Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Amok Vedar (Deutschland) "Menschenstaub" CD

Amok Vedar - Menschenstaub CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: TTS Media Music  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:16
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.amokvedar.de
Weitere Links: http://www.tts-media-music.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Amok Vedar:
REVIEWS:
Amok Vedar Menschenstaub
INTERVIEWS:
Amok Vedar - Apokalyptische Visionen Unseres Irdischen Lebens
Mehr über Amok Vedar in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Lange Zeit dachte ich, dass der Nachwuchs an Metalbands in der Hauptstadt immer rarer werden und sich schließlich in den nächsten Jahren in Wohlgefallen auflösen wird. Doch alles andere scheint der Fall zu sein! In den vergangenen Monaten durfte ich erfreut feststellen, dass da einiges am laufen ist in Berlin..Und so freut es ernorm, hier jene, bereits 1999 gegründete Black Metal Combo vorzustellen: AMOK VEDAR aus (wie wurde mir einst gesagt) der "urbanisierten Kiefernsteppe" Berlin mit ihrem aktuellen Album "Menschenstaub".
Zusammengesetzt aus fünf Mannen und einer Bassistin, begeistern die sechs auffallend mit einer beachtlichen Mischung melodischen Black Metals, in welchen sie diverse Stile gekonnt einfließen lassen. Allerhand Ideen haben sie vorzuweisen und das ist für ein Debüt wahrlich eine Kunst.

Vom harten durchbrettern bis zu stimmigen Arrangements komplexer Melodien durch Keyboard oder auch Gitarre, bleiben AMOK VEDAR doch durchweg schnell und düster in ihrem Grundgerüst. Geschickt erschaffen sie durch Trakons exquisite Orchestration eine Atmosphäre von melancholisch-düsterer Tragik, in welche der Hörer raffiniert eingesponnen wird, nur um doch gleich wieder durch aufbrausendes Drumming und schnelles Riffing aus selbiger gerissen zu werden.
Der Gesang ertönt meist heiser keifend, aber auch schon mal an passender Stelle leise flüsternd.
Wie gesagt, die Berliner scheinen allem gegenüber offen zu sein, wohl wissend wann welches Stilelement eingesetzt, besonders gut und passend zur Geltung kommt.
Abschließend geht meine Empfehlung an all jene die die Bezeichnung „Black Metal“ nicht ganz so verbissen sehen und es musikalisch vielseitig und sauber gespielt mögen.

Tracklist:

1. Verfall
2. Schwarze Flut
3. Glückseligkeit
4. Menschenstaub
5 Sine Nomine
6. Glaubensfluch
7. Wiedergeburt
8. Feuersturm
9. Suizid

Line up:

Misanthrop: Vocals
Aargandvain: Guitar
Nidhogg: Guitar
Desyderia: Bass
Trakon: Keyboard
Hordas: Drums

Discography:

2001 Mini CD "Seelenfriede"
2004 CD "Menschenstaub"


www.amokvedar.de



 
7.5 Punkte von Steffi (am 29.11.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
(Fast) alles aus dem breit gefächerten Bereich des Pagan/Viking Metal. Gerne deftigen Schwarzmetall; nen bissl Death und Doom. Hauptsache ist es knallt und überzeugt mich!
X   Aktuelle Top6
1. Arckanum "ÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞ"
2. Den Saakaldte "All Hail Pessimism"
3. Imperium Dekadenz "Procella Vadens"
4. Galar "Til alle heimsens endar"
5. Heidevolk "Uit oude grond"
6. Sabaton "Coat of arms"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 29.11.04 wurde der Artikel 7201 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8