Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Arkona (Russland) "Vozrozhdenie" CD

Arkona - Vozrozhdenie - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Vic Records  (40 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:33
Musikstil: Pagan/Viking Metal   (276 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.arkona-russia.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arkona:
REVIEWS:
Arkona Ot Serdca K Nebu
Arkona Lepta
Arkona Vozrozhdenie
Arkona Vo Slavu Velikim
Arkona Jizn' Vo Slavu - Live...for The Glory (incl. Nargathrond-inevtability)
Mehr über Arkona in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vielen Pagan-Metallern unter euch sind ARKONA inzwischen vielleicht ein Begriff. Einige deutsche Auftritte und das in diesem Jahr veröffentlichte vierte Werk der Russen "Ot Serdca K Nebu", welches über Napalm Records rauskam , dürften ihren Beitrag geleistet haben.

2002 in Moskau gegründet, wurde 2004 das Debütalbum "Vozrozhdenie" aufgenommen und veröffentlicht. Dieses und die folgenden zwei Alben werden nun vom niederländischen Label Vic Records weltweit wiederveröffentlicht. Meiner Meinung nach eine verdammt gute Wahl, denn ARKONA haben definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient. Man kann der Band um Frontfrau Maria "Scream" Arhipova wirklich attestieren, dass sie sehr authentischen Pagan / Folk Metal spielt. Ihre Inspirationen kommen aus der Geschichte ihres Landes und recht oft werden auch slawische Parts in die Songs mit eingefügt. Das Debütalbum strotzt nur so vor Melodie und Härte. Pagan-typische Melodien, hervorgerufen durch allerhand typische Instrumente und der Wechselhafte Gesang von Maria bilden das Grundgerüst für ein wahres Meisterwerk dieses Genres. Vom Gothic-ähnlichen Sound geht es über in schwarzmetallische Gefilde, um wieder in den Schoß des melodischen Pagan Metals zu tauchen. Ein Wechselbad der Gefühle, aber stets bodenständig und glaubwürdig.

Fazit: Das Debütalbum von ARKONA ist eine Reise in das alte Herz des slawischen Russland, sowohl musikalisch als auch textlich. Auch wenn dieses Album erst vier Jahre alt ist, lohnt sich dieses Re-Release für alle Pagan-Metaller da draußen!
 
Tracklist: Lineup:
1. Kolyada 06:55
2. Maslenitsa 02:51
3. K Domu Svaroga 05:21
4. Chernye Vorony 04:16
5. Vozrozhdenie 06:05
6. Rus 06:34
7. Brate Slavyane 04:53
8. Solntsevorot 03:36
9. Pod Mechami... 05:12
10. Po Zverinym Tropam... 03:37
11. Zalozhnyy 04:16
12. Zov Predkov 05:01
 

 
8.0 Punkte von Toby (am 26.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 26.10.08 wurde der Artikel 4168 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8