Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Replika (Ungarn) "Nem hiszek - I dont believe" CD

Replika - Nem hiszek - I dont believe - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Edge Records  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.2.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:08
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Neo Thrash Metal
Homepage: http://www.replikamusic.hu/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Replika:
REVIEWS:
Replika Nem Hiszek - I Dont Believe
Mehr über Replika in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die ungarische Band REPLIKA ist nunmehr schon mit dem achten Album am Start (Discography kann natürlich noch mit diversen Demos angereichert werden).
Die Jungs haben bisher alles in der eigenen Muttersprache veröfffentlicht. Ich vermute einfach mal, dass dies der Grund ist, warum die Truppe immer irgendwo bei meinem Rooster durchschlüpfen konnte. Anders kann ich es nämlich nicht erklären, wie dieser fette Thrash Brocken meinem CD-Player so behaarlich all die Jahre ausweichen konnte.

Zum ersten Mal in ihrer Karriere gibt es das Album auch mit englischen Lyriks. Netterweise wurde diese Variante direkt dem Original beigepackt und man bekommt somit ’Nem hiszek / I don’t believe’ immer als Doppel CD.

Die Umsetzung ist wahrlich gelungen, allerdings bevorzuge ich persönlich die ’Nem hiszek’-Variante, da sie einfach räudiger klingt als das englische Pendant.

Hier wird brachialer Thrash Metal geboten. Weder Old School, noch ’New School’ aka. ‘Thrash Metal meets Metalcore’. Definitiv mehr Bay Area Thrash orientiert, nur einfach dreckiger und brachialer als es z.B. Testament und Konsorten es an den Mann/die Frau bringen.

Über Kopfhörer, bei angemessener Lautstärke, ist ein leichtes kratzen zu vernehmen. Bin mir nur nicht sicher ob dies mit der Qualität der Aufnahme zu tun hat, oder mit dem Mörderorgan von Vocalakrobat Csatò Pèter (vermutlich wird es aber die Soundqualität sein).

Tut dem ganzen aber keinen Abbruch, klingt (nicht nur deshalb) super organisch und kraftvoll. Defintiv den ganzen hochpolierten Produktionen der letzten Jahre vorzuziehen!
Klingt als wenn sich Kreator (zu Coma of Souls-Zeiten) mit Slayer und Brujeria zu einem Gang Bang getroffen hätten und die besten Momente wurden auf Konserve gebannt.

Einzig ’ Melyik a nekem valo/Witch one to choose’ fällt aus der Reihe, da er für REPLIKA-Verhälltnisse etwas ruhig ist, hält aber trotzdem das Qualitätslevel.
Einzig die hier und da aufblitzenden Soulfly/Ektomorf hätten sie sich sparen können, bringen aber das solide Gesamtbild nicht ins wanken.

Die ’I don’t blieve’-Variante kommt zwar mit einem Bonustrack daher (Bodies 1995), aber ’Nem hiszek’ macht eindeutig mehr her!
AUF ALLE FÄLLE ANCHECKEN DAS TEIL!
 
Tracklist: Lineup:
CD 1 – Nem hiszek

01 – Menekülök a világtól
02 – Magányos harcosok
03 – Nem kell
04 – Nem hiszek
05 – Körbe ert
06 – Èrezhessem
07 –Fogadd el
08 – Melyik a nekem valo
09 – Ùgy fáj
10 – Harcolnod kell
11 – Èrted harcolok
12 – Aki megmondja mit csináij


CD 2 – I don’t believe

01 – On the other side
02 – Lonely warriors
03 – I don’t need
04 – I don’t believe
05 – Turns around
06 – Let me feel
07 – Take it
08 – Witch one to choose
09 – So hard
10 – Make a fire
11 – I will fight the world
12 – Who will tell you
13 – Bodies 1995 (Bonustrack)
 
Vocals, Guitar: Pèter Csatò
Bass: Falat
Drums: Szabò Gergõ

 
7.5 Punkte von Meaningless (am 16.03.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 16.03.09 wurde der Artikel 3765 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8