Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arkona (Russland) "Ot Serdca K Nebu" CD

Arkona - Ot Serdca K Nebu - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Napalm Records  (241 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.7.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 1:00:
Musikstil: Pagan/Viking Metal   (276 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.arkona-russia.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arkona:
REVIEWS:
Arkona Ot Serdca K Nebu
Arkona Lepta
Arkona Vozrozhdenie
Arkona Vo Slavu Velikim
Arkona Jizn' Vo Slavu - Live...for The Glory (incl. Nargathrond-inevtability)
Mehr über Arkona in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Russischer Pagan Metal ist eine ganz eigene Sache. Mit viel Kraft, Energie und folkloristischen Elementen können die meisten jener Bands aufwarten. Zu nennen wären neben Nomans Land, Pagan Reign, Rossomahaar und Butterfly Temple vor allem ARKONA. Mir sind sie noch recht gut in Erinnerung, hatte ich doch das Glück sie endlich mal live auf dem Ragnarök Festival diesen Jahres zu sehen.
Die beiden Vorgängeralben Zhizn Vo Slavu (2006) und Vo Slavu Velikim! (2005) hatten ja bereits einige "Hits" vorzuweisen und so verwundert es nicht weiter, dass eben jenes Können nun auch auf dem aktuellen Album "Ot Serdca K Nebu" erneut einiges an Überraschungen parat hält.
ARKONAs Musik schafft es für sich zu sprechen. Der kräftige, leidenschaftliche Gesang Mashas ist nur eines der vielen Highlights ihrer Musik und hat man sie einmal live gesehen kann man sich unmöglich dagegen wehren von den Klängen und der unübersehbaren Überzeugung für ihre Sache mitgerissen zu werden. Der lebendige Polka/Humppa - Rhythmus trägt natürlich mit dazu bei. Nicht umsonst haben sie es geschafft in unseren Gefilden zu einer der größten, bekanntesten Bands aufzusteigen.
Auf der Ot Serdca K Nebu wurden erneut sehr viele einheimische Instrumente verwendet um eine entsprechende Stimmung zu schaffen. Dazu schöne Chöre die oft nach Klageliedern oder heidnischen Anrufungen klingen.
Insgesamt stellen ARKONA einfach Exoten dar die sich mit ihrem ganzen Werk und Schaffen stets von allen anderen Bands aus diesem Bereich abgrenzen. Mit ihrem neueseten Werk erkligen sie zwar wesentlich ruhiger, dafür aber umso intensiver.
 
Tracklist: Lineup:
1. "Pokrovy Nebesnogo Startsa"
2. "Goy, Kupala!!!" (Hey, Kupala)
3. "Ot Serdtsa K Nebu" (From the Heart to the Skies)
4. "Oy, Pechal-Toska"
5. "Gutsulka"
6. "Strela" (Arrow)
7. "Nad Propastyu Let" (Over the Abyss of Ages)
8. "Slavsya Rus" (Hail Rus)
9. "Kupala I Kostroma" (Kupala and Kostroma)
10. "Tsigular"
11. "Sva"
12. "Katitsya Kolo"


 

 
7.5 Punkte von Steffi (am 04.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
(Fast) alles aus dem breit gefächerten Bereich des Pagan/Viking Metal. Gerne deftigen Schwarzmetall; nen bissl Death und Doom. Hauptsache ist es knallt und überzeugt mich!
X   Aktuelle Top6
1. Arckanum "ÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞ"
2. Den Saakaldte "All Hail Pessimism"
3. Imperium Dekadenz "Procella Vadens"
4. Galar "Til alle heimsens endar"
5. Heidevolk "Uit oude grond"
6. Sabaton "Coat of arms"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 04.10.08 wurde der Artikel 4516 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8