Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Catafalque (Türkei) "Dialectique" CD

Catafalque - Dialectique - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: CTF Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 17.7.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:51
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: tanzbarer Gothic-Metal
Homepage: http://catafalqueweb.net/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Catafalque:
REVIEWS:
Catafalque Dialectique
Mehr über Catafalque in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die doch sehr kleine, überschaubare türkische Metal-Szene überrascht doch immer wieder mit erstklassigen Acts. Sicherlich sind Catafalque auf den ersten Blick sowohl mit ihren rot-schwarzen Outfits als auch mit Frau und Mann am Mirkofon eine typische Gothic-Metal-Band mehr.
Und so ist es wohl die Herkunft der Band, die zunächst die Aufmerksamkeit auf die Scheibe zieht. Noch! Denn in Anbetracht der Qualität von „Dialectique“ (und so nebenbei bemerkt auch des Vorgängers „Unique“) müsste der Name Catafalque über die türkischen Landesgrenzen hinaus ein Begriff werden. Gleich zu Beginn fällt der massive und recht dominante Keyboard-Einsatz auf. Im Kontrast dazu stehen harte Gitarrenriffs. Letztendlich ist es die saubere, differenzierte Produktion, die die elektronischen und die erdigen Elemente in eine perfekte Balance bringt. Die über weite Strecken des Albums als elektonisch-tanzbarer Gothic-Metal beschreibbare Musik bekommt durch die tolle Gesangsleistung von Sängerin Özge „Ozzy“ Özkan und ihrem männlichen Kollegen Mehetan, der zwischen Grunzen und klaren Tönen spielerisch wechselt, weitere interessante Facetten. Gerade dann, wenn beide im Duett singen. Kompositorisch haben die Türken zehn Ohrwürmer auf ihr Album gepackt und dabei erfreulicherweise auf die gleichen Strickmuster verzichtet, so dass im Rahmen der Möglichkeiten von Abwechslungsreichtum gesprochen werden kann. Bestes Beispiel hierfür „Fading Beauty“ mit leichtem Doom-Einschlag und melancholischer Stimmung. Eine radiotaugliche Hymne wie „Crimson Dust“ indes belegt, dass Catafalque auch ganz große Melodien komponieren können. Bleibt zu wünschen, dass sich der harmonische, unverbrauchte und leidenschaftliche Charakter der Stücke auch auf zukünftigen Alben wiederfindet.
Ein tolles Album, das sich erfreulich aus dem Einheitsbrei des Gothic hervorhebt.
 
Tracklist: Lineup:
1. Seasons
2. The Ordeal
3. Red Lights
4. Fading Beauty
5. Together With All The Pain
6. Blamed
7. Crimson Dust
8. Butterfly Inside
9. Ballerina
10. Bringer Of The Night
 
Gitarre: Arin Baykurt
Keyborads: Serhan Diren
Gesang: Metehan Mert Cakir
Gesang: Özge Özkan
Schlagzeug: Onur Akca
Bass: Alper Tabakcilar

 
8.0 Punkte von nameless (am 28.11.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 28.11.08 wurde der Artikel 4373 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8