Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Deus.exe (Deutschland) "Transhuman" CD

Deus.exe - Transhuman - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:53
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Apokalyptisch spaciger Death Metal
Homepage: http://www.myspace.com/deusexe , http://www.deus-exe.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Deus.exe:
REVIEWS:
Deus.exe Transhuman
Mehr über Deus.exe in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Kölner Deus.exe, welche nach der Auflösung der Death Metal Kapelle -Flag Of Decay- aus deren Überresten entstand, werfen mit Transhuman ihr Debüt in den Metal Dschungel.
Wollen wir gleich mal mit der Beschreibung der Musik, mit den Worten der Band, beginnen. „„Transhuman“ steht als ein Zeugnis einer untergehenden Menschheit, welche in einem Meer aus Informationen und Irrsinn zu ertrinken droht, nicht in der Lage ist ihre Gier nach technologischen Fortschritt zu kontrollieren und vollkommen destruktiv ihren eigenen Niedergang vorbereitet.“. Ich finde diese Aussage geben die vier Protagonisten mit der Stimmung und Atmosphäre des Albums ziemlich treffend wieder. Die Musik ist schon etwas spacig und hat was von Since Fiction, obwohl das Thema der Platte mittlerweile sehr nah an der Realität ist. Die aggressiven Vocals wechseln sich gekonnt mit cleanen Parts ab, was in der existenziellen Bedrohung auch immer wieder einen Hauch von Hoffnung auf Rettung aufkommen lässt. Was am Ende jedoch wohl nur eine Illusion ist.
Den Stil des Ganzen zu beschreiben ist nicht ganz so einfach wie es anfänglich scheint. Hier gibt es Death-, Thrash- und Power Metal Einflüsse genauso zu hören wie progressive Elemente oder gar Psychedelic. Die spacigen Klänge lassen alles noch einen Tick apokalyptisch klingen und schon können die Weltuntergangsszenarien beginnen.
Das Cover Artwork bestärkt die kalte unwirkliche und apokalyptische Szenerie der Musik gekonnt und lassen alles zu einer Einheit verschmelzen.
Musikalisch zeigen die Vier dass sie nicht gerade erst aus dem Musikerkokon geschlüpft sind, sondern wissen was sie tun. Nichts wirkt überladen, alles kommt „fast“ immer auf den Punkt genau wo es hingehört oder vermutet wird, was allerdings nicht Vorhersehbarkeit bedeutet, und die gute Produktion macht die Sache dann rund. Auch wenn hier Fear Factory etwas Pate gestanden haben so muss man Deus.exe absolut Eigenständigkeit attestieren.

Fazit: Mit „Transhuman“ ist Deus.exe ein Album gelungen was Aufsehen erregen könnte, ja sogar sollte, ein so starkes Debüt hatte ich lange nicht auf meinem Tisch liegen. Alles ist hier stimmig, vom Gesang über die Instrumentierung bis hin zum Cover Artwork. Und von dieser Eigenproduktion kann sich so manch eine professionelle eine fette Scheibe abschneiden. Ich hoffe das die Welt noch länger existent ist als es „Transhuman“ vermuten lässt, denn von dieser Band möchte ich mehr hören. Ein Debüt was sich die 8,5/10 Punkte völlig verdient hat.

Anspieltipp: 00010111, Apocalyp-Tech, H+(2 – Digital Transcendence), Sensory Deprivation

Band Website: http://www.myspace.com/deusexe , http://www.deus-exe.net

Diskografie:

Transhuman 2008

Line Up:

Leo – Vocals, Guitars und Programming
Joachim – Drums
Erik – Bass
Andy - Guitars

 
Tracklist: Lineup:
01. Disconnected
02. 00010111
03. The Burning Sickness Within
04. S.D.N.
05. Apocalyp-Tec
06. H+ (1 - Draining Conciousness)
07. Point Of Singularity
08. H+ (2 - Digital Transcendence)
09. Sensory Deprivation
10. < Sane
11. Ctrl_Alt_Del_Kill

 

 
8.5 Punkte von gelal (am 01.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 01.10.08 wurde der Artikel 3943 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8