durchaus wagen zu dieser CD zu greifen. Für den 0815 Metalfan ist die Scheibe sicherlich weniger geeignet.


Tracklist:

01. Opening (8:50)
Nitroduction
Why Are You So Far?
02. The Truth (6:59)
03. Apollyon Is Free (6:17)
04. Infinite Sadness (5:20)
05. Enigma (6:09)
06. Encheiresin Naturea (5:45)
07. Face The World (7:09)
08. Fly Away (6:04)
09. Two Faces (8:09)
10. Burning Soul (5:29)
11. Schizophrenia (3:51)

Line-up:

Felipe del Valle – Gesang
Santiago Kegevic – Bass
Andrés Rojas – Schlagzeug
Benjamin Lechuga – Gitarre
Jorge Sepúlveda – Gitarre
Nicolás Quinteros – Keyboard



 
4.0 Punkte von woschd (am 27.11.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Heavy Metal, Melodic Metal, True Metal, ein bissel Punk für zwischendurch, ein Hauch von Gothic und ansonsten alles was meinen Ohren schmeichelt
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Armory "The Dawn of Enlightenment"
3. Airbourne "Runnin' Wild"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "The Black Album"
2. Metallica "Master of Puppets"
3. Metallica "Reload"
4. Metallica "Garage Inc."
5. Nine Inch Nails "Halo 9: Closer To God"
6. Green Day "Dookie"

[ Seit dem 27.11.04 wurde der Artikel 5740 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8