Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Corporation 187 (Schweden) "Newcomers Of Sin" CD

Corporation 187 - Newcomers Of Sin - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Anticulture  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 31.3.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:16
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: melodischer Death / Thrash mit Post-Metal-Einflüssen
Homepage: http://www.bjornnilsson.com/c187/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Corporation 187:
REVIEWS:
Corporation 187 Perfection In Pain
Corporation 187 Newcomers Of Sin
Mehr über Corporation 187 in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Schweden CORPORATION 187 veröffentlichten im März diesen Jahres mit "Newcomers Of Sin" bereits ihr drittes Album und wenn die ersten beiden Alben diesem ähneln, dann bin ich mir sicher, dass auch diese verdammt gut sind und ich etwas verpasst habe.

CORPORATION 187 haben sich einer meiner Meinung nach verdammt geilen Mischung des melodischen Death Metals verschrieben. Denn neben dem fiesen Death Metal werden noch die Thrash-Riffs durch die Gegend geballert. Hinzukommen dann die atmosphärischen und dichten Passagen, wie sie gleich im Opener zu finden sind. Und genau das macht den Sound der Schweden unverwechselbar und verdammt hochwertig. Teilweise wird man an die alten Helden des Post-Hardcore erinnert. An schwere musikalische Landschaften, welche erschaffen werden. Nur dasd dies hier alles viel brutaler bzw. härter rüberkommt, da die Hauptausrichtung der melodische Death / Thrash ist.

Fazit: Eine frische und - für mich - neue Mischung des Death / Thrash, wie ihn alte Dark Tranquility spielten. Einziges kleines Manko ist der manchmal nervende Gesang, aber ansonsten ist "Newcomers Of Sin" ein sehr gutes und solides Album!
 
Tracklist: Lineup:
1. Provoking the Prophet 03:21
2. Newcomers of Sin 04:30
3. My Sickness 02:51
4. Question the Light 04:34
5. Suffer as One 04:01
6. Teaching the Sick, Feeding the Dead 03:52
7. Procession 03:02
8. Madhouse 04:18
9. Cardiac 03:39
10. I'm The New Messiah 04:10
11. Virus Nation 04:58
 

 
7.0 Punkte von Toby (am 19.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 19.10.08 wurde der Artikel 3735 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8