Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Antigama (Polen) "Warning" CD

Antigama - Warning - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Relapse Records  (104 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 6.3.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 35:00
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Technical Death / Grind
Homepage: http://www.antigama.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Antigama:
REVIEWS:
Antigama Zeroland
Antigama Resonance
Antigama Warning
Antigama Meteor
INTERVIEWS:
Antigama - Grind Avantgarde Noise Made In Poland!
Antigama - Grind Avantgarde Noise Made In Poland!
Mehr über Antigama in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Technical Death / Grind-Truppe ANTIGAMA stammt aus Polen und besteht seit 2000. In der ersten Märzwoche veröffentlichte Relapse Records ihr neues und nunmehr fünftes Album „Warning“

Und um es gleich vorweg zu nehmen: Freunde von technischem und vertracktem Death / Grind können sich die Platte ohne Bedenken zulegen! Über eine halbe Stunde lang prügeln sich ANTIGAMA durch intelligente Songarrangements und vertrackte und kurze Sounderuptionen. Hier wird nicht einfach nur stumpf durch die Gegend geknüppelt, sondern kontrolliertes Chaos erschaffen. Klar im Grind verwurzelt, haben sich die Polen über die Jahre zu einer Art Avantgarde Noise-Truppe entwickelt, die es versteht bestimmte „aha“-Momente zu kreieren. Ob es nun kurze Intermezzi wie `Paganini Meets Barbaplex´ oder aber das ruhige und chillige Elektro-Outro sind. ANTIGAMA machen nie das, was man erwartet, stets wird man überrascht.

Fazit: technische Raffinesse und songwriterische Qualitäten, gepaart mit einer super Produktion und fertig ist ein Werk, welches alle Freunde technischen Grinds ansprechen sollte. Vor allem Fans von Misery Index, The Locust und Cephalic Carnage.

 
Tracklist: Lineup:
1. Disconnected 01:15
2. Jealousy 01:33
3. City 02:32 [view lyrics]
4. Another 01:27
5. Not True 01:12
6. War 02:13
7. Heartbeat 02:12
8. Preachers Pray 02:17
9. Sequenzia Dellamorte 01:32
10. You Have The Right To Remain Violent 01:38
11. Lost Skull 02:53
12. Nightmare 02:50
13. Paganini Meets Barbapapex 01:54
14. Empty Room 02:15
15. Orange Pills 01:04
16. Black Planet 07:02
 

 
8.0 Punkte von Toby (am 11.03.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 11.03.09 wurde der Artikel 3773 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8